Das Forum fĂŒr alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Tisch rastet nicht ein

Tisch rastet nicht ein 11 Sep 2019 20:56 #1

  • Nellygroove
  • Nellygrooves Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Dank erhalten: 1
Hallo liebe Pössl Gemeinde 🙂
vielen Dank fĂŒr die Aufnahme hier im Forum. Wir (meine Frau Claudia und ich (JĂŒrgen)) können seit etwa 14 Tagen einen Pössl Summit 600 plus unser Eigen nennen 😀. Sehr schöner Kastenwagen mit einer fĂŒr uns perfekten und optisch sehr schönen Ausstattung. Bisher kommen wir im Großen und Ganzen auch mit allem zurecht. Bis auf eine Kleinigkeit. Die Dienette...bzw. eigentlich der Tisch (wir haben den großen, der zum dritten Bett ausgebaut werden kann). Der untere, kleine ausschwenkbare Teil des Tisches mĂŒsste (sollte) doch eigentlich in mindestens zwei unterschiedlichen Positionen einrasten? Dies ist bei unserem Tisch aber leider nicht der Fall. Die Anleitung gibt dazu leider gar nichts her. Gibt es hier auch unterschiedliche Varianten? Oder ist es möglich, dass die Löcher zum Einrasten bei der Produktion schlichtweg vergessen wurden?
Kennt oder hat von Euch auch jemand das Problem? Freue mich auf Eure Antworten.
Vielen Dank im Voraus.
Freundliche GrĂŒĂŸe
Nelly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein 11 Sep 2019 21:07 #2

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • BeitrĂ€ge: 1632
  • Dank erhalten: 1704
Herzlich willkommen im Pössl-Forum und weiterhin viel Spaß mit Eurem Summit.

Bzgl. Tisch und Ausdrehteil: eigentlich ist es ja so, dass man den kleinen Knauf erst nach unten ziehen muss, damit der die Drehmöglichkeit freigibt. In dem Knaufmechanismus ist allerdings eine Feder, die versucht ihn immer wieder nach oben zu drĂŒcken und richtig, in einem von mind. drei Löchern sollte er dann wieder einrasten.

Auf der Messe habe ich aber auch einen Tisch gesehen, wo der Knauf nicht mehr hoch ging und somit auch nicht mehr rasten konnte. Die Löcher an sich können eigentlich nicht vergessen werden, denn das Tischbein mit Gestell wird normalerweise (m.E. von Ilse) als eine Einheit geliefert.

Ist denn der Tisch in der eingedrehten Position eingerastet?

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: Nellygroove

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein 11 Sep 2019 21:23 #3

  • Sepp1974
  • Sepp1974s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • BeitrĂ€ge: 199
  • Dank erhalten: 98
Moin,
bei uns rastet der kleine Tisch im "ausgefahrenen" Zustand nicht ein, lÀsst sich beliebig drehen.
Gruß
Sepp
Summit 600+, Citroen 163 PS, MJ 2019, 3. Bett, AHK Brink starr, Reling, Markise, 2. Batterie, RĂŒckfahrkamera, Thitronik Gas- + CO-Warner, Atera DL3

Dieses Bild ist fĂŒr GĂ€ste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Nellygroove

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein Pössl Summit 600 Plus 11 Sep 2019 21:43 #4

  • Nellygroove
  • Nellygrooves Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Dank erhalten: 1
Hallo Martin,

ja, in der eingedrehten Position rastet der Tisch ein. Ansonsten ist es so wie Sepp schreibt. Der Tisch rastet im ausgefahrenen Zustand nicht ein und lĂ€sst sich beliebig drehen. Da das Drehen jedoch sehr leichtgĂ€ngig ist, muss man befĂŒrchten, dass beim kleinsten versehentlichen Anstoss GlĂ€ser, Tassen oder sonstiges Utensil umfĂ€llt und eine unnötige, eigentlich vermeidbare Verschmutzung zur Folge hat. Das finde ich dann schon lĂ€stig, Ă€rgerlich und eigentlich unnötig.
Mich interessiert jetzt eben nur, ob dass bei den "neuen" 2019er Modellen so ist, dass es keine Rasterpostionen mehr gibt, oder ob es sich eventuell tatsÀchlich um einen Prodktionsfehler handelt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein Pössl Summit 600 Plus 11 Sep 2019 21:50 #5

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • BeitrĂ€ge: 1632
  • Dank erhalten: 1704
Hmm, wenn es Sepp auch bei seinem 2019er Modell hat, scheint Pössl einen anderen Hersteller von den Tischbeinen gewÀhlt zu haben, als bei der D-Linie. Ich dachte die wÀren gleich. Aber wenn er in der "Null"-Position einrastet, sollte es ja ein Leichtes sein, noch ein paar weitere Rastlöcher zu bohren.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein Pössl Summit 600 Plus 11 Sep 2019 22:07 #6

  • Nellygroove
  • Nellygrooves Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Dank erhalten: 1
Also der Name oder Hersteller des Tisches ist auch bei uns "Ilse". Ist ja dann gleich. Wir haben im Summit 600 Plus die H-Linie.

Werde Pössl mal per Mail fragen. DIE sollten es ja am Besten wissen 😉.

FG Nelly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nellygroove.

Tisch rastet nicht ein Pössl Summit 600 Plus 11 Sep 2019 22:26 #7

  • fichti
  • fichtis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • BeitrĂ€ge: 63
  • Dank erhalten: 104
Hallo Nelly
wir haben unseren Summit seit letztem Jahr und bei uns rastet er auch nur in der Grundstellung ein.
Ich weiß zwar nicht, was Du unter leicht drehen meinst, aber unser Tisch ist von Drehverhalten ok. Wenn er Dir zu leicht dreht, dann kontaktiere Deinen HĂ€ndler der hilft Dir mit Sicherheit.
Liebe GrĂŒĂŸe Christian
Summit 600 Plus, Citroen Jumper 2,0 - 163km/h, Heavy 3,5t , profondo-rot,
AHK, Solar inclusive. 2. Batterie, Navigation/RĂŒckfahrkamera
WiPro3 safe.lock mit UmrĂŒstplatine
Folgende Benutzer bedankten sich: Nellygroove

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von fichti.

Tisch rastet nicht ein Pössl Summit 600 Plus 11 Sep 2019 22:32 #8

  • Nellygroove
  • Nellygrooves Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Dank erhalten: 1
Hallo Christian,

vielen Dank! Neben der Mail an Pössl werd ich mich dann auch mal an meinen HÀndler wenden.
Ich werd auch berichten, was Pössl dazu sagt.
Freundliche GrĂŒĂŸe
Nelly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Tisch rastet nicht ein 12 Sep 2019 08:52 #9

  • gschimmy
  • gschimmys Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • BeitrĂ€ge: 107
  • Dank erhalten: 126
Moin,

also unser Ausdrehtisch rastet auch nur in Grundstellung, sprich eingeklappt.
Wir haben auch die 3.Bett Option

Alles andere wÀre, meiner Meinung nach auch unsinnig.
Bei fest vorgegebenen Rastpositionen wĂŒrde der Tisch eh, frei nach Murphy, genau in den Positionen rasten,
welche man grade nicht gebrauchen kann. Stufenlos finde ich gut und anscheinend ist das auch so ab Werk gedacht.

Und als "Problem" wĂŒrde ich das eh nicht bezeichnen....
Wassereinbruch, Undichtigkeiten, etc. das wÀre ein Problem...
Ein Tisch der vermeintlich nicht rastet, mit Sicherheit nicht.

VG Georg
2018ner Pössl Summit 600+, auf Citronenbasis mit 163 PS, mit ein bisschen Zusatzgedöns und Anpassungen...
man kennt das ja
Folgende Benutzer bedankten sich: Nellygroove

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von gschimmy.

Tisch rastet nicht ein 12 Sep 2019 09:15 #10

  • Nellygroove
  • Nellygrooves Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • BeitrĂ€ge: 5
  • Dank erhalten: 1

gschimmy schrieb: Moin,
Und als "Problem" wĂŒrde ich das eh nicht bezeichnen....
Wassereinbruch, Undichtigkeiten, etc. das wÀre ein Problem...
Ein Tisch der vermeintlich nicht rastet, mit Sicherheit nicht.

VG Georg


Hallo Georg,

da gebe ich Dir natĂŒrlich recht. Dennoch nervt es, wenn sich der untere Teil des Tisches bei der geringsten BerĂŒhrung verstellt. Evtl. ist er bei uns einfach zu leichtgĂ€ngig eingestellt. Mal gucken ob er sich schwergĂ€ngiger einstellen lĂ€sst.
Vielen Dank an alle fĂŒr Eure Info's hierzu. Irgendeine paasende Lösung werden wir schon finden...😉

FG
Nelly
Folgende Benutzer bedankten sich: gschimmy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nellygroove.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.707 Sekunden