Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Citroen Jumper / Ölwechsel nach Einfahrphase!?

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 05 Mär 2017 12:22 #21

  • ManfredK
  • ManfredKs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 969

woupi schrieb: Und ja ich nehme Hochwertiges Öl aus Überzeugung nur Mobil1.


Da du wohl keine oder wenige Kurzstrecken fährst, warum dann einen Wechsel bei 15.000 km?
Gewohnheit ? OK - da kann ich nichts dagegen sagen.
Technischer Grund ? Da wüsste ich keinen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 05 Mär 2017 12:47 #22

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1005
  • Dank erhalten: 666
Pumpe Düse ist der Technische Grund bei dem mit Langstrecke, die Langstrecke fährt der aber auch nur an 2-3 Tagen die Woche, Rest der Woche wie auch die andern Kurzstrecke.
Kurzstrecke = 2 - 10km je nach Fahrzeug
Langstrecke = 65 - 70 km
mfg

Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber, Thule Omnistor 6200 + Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom GoCamper, Kenwood DDX5016DAB+, Dometic CAM35, 220W Solar, Heki Bad

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 06 Mär 2017 10:30 #23

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7435
  • Dank erhalten: 2417
wenn der Hersteller schreibt Ölwechsel alle 2 Jahre oder 48000 km ,werde ich es auch so machen und nicht jedes Jahr Ein Ölwechsel außerhalb der Intervalle ist nur für die Werkstatt sinnvoll
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar
Folgende Benutzer bedankten sich: Weißergnom, DanTi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 06 Mär 2017 16:10 #24

  • Runner
  • Runners Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Schont die Umwelt,fahrt BUS
  • Beiträge: 2013
  • Dank erhalten: 1351

Pumuckl schrieb: Ich bin letzten Juni mit 18000 zum Citroen undwollte Ölwechsel. Die haben mich tatsächlich weggeschickt, ich soll mit 48 000 wiederkommen.


Hut ab vor diesem Citronenhändler !
Meine Omma sachte schon imma : Ährlich währt am längsten" Zitat ende.
Grüße Reinhold


1983 VW Bulli T2 50 PS Selbstausbau mit Hochdach
1999 Detleffs A560 75PS
2002 Mazda E2200 Selbstausbau mit Hochdach 63PS
Pössl 2WIN 2,2L 120PS Erstzulassung Jan. 2009 ,verkauft März 2017.
Roadcar R600 am 18.12.17 angekommen,Zulassung 3.1.18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Runner.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 12:52 #25

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Das ist schon mal wieder ein wenig lustig hier. :lol: :lol:
Fahrt das Auto IMMER schön warm, und während der "Warmfahr-Phase" , das sind so ca. die ersten 20 km, kein Knüppelgas, besonders auf den ersten 5 -10 km nicht. NIEMALS. Das Auto kalt nicht bei niedrigsten Drehzahlen "quälen", und auch nicht hochdrehen wie blöd. Dann haltet euch an den Ölwechselintervall, den der jeweilige Hersteller des Motors angiebt. Also z.B. alle 48 tsd km, oder alterantiv spätestens nach 24 Monaten. Dann spart nicht am Öl, sondern macht Gutes rein. RIchtig Gutes. Und dann : fertig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 14:05 #26

  • butzkopf
  • butzkopfs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 65
Volker@: Du hattest wohl noch nie einen Ford Transit?
Bisher im Ford Nugget glücklich unterwegs, aber leider von der Fordqualität erschreckt. Im Herbst 2017 für drei Wochen Fiat Ducato Westfalia, dann zurück zum Nugget.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 14:15 #27

  • Tommel
  • Tommels Avatar
  • Besucher
Also, ich hatte gaaaanz früher mal einen Ford Taunus :lol: :lol:
Zählt das auch ??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 14:42 #28

  • LaVo
  • LaVos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 31
Ich habe gestern meinen Citroen Clever Celebration abgeholt. Der Herr von der Fahrzeugübergabe sagte mir folgendes.
Ölwechsel nach 48000 Km oder 2 Jahren. Es sei denn, ich fahre unter 10000 Km/Jahr, dann nach einem Jahr.
Im mitgelieferten Citroen Handbuch steh nichts von den Intervallen.
Clever Celebration 2017 / Citroen 2.0 120 KW.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 16:05 #29

  • Labifan
  • Labifans Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 419
  • Dank erhalten: 647
Hallo Lavo,
der Herr von der Fahrzeugübergabe scheint ja der wirkliche Experte zu sein,
die Version 10000 km hatten wir m.E. noch nicht.
Ich frage mich, woran der Herr diese Zahl festmacht, man kann ja die 10000 km in z.b. 12 Etappen gefahren sein und hatte damit reinen Langstreckenverkehr.
Ich habe mehrere KFZ Meister befragt und übereinstimmend die Meinung bekommen:
Ölwechsel wie in Betriebsanleitung empfohlen, aber auch spätestens nach 2 Jahren wenn die km-Leistung noch nicht erreicht ist, da das Öl auch im Stand altert.
Später schadet der Maschine, früher schadet dem Geldbeutel.
Und so werde ich es auch bei meinem machen.
Beim Öl sollte man sich an das vorgeschriebene Öl halten, die Spezifikation die in der Betriebsanleitung steht, ist bindend. Die Marke spielt keine Rolle.
Alle freigegebenen Öle können verwendet werden.
Vorsicht ! Bei evtl.Garantiefällen kann die richtige (oder falsche)Ölsorte auch im nachhinein über IR-Analyse nachgewiesen werden.
Ich spreche aus Erfahrung, da ich vor meinem Ruhestand vor 2 Jahren, in der Autoindustrie mit Schmierstoffanalysen jahrzehntelang zu tun hatte.
Gruß
Manfred
Seit 19.07.2016 Roadcar 640 Fiat 3.0 Ltr. Automatik,
2020 geplante Reisen:
Diverse Pössltreffen, Elsaß, Bodensee, Schweiz, Liechtenstein
Folgende Benutzer bedankten sich: LaVo, DanTi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ölwechsel und Hersteller-Intervalle 09 Mär 2017 22:14 #30

  • teacosy
  • teacosys Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 398
  • Dank erhalten: 113

Pumuckl schrieb: Ich bin letzten Juni mit 18000 zum Citroen undwollte Ölwechsel. Die haben mich tatsächlich weggeschickt, ich soll mit 48 000 wiederkommen.


Genau das ist mir letzte Woche auch passiert.
Lg Sylvia

2 Win plus heavy 150PS
Sylvia & Andy
Folgende Benutzer bedankten sich: derschotte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner