Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 15 Sep 2020 21:00 #1

  • roady500
  • roady500s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Roadcar 540 Bj 18
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 11

Kundendienst alle zwei Jahre oder alle 48T km, je nachdem was zuerst eintrifft.
Zudem wäre nach zwei Jahren die Bremsflüssigkeit fällig, diese finden Sie dann ebenfalls auf dem Kostenvoranschlag.


Sagt mir die Werkstatt. Das mit der Bremsfl. habe ich noch nie gehört - stimmt das denn ?????

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 15 Sep 2020 21:09 #2

  • Bandiogo
  • Bandiogos Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1226
  • Dank erhalten: 513
Ja das stimmt so.
Bremsflüssigkeit sollte alle 2 Jahre getauscht werden!
Mit der Zeit steigt der Wasseranteil.

Der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit muss stets ausreichend hoch sein, um Blasenbildung bei Erhitzung zu vermeiden. Aufgenommenes Wasser senkt den Siedepunkt der Bremsflüssigkeit. Ein zu hoher Wasseranteil (> 3 %) kann bei zu starker Erhitzung der Bremsflüssigkeit zum Ausfall der Bremsanlage führen.
Sonnige Grüße Bernd
poesslforum.de/forum/mein-poessl/16709-g

Unser "Mäx"
Summit 640 Prime , Fiat Ducato 160 PS, Automatik,18 Zoll ORC, New Batic Orange, Solar, Wohnwelt Samba, ZLF 8 Zoll, AHK , Navi Alpine 903, alle Assistenzsysteme uvm, Lifepo CS 180 AH,
Übernahme 25.07.20 😊
Folgende Benutzer bedankten sich: Nachtaktiver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bandiogo.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 15 Sep 2020 21:29 #3

  • Nachtaktiver
  • Nachtaktivers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 13
Geanu so isses. Alle 2 Jahre raus damit. Es gibt Menschen, die den Wasseranteil messen und dann beurteilen, ob die noch geht, aber ich halte nix davon, da die Messungen recht ungenau sind und dann niemand weiß, wann man wieder messen sollte. Also einfach alle 2 Jahre wechseln, tut auch der Mechanik im Inneren der Bremse gut, da diese durch weniger Wasser dann auch weniger Korrosion ansetzen kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 15 Sep 2020 21:38 #4

  • Wori
  • Woris Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1730
  • Dank erhalten: 533
Das ist richtig. Ich hatte gerade die erste Inspektion nach 2 Jahren. Es wurde der Innenraumfilter und die Bremsflüssigkeit gewechselt. Öl nicht, da bereits nach 1 Jahr ein Ölwechsel auf Garantie war. Der Filter kostet so 45.- Euro, die Bremsflüssigkeit 8.- Euro. Ansonsten nur die übliche Durchsicht. Der kleine Spaß hat dann mal eben mit MwSt 330.- Euro gekostet.
Wenn eine komplette Inspektion ansteht, soll das mit Dieselfilter und Öl so ca. 750.- Euro kosten. Der Stundensatz bei Nutzfahrzeugen liegt bei148.- Euro. Nicht schlecht.
Wolfgang
Liebe Grüße
Wolfgang
Clever Runner 636 auf Basis des Citroen Jumper heavy, 120 kw, Lieferung 08/2018, Klimaautomatik, Navi Alcar mit Rfk, digitaler Rückspiegel, Markise, Ahk, Alden Sat, 2 x 22 Zoll Fernseher, Booster, Sog, Duo Control, Atera DL3, AsViva B13, einigen Sicherungselementen, usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 15 Sep 2020 23:00 #5

  • roady500
  • roady500s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Roadcar 540 Bj 18
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 11
Mein letzter Wagen hatte 12 Jahre keinen Bremsflüssigkeitswechsel mehr gehabt. In den ersten 5 Jahren machte in Inspektion (könnte dabei gewesen sein), Wenn nicht 17 Jahre. Und seine Vorgänger hatten nie einen Bremsflüssigkeitswechsel . Ich hatte nur faulende Bremsen, Bremsschwierigkeiten oder irgendwas vom TÜV gehört.

