Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fehlkonstruktion an der Hecktür

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 13:29 #51

  • joggl
  • joggls Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 106
Ist es denn im Forum ausgeklärt, ob es sich nur um die neuen Citroen handelt, oder ob die fehlenden Türsicherungen auch bei FIAT jetzt so geliefert werden? Und klar : das ist keine "Fehlkonstruktion", sondern eine sicherheitsbedrohende Minder-Ausstattung. Was sagt die
Zulassung ? Dekra ? TÜV ? dazu?
mit Pössl 540 RoadCampR - Fiat130 unterwegs....super handlich zu Fahren, zu Parken und zu Wohnen - mehr oder größer braucht´s wirklich nicht zum Easy-Campen ! Verbrauch 8.1 L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 16:12 #52

  • Wohmi
  • Wohmis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 97
  • Dank erhalten: 61
Hallo joggl, bei meinen Fiat ist es auch, ich habe eine Anfrage an meinen Händler gestellt, der die Ducatos betreut ist im Urlaub. Dauert noch mit der Antwort. Vg Wohmi
Roadcar 600 2.3 177 PS, Alden 200 Watt Solar I-Boost 250 Regler, Dometic DSP 1012 , Sony xav 205, R- Kamera, Alden TV,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 17:14 #53

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Nimm dir Zeit für Dinge, die dich glücklich machen
  • Beiträge: 8864
  • Dank erhalten: 6072
Was sagt der TÜV dazu? Ich vermute mal nichts.
Ich glaube auch nicht, dass es sich um ein Sicherheitsrelevantes Teil handelt, schon gar nicht wenn das Fahrzeug das Werk in Sevel verlässt.
Wird jetzt ein Fahrradträger an der Tür montiert, kann es zum Problem kommen.
Ich sehe das auch so, dass dieses Teil unbedingt wieder her soll. Nur vermute ich, dass es nicht so einfach wird darauf zu bestehen usw.
Mein Ärger wäre genau der gleiche, wenn ich feststellen würde, dass dieses nützliche Teil nicht mehr vorhanden ist.
Ich verstehe den Frust voll und ganz.
In letzten Jahr gab es die Situation, dass Fahrzeuge mit Heavy Fahrwerk ausgeliefert wurden ohne die Plastikapplikationen an der Fahrzeugseite. In einem anderen Forum hieß es von einem Pössl Mitarbeiter, dass es sich um ein Fehler bei der Herstellung handelte.
Von daher bin ich noch der Hoffnung, dass diese Arretierung bald wieder anzutreffen ist und nicht dem Sparwahn zum Opfer gefallen ist.
Gruß Klaus

Pössl 2 Win Plus von 2016, Kenwood DMX7017DABS, 2 mal 95 AH, 200 wp Solar,
BlueBattery D1, Rückfahrkamera Caratec, Titan Kühlschranklüfter, BF Goodrich All Terrain ko2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 18:41 #54

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1731
  • Dank erhalten: 1811
Also, dass das Fehlen der Knöpfe Pössl nicht aufgefallen ist, kann ich kaum glauben. Aber Pössl baut die Kästen nunmal zu Wohnmobilen aus. Und damit sollten sie auch die korrekte Funktion von Türen etc. sicherstellen. Man kann das sehr gut mit der Schiebetür vergleichen. Die hat ja vom Werk auch keine Sperre gegen zu weites aufgehen. Kommt aber hinten rechts ein Aufstellfenster rein, baut Pössl einen Schiebetürbegrenzer ein.

Wenn also Pössl keinen Einfluss auf die Lieferung von Sevel haben sollte (was nicht wirklich zu glauben ist), dann müssten sie eben eine Alternativlösung einbauen, egal ob Haltebänder, mechanische Begrenzer in Eigenentwicklung ... . Gar nichts zu machen, ist sicherlich nicht akzeptabel. Die Betroffenen sollten sich vielleicht zusammenschließen und ein wenig Druck aufbauen. Der Ärger ist auf jeden Fall verständlich.

Die Presse wird allerdings wenig machen und darüber wahrscheinlich nicht berichten (das war schonmal ein Problem bei der misslungenen Rückrufaktion von Fiat), da Pössl und Konglomerat ja gute Werbekunden sind.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: Natika9497, Docsam, Mksieg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 22:56 #55

  • Mksieg
  • Mksiegs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 27
Hallo Klaus

Du hast vollkommen Recht mit:

Zitat: „Was sagt der TÜV dazu? Ich vermute mal nichts.
Ich glaube auch nicht, dass es sich um ein Sicherheitsrelevantes Teil handelt, schon gar nicht wenn das Fahrzeug das Werk in Sevel verlässt“.

1. Den TÜV stört das nicht, für Rückrufe ist das Kraftfahrt Bundesamt zuständig.
2. Ab Werk Sevel mag ja noch alles stimmen. Aber durch den WOMO Fenstereinbau kommt mein Problem.
3. Mein „Frust“ lässt sich leider in € ausdrücken, was Pössl nicht interessiert. Auch Kulanz scheint ein Fremdwort zu sein.

Besonderer Dank an MASC Martin, Beitrag #37. Super Argumente!

Gruß Siegfried
Pössl 2WIN Automatik 148 PS Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 13 Apr 2019 23:07 #56

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 564
  • Dank erhalten: 390
Und wenn das nun schlicht und ergreifend ein "cost saving" Maßnahme von Sevel ist ?

Gruß KH
Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, Fliegensch., AHK, Sat., Rückfahrkamera, D-Heizung. GS Campersmart+, Aufl. 4250 kg.etc

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 14 Apr 2019 09:50 #57

  • Coonies
  • Cooniess Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 39
Hallo,

auch unser Schätzchen wird wohl davon betroffen sein.......... :-(
Aber mal ehrlich:
Was soll da "geändert/erreicht" werden wenn man als Kunde beim Händler/in Foren sich darüber ereifert?
In den Prospekten/im Kleinstgedruckten in Kaufverträgen ist IMMMER die Hintertür mit dem Hinweis auf "Fehler"/Irrtümer UND technischen Veränderungen.
Wenn also den Vertriebsstrategen das "Ansehen" in der Öffentlichkeit, die ja zudem an ausgeprägtem Kurzzeitgedächtnis leidet, egal ist, dann ist das eben so.
Grundsätzlich könnte Pössls-Qualitätskontrolle natürlich sehr wohl was tun, aber ....... Vertriebsstrategen.......
So lange die Womos sich verkaufen wie geschnitten Brot, wir Kunden (SEHR ÜBERSPITZT gesagt) "mit heraushängender Zunge" dem Auslieferungstermin entgegenfiebern,
gibt es für den Hersteller doch gar keinen Grund, da wirklich aktiv zu werden.

Aber ich habe mal Tante Googel bemüht:.
Es gibt in der Bucht von Zubehörlieferanten aus D-Land den kompletten Satz Türhalter (re/li) neu für 40 Euro, also nicht gebraucht, oder von "neu von Privat".
OK, ranschrauben muss man selbst, oder eben in der KFZ-Werkstatt seines Vertauens schrauben lassen (1/2 Stunde Arbeit oder "Obulus in die Kaffeekasse"......
Dazu muss man ja nicht zum Pössl-Händler oder in die Citroen-Werkstatt.
Bevor ich mich da mit dem Händler (als Vertreter von Pössl) rumstreite, schone ich meine Nerven.
Allerdings ist für uns Pössl damit für irgendwelche zukünftigen Addons/Erweiterungen/Ergänzungen auch raus.
Z.B. steht bei uns die Nachrüstung einer AHK zu 100% an.
DAS macht dann def. nicht Pössl.
Grüße
Reinhard (und Elke)
Roadcruiser: Raumbad, Kompressorkühlschrank, 200W Solar, MPPT, 2. AGM, Ladebooster Büttner 50A, 1kW-Wechselrichter, Dynavin 10"
Folgende Benutzer bedankten sich: daspösselt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Coonies.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 14 Apr 2019 10:29 #58

  • mjohny1
  • mjohny1s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Einsteiger
  • Beiträge: 308
  • Dank erhalten: 247

Big-Red schrieb: Was sagt der TÜV dazu? Ich vermute mal nichts.
Ich glaube auch nicht, dass es sich um ein Sicherheitsrelevantes Teil handelt, schon gar nicht wenn das Fahrzeug das Werk in Sevel verlässt.


Vermutlich wird der TÜV nichts sagen, vermutlich! Was am Kfz verbaut ist, muss funktionieren. Tasten ohne Funktion - ich würde mich "betrogen" fühlen!

Eine Festhaltevorrichtung gegen unbeabsichtigtes vollständiges Öffnen von Türen ist ein sicherheitsrelevantes Bauteil! Nimm die Motorhaube! Auch die ist gegen unbeabsichtigtes Öffnen zusätzlich gesichert. Das checkt der Prüfer bei der HU immer!

In den Prospekten und ich meine auch auf der Homepage von Citroen steht immer: Änderungen vorbehalten! Einen Anspruch daraus ableiten wird vermutlich nicht funktionieren! Gleichwohl ist das vom Service Pössl wie auch allen anderen nicht wirklich gut - spätestens beim Vorführen sollte der Händler es merken und "mit offenen Karten spielen". Ich schließe es auch nciht aus, dass es bisher nciht so richtig bemerkt wurde.

Hilft nciht - ich würde es nachrüsten (lassen). Spätestens wenn die Hecktür auffliegt und einen Fussgänger trifft bzw. dass Auto daneben beschädigt, wirds teuer!

LG
MJ
Citroen Clever Roomer 600, 130 PS, heavy Ausführung in blau mit Paket 1, Teilen aus Paket 2, Markise, AHK, RFK

Ziel 2019: Nordkap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mjohny1.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 14 Apr 2019 11:18 #59

  • steve0564
  • steve0564s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1911
  • Dank erhalten: 956

Coonies schrieb: Es gibt in der Bucht von Zubehörlieferanten aus D-Land den kompletten Satz Türhalter (re/li) neu für 40 Euro,....

Uiii! Die Preisspanne zwischen 15 Euro / Stück und 955 Euro für 2 ist schon enorm...

LG
Steve
Pössl 2WinR in Arrancio-Orange, Euro 6 mit 163 PS, ZLF, Thule Markise und Fahrradträger, Truma 6E, Thetford AES Kühli, Winterpaket, Chinakracher, Caratec Soundsystem+Sub, Eton-Frontlautsprecher, 300W Solar, VCC1212-30, LiFePo4 mit 180Ah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564.

Fehlkonstruktion an der Hecktür 20 Apr 2019 07:31 #60

  • Oliverb
  • Oliverbs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 6
Wir haben unseren Summit vorgestern das erste mal beim Hersteller besichtigt.
Auch unser wurde ohne Begrenzer an den Händler überstellt.
Globecar Summit 600 Plus, BJ 2019, Citroen 2.0 HDI 163 PS, Heavy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.506 Sekunden