Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Berganfahrassistent Campster aktivieren?

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 15:19 #11

  • Spasstourer
  • Spasstourers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 29

Long Leif Larsen schrieb: Ich wohne in Köln wo es ähnlich flach ist und mein Assi hält mich ständig mal unmotiviert fest, was beim optimalen Gas -Kupplungsverhältnis zum abwürgen des Motors führt. Könnte man den Scheiß abschalten wäre ich sofort dabei...

Also festhalten tut der nur nach hinten und nicht wie die el. Feststellbremse auch nach vorne die man dann mit ner Anfahrschwelle deaktiviert. Da ist was anderes faul bei dir.
Fahre seit 10 Jahren mit PSA Berghanfahrhilfe, die wirkt ab bestimmten Winkel und tadelos. Ich würde sie nie wieder missen wollen. Dann noch mit Wowa oder voll beladen wie @momahduh schon meinte.
Bestellung läuft seit 18.10.18 --> Campster Polar-Weiß 2.0l 180 EAT8 + Kühlschrank fest + Paket 5 + Winterreifen mit Grip Control + AHK + Auflastung + el.Türen ohne Keyless <-- steht seit 09.04.2019 beim Händler ohne Papiere

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Spasstourer.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 17:31 #12

  • Lula
  • Lulas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 52
  • Dank erhalten: 13
Unser Bergassi macht auch zicken... manchmal reagiert er überhaupt nicht und schwups ist das Auto abgewürgt. Und das auch noch im bergigen Bayern...
Wir haben das reklamiert, derzeit aber noch ohne Ergebnis, da müssen wir noch zu Citroen.
Campster seit 08/2018, 150 PS, Standheizung, eingebaute Kühlbox, abnehmbare AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 18:15 #13

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 299
Wenn der Wagen keine mechanisch Fangvorrichtung hat wie ein Aufzug, wovon auszugehen ist, kann er zurück Rollen nur mit der Bremse verhindern. Die Bremse am stehenden Rad kann es nicht unterscheiden in welche Richtung es weiter geht. Also wird sie nur stumpf die Bremse für eine Zeit X festhalten. Das wäre ja auch Ok wenn er das wirklich nur an der Steigung machen würde. Meiner hält manchmal auch an der Ampel in der Großstadt auf ebener Fläche fest. Wenn man die Zeit der schleifender Kupplung wegen deren Verschleiß kurz halten will, stirbt die Karre ab und du stehst dumm da.
Für mich ist das echt keine Bereicherung denn ich habe in der Fahrschule anfahren am Berg mit der Handbremse gelernt und selbst das habe ich selten gebraucht mit einem guten Timing.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 18:29 #14

  • Willibutz6
  • Willibutz6s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 404
  • Dank erhalten: 176
Ich würde meine Bremsen mal prüfen lassen, der Assistent hält nur 2-3 Sekunden. Deine Bremsen lösen anscheinend nicht richtig.
Gruß Jörg
Pössl 640 DK in weiss. Ez 2017
Fiat 130PS all in, Traction plus, Tempomat, Radio Kenwood 5016ddx, Fiama Markise, Raintec led Regenrinne, Dometic PerfectView CAM35, Automatische Trittstufe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 20:02 #15

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 299
Ich weiß ja nicht wie lange Ihr beim anfahren die Kupplung schleifen lasst, und wartet das die Bremse auf geht. Genau in diesen 2-3 Sekunden würgt er ja ab. Ich denke wenn die Bremse nicht angezogen bleibt, ist dann die Schlupf Phase der Kupplung auch vorbei. Am schonensten für die Kupplung ist es, wenn man erst Gas gibt wenn eingekuppelt ist. Ich fahre nicht ständig mit einem Kavalier-Start an.
Das einzige Problem ist halt, das er aus für mich unverständlichen Gründen manchmal die 2-3 Sekunden die Bremse zu behält, was entweder zum abwürgen des Motors führt oder zu unnötigen hohen Drehzahlen und Kupplungsverschleiß.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 11 Feb 2019 20:49 #16

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 280
  • Dank erhalten: 161
@Long Leif Larsen / Lula: Also jetzt gehen 2 Dinge durcheinander:
1. Der Berganfahrassistent hält max. 2-3 Sekunden die Bremse, dann lässt er eh los, ob du fährst oder stehst oder rollst!
2. Der Bergassi lässt die Bremse sofort (Sekunden Bruchteil) los, wenn du einkuppelst / losfährst.
Stirbt deine Karre also trotzdem ab, kann entweder der Sensor / die Empfindlichkeit des Bergassi einen Schuss haben, oder deine Bremsen sind angerostet und nicht leichtgängig und bleiben kleben.
In beiden Fällen sag ich: Ab in die Werkstatt deines Vertrauens, denn so wie bei dir oder Lula sollte das nicht sein!
PS: Ich lasse die Kupplung nicht schleifen!
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017, Citroen 163 PS, Euro 6,
16´´ Heavy 3,5t, Vollausstattung,
Markise, Alden Sat/TV, Fahrradträger, Navi DAB+,
Goldschmitt Camper+ Basic, Duo-Control CS, Alugas, Gasaußendose

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von momahduh.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 09:33 #17

  • PaddyHH
  • PaddyHHs Avatar Autor
  • Online
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 110
ich hab's gestern Abend an einer Steigung nochmal probiert und er funktioniert wie beschrieben. Sorry für die Verwirrung ;) ... die sonstigen Steigungen in Hamburg waren bislang nicht steil genug :D
Campster EZ 01.02.2019 (150 PS Euro6d-temp, weiß, Auflastung, Webasto, Kühlbox, Sicherheitspaket 5, Xenon)
Siehe auch Walter White is on the road
Folgende Benutzer bedankten sich: momahduh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 10:59 #18

  • derschotte
  • derschottes Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 150
Bei meinen beiden Roadcruisern hat der Hillholder bisher einwandfrei bei entsprechender Steigung funktioniert. Wie man den Motor abwürgen kann ist mir nicht erklärlich?! Ich fahr doch vorwärts und nicht rückwärts und da bremst mich auch nichts.

Gruß Gerd
Gruß Gerd


Roadcruiser 2015 Citroen Jumper 2,2, 150 PS, Wynen Gastankflasche, Megasat Countryman, Goldschmitt RouteComfort, zweite Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 11:08 #19

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 762
  • Dank erhalten: 516
Die Bremse sollte immer funktionieren. Sowohl beim vorwärts- wie auch beim Rückwärtsfahren.
Sonst hast du bestimmt bald mal eine Delle im Auto, wenn die Bremse nur in eine Richtung greift. *zwinker*

Und abwürgen kann man den Motor, wenn man schneller als die 2 Sekunden ist. Dann fährt man nämlich gegen geschlossene Bremse.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KAJAKSTER!.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 13:50 #20

  • derschotte
  • derschottes Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 150
Irgendwie verstehe ich es nicht! Ich stehe am Berg, habe keinen Gang drin und stehe auf der Bremse! Die Ampel wird gelb, ich lege einen Gang ein, gehe von der Bremse und der Kasten bleibt stehen und nun habe ich ca. 2 Sec. Zeit ganz normal anzufahren, ohne dass der Kasten nach hinten fährt. Mache ich da was falsch? Da bremst mich vorwärts überhaupt nichts, wie soll ich die Kiste dann abwürgen?

Gruß Gerd
Gruß Gerd


Roadcruiser 2015 Citroen Jumper 2,2, 150 PS, Wynen Gastankflasche, Megasat Countryman, Goldschmitt RouteComfort, zweite Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.571 Sekunden