Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Welches mobile Navi ist das beste ? 23 Jan 2020 14:39 #31

  • veo
  • veos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 841
  • Dank erhalten: 990

Big-Red schrieb: Jetzt habe ich aber ein Radio mit Car Play und während der Fahrt konnte der Beifahrer über das Radio kein neues Ziel eingeben, das stelle ich mir etwas anders vor.

Habe gerade auf der TomTom Seite gesehen, dass es außer Go mobile jetzt auch Go navigation gibt. Im App Store ist nur noch TomTom Go navigation zu bekommen. TomTom wirbt mit der CarPlay Integration. Vielleicht haben sie was verbessert?
Seit 24. Mai 2019: Pössl P2 Relax Ducato Maxi 130, Batterie: 2x95Ah AGM, Solar: 2x100Wp 24V (Prevent) + 100/15 MPPT VictronEnergy SmartSolar. AHK Brink abnehmbar + Atera DL3 Fahrradträger.
poesslforum.de/forum/mein-poessl/12349-l...in-silber-ohne-dekor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 23 Jan 2020 15:05 #32

  • WinfriedFS
  • WinfriedFSs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 211
wir benutzen ein ganz ordentliches Spektrum, weil viele Lösungen irgendwie gut aber genauso ihre Nachteile haben.

Für längere Strecken (z.B. die Anfahrt zum Reiseziel, jede Kastenwagenreise beginnt zu Hause, aber die eigentliche Reise nicht unbedingt), nutzen wir das TT Go Premium (das wir auch im PKW nutzen). Die Verkehrsdaten sind m.E. unübertroffen (mit eingebauter SIM-Karte), Staus oder Baustellen fast auf 10 m genau, die Routenführung ist zum allergrößten Teil in Ordnung.
Man darf halt bei keinem Navi das Hirn ausschalten, sonst landet man im Fluss oder in der Schlucht.
Was mir bei TomTom nicht so gut gefällt ist die Kartendarstellung und die Abbiegedarstellung. Da ist selbst mein ein paar Jahre altes Garmin Nüvi (mit toller fast realistischer Darstellung bei BAB-Abbiegungen) oder die in unserem Kenwood Radio verbaute Garmin Navigationssoftware wesentlich schöner (mein Geschmack), dafür sind die Verkehrsdaten über DAB deutlich schlechter, bis sehr schlecht. Was das Kennwood-Radio angeht, müsste ich nun nach 3 Jahren für die Updates zahlen, d.h. das Teil ist nun nur noch mein Multimedia-Radio. Android-Auto kann das Ding leider noch nicht.

Vor Ort bin ich dann Fan von Magic Earth: Absolut phantastische OSM-Karten (im übrigen auch gute Verkehrsinfo).
Zum Wandern kommt dann OSMAnd zum Einsatz.

Ihr seht, keines stellt mich richtig zufrieden, drum sinds verschiedene die zum Einsatz kommen.

VG W.
Globescout PLUS, eisengrau metallic - Citroen 35 heavy - 160 PS (EURO6b) - AHK Brink (starr) - Kenwood DNX317DABS

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Bayard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 12:07 #33

  • Loper
  • Lopers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 4
Moin,
seit kurzem habe ich die App "Camping.info". Damit finde ich nicht nur die Stellplätze und Campingplätze, sondern
es ist auch ein Navi integriert.
Das macht nicht nur eine Zielführung, es zeigt auch die erlaubte Geschwindigkeit und die gefahrene an. Dazu kann man noch eine Blitzerdatei herunterldaden, alles ohne die PRO-Version...
Wenn man durch eine Baustelle bedingt oder sonst wie den Kurs ändert, hört das Navi nach einiger Zeit auf und gibt zwei weiße gerundete Pfeile in einem blauen Kreis. Wenn man da drückt,
wird die Strecke zum Ziel neu berechnet. Das finde ich ganz gut, weil ohne Baustellen kommt man heute kaum noch durch.

Dafür, dass diese App nicht kostet, und sowohl Plätze als auch über Navi und Blitzer verfügt, bin ich mehr als zufrieden damit.
Zur Nachahmung empfohlen.
Gruß
Lothar
Roadcruiser, 2,3 l MJ II, 118 KW, 9-Gang-Wandlerautomatik, 3,5 t Maxi, All-In, Winterpaket etc...schwarz, Traction+, Tempomat, Doppelblattfeder, Toifenster, M+S Allwettereifen...AHK, Markise Omnistor, 2. Aufbaubatterie, Ladebooster 45 Amp, Dometic Rückfahrcamera,
Büttner-CIS 200 WP.
.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 12:46 #34

  • Horus650
  • Horus650s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 232

Loper schrieb: Moin,
seit kurzem habe ich die App "Camping.info".

Habe diese App schon geraume Zeit auf einen Mini-Tablett laufen, seit einen halben Jahr auch als bezahlte Pro-Version. Als Suche nach Stellplätzen etc. gut geeignet, wie auch schon der Name sagt "Camping.info". Die Navigation hat sehr viel potential nach oben, um nicht zu sagen als mobiles Navi nicht geeignet.
Man kann zu den ausgesuchten Plätzen navigieren, aber ohne Beachtung der aktuellen Verkehrslage oder Baustellen, Sperrungen etc. Das können andere Apps wesentlich besser. Die Blitzer-Funktion ist ein absoluter Witz und wurde sofort wieder deaktiviert, wem interessiert es wenn da mal vor zig Tagen ein Blitzer stand.
Die gesamte App ist noch in der Entwicklung und ist im Bezug auf die Stellpläte auf Rückmeldungen der Nutzer angewiesen. Der Support hat ebenfalls bestätig, das die Navigation nicht im Vordergrund steht. Wie immer, es gibt keine eierlegende Wollmilchsau und zum Finden vom Übernachtungsplätzen gut geeignet.
Gruß Falk
Pössl Summit 600plus Lago azurro metallic, Heavy, 2.Bordbatterie, 220W Solar, Camper Plus Paket

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 12:51 #35

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 9355
  • Dank erhalten: 3431
Die App kostet 9,49 € im Jahr
www.camping.info/de/info/camping-app
Gruß Michael
Nugget HD 2006 , dann Vario499 2013
Citroen Summit 640, 05/18,
02/21 Knaus Freeway 630

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 14:18 #36

  • Hannus
  • Hannuss Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 95
Bei camping.info kommt es leider öfter vor, das ein Platz auch mal 500m und mehr vom eigendlichen Standpunkt entfernt liegen soll.
War so noch bei keinem anderen Anbieter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 14:39 #37

  • Busdriver
  • Busdrivers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 15
Ich habe mir das TomTom GO 510 gekauft.
Die Live-Verkehrsinformationen sind sehr gut und genau.
Was ich nicht schlecht finde ist die akkustische Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung. Leider ist der Wert genau bei +5 km/h eingestellt und lässt sich nicht verstellen.
Ganz schlecht finde ich die Routenauswahl. Da kann ich einstellen was ich will, das TT routet mich sehr oft über verschlungen "Schleichwege" anstatt die offiziellen, gut beschildertenund meist gut ausgebauten Umgehungsstraßen zu benutzen. Ich muss nicht durch eine 30 er Zone an einem Kindergarten vorbei wenn es eine gut ausgebaute Umgehungsstraße gibt.


Das hat mich so genervt, dass ich mir das Garmin Camper 660 zugelegt habe.
Da kann ich die Größe des Fahrzeuges eingeben. Wähle ich die LKW Größe dann passiert es nicht, dass ich über kleinste Nebenstraßen (Schleichwege) geroutet werde, sondern über die offiziellen Umgebungsstraßen. Macht halt manchmal auch gößere Umwege, das kann man aber leicht erkennen.
Grottenschlecht und für mich unbrauchbar finde ich dagegen die Live-Verkehrsinformationen. Unterschied wie Tag und Nacht zu TT.

Jetzt hatte ich ungewollt zwei Navis und wollte keines hergeben. So habe ich das TT auf meiner Seite, das Garmin Camper 660 ist auf der Beifahrerseite. Da kann meine Frau dann auch gamz genau ablesen wie schnell ich bin.:lol:

+ den obligatorischen Bordatlas.
Roadstar 600L, 2021, FIAT Heavy 3,5t., 178 PS, manuelles Getriebe, Truma Gas Heizung - Combi 6E, Webasto Standheizung, manuelle Klimaanlage, el. Dachlüfter, Doppelplattfeder, M+S Reifen, All-In Paket D-Line, Winter Paket, Bordbatt 95AH, WiPro III, Pro-finder, etc.
Folgende Benutzer bedankten sich: Seefahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 15 Sep 2021 15:13 #38

  • orianda
  • oriandas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 89
Ich hab bei mir auf dem Handy neben den üblichen Stellplatz App's noch als Navy das Magic EarthMagic Earth laufen. Völlig kostenlos und nach Wunsch auch offline benutzbar. Daneben kann jede Karte individuell heruntergeladen werden, Staumeldung via Google und Rundfunk und so alle 3 Monate gibts neue Karten. In Planung bei den Macher der App ist übrigens auch die Integration der Fahrzeugdimensionen!
Folgende Benutzer bedankten sich: MaiTai, Johnars, axelqlb, winnido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 16 Sep 2021 09:07 #39

  • Biobiker
  • Biobikers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 43
Google Maps, alternativ Windy Maps. Windy Maps ist bei den Offline Karten in meinen Augen sehr gut.
Zum Navigieren selbst nutze ich das iPhone. Gerne auch das iPad Mini mit Cellular. Nur mit Cellular haben die iPads Mini auch GPS.
[URL=http://91b0e8ca186588c47504be3d90cae000-gdprlock/de/detailansicht/1155741.html] [IMG]http://62b6ea1dcb32d1f57cd4df6c9b2eba6e-gdprlock/1155741.png [/URL]
Roadcar R600, Citroen 140PS
ab 2022 Adria Twin Plus 600 SPB, Fiat 160 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welches mobile Navi ist das beste ? 16 Sep 2021 10:02 #40

  • DanielH81
  • DanielH81s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 168
  • Dank erhalten: 132
Habe auf meinem Android-Radio TomTom GO laufen.

Fand ich bisher die angenehmste App von allen, vorallem wegen Verkehrs- und Blitzermeldungen.
2Win R - 2021 - Ducato

"Fatal ist es jedoch mit dem Spruch "ich hab 50.000€ für das Teil bezahlt, da erwarte ich, dass alles funktioniert" auf den Händler zuzugehen."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.