Wieder was gelernt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 16 Sep 2020 08:07 #6

  • Dr.Hasenbein
  • Dr.Hasenbeins Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 458
  • Dank erhalten: 416
Bei meinen alten Fahrzeugen (also vom Fahrzeugalter betrachtet) habe ich das auch eher unregelmäßig aber spätestens alle 4 Jahre gemacht. Selbst wenn alles noch funktioniert kann der Wasseranteil in der Flüssigkeit zu gammelnden Bremskolben usw führen. Und ein voll beladener Kastenwagen kann bergab sicher dann auch mal zu Dampfblasenbildung und damit Funktionsverlust führen....
Clever Vario Kids 2020.Citroen Jumper 2,2l 6d temp, 165 PS, Eisengrau.
Davor Ford Nugget AD 2004.
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 16 Sep 2020 12:27 #7

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 1034
  • Dank erhalten: 713
Hallo,

Der regelmäßige Bremsflüssigkeitswechsel (je nach Fahrzeughersteller alle 2 bis 3 Jahre) ist sicherheitsrelevant, daher steht er auch in den Wartungsanweisungen. Die Bremsflüssigkeits ist hygroskopisch, das heißt sie nimmt Wasser auf und bindet dies. Es können keine zwei Phasen (Bremsflüssigkeit / Wasser) wie bei Ölen entstehen. Dies wiederum wichtig, damit bei sehr niedrigen Temperaturen es nicht zu Eisbildung im Bremssystem kommen kann. Dies würde nämlich zum Bremsausfall führen. Die Crux dabei ist allerdings, daß die je mehr Wasser von der Bremsflüssigkeit aufgenommen wird, desto mehr erniedrigt sich deren Siedepunkt. Dies kann dann dazu führen, dass bei hoher Bremsbeanspruchung (z.B. Passabfahrten) durch die Erhitzung der Bremsen es zum Sieden Bremsflüssigkeit kommt. Es bilden sich dann Dampfblasen in der Bremsflüssigkeit. Da Dampf oder Gas kompressibel ist kann dann der erforderliche Bremsdruck nicht mehr aufgebaut werden. Man hat ein "Pedal to floor (Bremspedal fällt ohne Kraftwiderstand bis zum Boden durch). Die bedeutet im schlimmsten Fall totaler Bremsausfall.
Nicht für ungut, wenn man von der Fahrzeugtechnik und den Hintergründen keine Ahnung hat, sollte man sein Auto von Fachleuten warten lassen und keinesfalls 12 Jahre mit der gleichen Bremsflüssigkeit herumfahren und seine Mitmenschen gefährden !

Gruß Karl-Heinz
Gruß Karl-Heinz
Markise, 2 x 95 Ah, Klima., Tempomat, AHK, Sat., D-Heizung. GS Campersmart+, PV 240 Wp, Aufl. 4250 kg.etc
Folgende Benutzer bedankten sich: roadcar600blue, Bayard, segelfreund

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von freyk.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 16 Sep 2020 14:46 #8

  • strohmer
  • strohmers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 24
Ich bin normal immer der sparsame. Hatte mir deswegen aus Neugier ein Messgerät für Bremsflüssigkeit gekauft.
Im Keller habe ich es mit neuer Bremsflüssigkeit, sowie leichte Verdünnungen mit dest. Wasser geprüft und festgestellt, dass es in dem Bereich bis 4% einigermaßen genau anzeigt.

Beim Testen meiner Fahrzeuge kam dann die Überraschung, dass mein Motorrad (Triumph Tiger 800) trotz einem Alter von 1,5 Jahren die Bremsflüssigkeit schon über 3% verunreinigt war. Recherchen ergaben eine Herstellung vor 2 Jahren in Thailand. Also normalerweise kein Problem.

Ergebnis für mich: auch 2 Jahre können knapp sein. Also wirklich regelmäßig wechseln! Gerade wo wir doch alle gerne direkt am See, also mit hoher Luftfeuchtigkeit parken.
Globecar Globestar 600L, Citroen 163 PS, Bj. 2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 16 Sep 2020 14:51 #9

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 8096
  • Dank erhalten: 2779
das man die Bremsflüssigkeit rechtzeitig tauschen muss steht ja außer Frage, aber wie kommt das Wasser dort hin?
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Fiat Ducato 250 /2018 - Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre ? 16 Sep 2020 15:07 #10

  • jaja
  • jajas Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 982
  • Dank erhalten: 540
Durch Diffusion, zB durch nicht 100% diffusionsdichten, flexiblen Bremsschläuchen.
VG Jürgen
seit 03/2020: Clever Celebration auf Citroen mit 140 PS, 3,5to light,
plus: Lamellentür Bad, Truma D6E, Vitrifigo Twin Tower, MicroHeki im Bad, 2x100W Solar, 25A Ladebooster, Kenwood DMX7017DABS und sehr zufrieden!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.