Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA: Fernsehen im Womo

Fernsehen im Womo 09 Mär 2020 21:10 #1

  • Laubbaum
  • Laubbaums Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Ein herzliches Hallo, wir sind neu hier im Forum und noch auf der Warteliste von unserem Pössel summit 600 plus. Er soll im Juli geliefert werden. Sind schon sooo gespannt :). Eine Frage an euch. Kann uns jemand berichten wie ihr es mit dem Fernsehen macht. Sollte man eine Schüssel aufs Dach machen oder was gibt es noch so für Möglichkeiten. Sind über jede Info dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 10:13 #2

  • Tiemo
  • Tiemos Avatar
  • Abwesend
  • Administrator
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 1053
Hallo Laubbaum,

herzlich willkommen! :) Eine Suche zu Deinem Thema sollte schnelle Antwort bringen. 👍🏻

LG,
Tiemo
Ford Nugget Plus 05/2019 :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 10:21 #3

  • Wori
  • Woris Avatar
  • Abwesend
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 654
  • Dank erhalten: 158
Herzlich willkommen im Forum. Lasst euch die Wartezeit nicht zu lang werden. Antworten auf deine Fragen gibt es jede Menge. Es hängt immer von deinen persönlichen Wünschen ab, für welche Art des Fernsehempfangs ihr euch entscheiden wollt.
Wolfgang
Liebe Grüße
Wolfgang
Clever Runner auf Basis des Citroen Jumper heavy, 120 kw, Lieferung 08/2018, Navi Alcar mit Rfk, Markise, Ahk, Alden Sat, 2 x 22 Zoll Fernseher, Booster, Sog, Duo Control, Atera DL3, AsViva B13, usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 11:01 #4

  • kiwi05
  • kiwi05s Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 470
  • Dank erhalten: 951
Vielleicht erst mal die ersten Touren machen, um abschätzen zu können, ob das TV wirklich fehlt., bevor man sich eine Sat-Antenne für viel Geld aufs Dach schraubt.
Wir haben ein kleines TV mit DVB T2 Antenne....und nutzen es so gut wie nie.
Gruß Peter,
Clever Celebration Modelljahr 2018 mit Truma Dieselheizung|Thule Roof Rack(Smart Clamp) und Markise|200W Solar| 22000km ø 9,7L/100km incl. Dieselheizung und Warmwasser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von kiwi05.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 14:10 #5

  • Asche
  • Asches Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Pössl 2win, früher Pössl for6
  • Beiträge: 375
  • Dank erhalten: 256
Ja, DVBT2 wird nach meinem Eindruck von vielen Womo Fahrern unterschätzt. Dabei braucht man nur eine einfache, aktive Scheibenantenne, die man von innen aufklebt und ein TV Gerät mit entsprechendem Tuner. Kein Riesengedöns auf dem Dach und sehr geringe Kosten!

Nachteile: Funktioniert nur in Deutschland (ev. auch Österreich und Schweiz, weiß ich aber nicht) und man muss bei wechselnden Aufenthaltsorten immer wieder neu den Sendersuchlauf starten...

Ich mache es so:
TVReflexion LEDW24 LED Fernseher TV 23.6 Zoll mit DVB-S2 /C/T2 12Volt 230 Volt
aktive KFZ DVB-T TV Antenne mit 20dB Verstärker 5 Volt

Dazu habe ich noch eine mobile Satschüssel, die ich bei Bedarf mit Saugnäpfen am Fahrzeug befestigten kann. Dazu habe ich hier im Forum auch mal Bilder gepostet...
Gruß Daniel
Pössl 2win+ 2019 mit Aufstelldach auf Heavy Chassis, AGM 190 Ah, Solar 160 Wp, Büttner MT 4000 iQ, Votronic SMI 600-NVS, verstärkte Schraubenfedern vorn und 8" ZLF hinten.
Folgende Benutzer bedankten sich: kludo, Laubbaum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 14:57 #6

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 990
  • Dank erhalten: 391
So ähnlich ists auch bei mir.
Da wir nicht unbedingt Fernsehratten sind und lediglich gelegentlich fernsehen, ist ein TV mit Dreifachtuner genau richtig.
DVB-T2 gucken wir schon mal, manchmal gehts aber nicht- kein Empfang.
Als Antenne habe ich eine kleine Magnetantenne, die ich einfach durchs Heki aufs Dach stelle.

Manchmal ist der Empfang aber durch den eigenen Standort so schlecht, dann kommt die kleine mobile Satschüssel zum Einsatz.
Hier reicht eine 40cm Schüssel mit Stativ. Vorteil ist dabei auch, daß man sie an geeigneter Stelle platzieren kann, was bei fest aufs Dach montierten Schüsseln nicht immer geht.

Die angebotenen Fertig- Sets wollte ich nicht, weil sie weitaus schlechter sind als eine eigens selbst zusammengestellte Kombination.
Alles in allem habe ich für TV samt Zubehör wie Antennen und Kabel ca. 160-170 € bezahlt.
Hinzu kam noch ein guter Satfinder.
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 15:21 #7

  • Gipfelstürmer
  • Gipfelstürmers Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 213
Hallo
wir halten es fast genau so wie UHamm. Wir haben eine kleine aktive DVBT2-Antenne mit Magnetfuß. Diese wird dort positioniert, wo man den besten Empfang hat. Empfangbar sind die öffentlich rechtlichen Programme, und das leider auch nicht überall. Vorteil: Antenne einstöpseln, Sendersuchlauf starten....Fertig.
Wenns keinen DVBT Empfang gibt haben wir ebenso eine Sat-Schüssel mit Stativ. Ausserdem eine Antennenaussensteckdose, so können alle Türen und Fenster geschlossen bleiben. Wichtig ist hier tatsächlich ein guter Sat-Finder. Wir haben einen einfachen Kompass für die Grobausrichtung und dann einen Satfinder für die Feinjustierung. Klappt i. d. R binnen 5 Minuten, dann ist der Astra gefunden.
Sat auf dem Dach empfanden wir als unpraktisch, da der Kawa dann stets so stehen muss, das man Empfang hat. Und ausserdem empfand ich diese Version auch als recht teuer. Aber das soll jeder für sich entscheiden.
Ein Kompromiss ist eine mobile automatische Sat-Anlage....ist allerdings nicht ganz so platzsparend wie die Lösung mit Spiegel und Stativ.
Summit 600 plus in profondo-rot, Solar, AHK, Antennenaussensteckdose, SOG, 2 Batterie, Heavy, RFK, TV Caratec

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 15:32 #8

  • pablo
  • pablos Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 186
  • Dank erhalten: 44
Unser Vorgänger Kawa hatte einen Fernseher drin und das haben wir dann schon auch genossen... allerdings hat die Platzsuche oft genervt, da wir immer einen Platz mit Empfang suchen mussten.
Nun haben wir einen Kawa ohne TV; wollten zwar irgendwann - wenn Geld da ist nachrüsten - haben aber dann gemerkt dass es einfach ohne TV noch schöner ist, man nimmt sich einfach mal andere Sachen vor. Und wenns bloß ist in die Natur zu glotzen - haha - das ist ungemein entspannend.
lg pablo
Folgende Benutzer bedankten sich: klaus2, kiwi05

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 15:57 #9

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Schont die Umwelt,fahrt BUS
  • Beiträge: 2121
  • Dank erhalten: 1415
Moin,
heißt auch Fern-Sehen...
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fernsehen im Womo 21 Mär 2020 16:13 #10

  • FotoScout
  • FotoScouts Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 169
  • Dank erhalten: 431
ich wollte auch einen TV mit Sat installieren. Meine Frau hat immer gesagt, probier doch zuerst aus ob du einen Fernseher wirklich brauchst.

Ergebnis ist wie bei @pablo . Ich haben ihn bis jetzt noch nie vermisst, und wir sind sehr viel im Kasten unterwegs.
Es ist viel schöner die Natur zu genießen.
Und ab und zu statt in die Glotze zu schauen, einfach früher ins Bett.
Ich werde jetzt auch nicht mehr nachrüsten.
Vlg Robert
Viele Grüße Robert.

vorher Bullis, zuletzt T6 Cali Beach, glückloser Knaus Boxstar MJ 2019, zu Pössl 2 Win R Plus nero X Sondermodell MJ 2020, weiss Citroen 2.2. HDI 165 PS EURO 6d Temp, 3,5 T light, Raumbad, All-In, AHK, 16 Zoll Bicolor-Alu, etc.... Best 07/2019 - 12/2019 erhalten
Folgende Benutzer bedankten sich: pablo, klaus2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FotoScout.
  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner