Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Berganfahrassistent Campster aktivieren?

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 14:33 #21

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 760
  • Dank erhalten: 513
Nein, du machst nichts falsch.
Das Problem tritt auch nicht auf, wenn du bei gelber Ampel gemütlich den Gang einlegst und 2 Sekunden später los fährst.
Ein Problem hast du nur, wenn du junger, dynamischer Hobby-Motorradrennfahrer bist und auch mit dem Campster, wenn die Ampel grün wird, 0,5 sec später schon über die Kreuzung drüber sein willst.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: derschotte, DrSpike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 16:39 #22

  • derschotte
  • derschottes Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 149
Bin zwar nicht mehr jung und dynamisch, fahr trotzdem wie Sau (wenn Frau nicht nebenan) ist mir aber noch nie passiert, das Teil abzuwürgen. Muss ich wohl üben!

Gruß Gerd
Gruß Gerd


Roadcruiser 2015 Citroen Jumper 2,2, 150 PS, Wynen Gastankflasche, Megasat Countryman, Goldschmitt RouteComfort, zweite Batterie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Berganfahrassistent Campster aktivieren? 12 Feb 2019 16:49 #23

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Nimm dir Zeit für Dinge, die dich glücklich machen
  • Beiträge: 8173
  • Dank erhalten: 5324
Eigentlich benötige ich äußerst selten eine Handfeststellbremse um mit einem Schaltwagen am Berg anzufahren.
Je nach Steigung und Gewicht des Fahrzeuges nutzte ich bei meinem Teilintegrierten jedoch ganz gerne dieses Hilfsmittel, auch wenn man nur erschwert an diesen hebel kam.
Beim Kastenwagen X290 ist es noch schwerer an diesen Hebel zu greifen, darum haben wir ja diese Hillholder Funktion.
Zugegebener Maßen benötigte es bei mir auch schon ein gewisses Maß an Vertrauen, als ich das das erste Mal an einem wirklich steilen Berg bewusst nutzen musste.
Vermutlich hatte ich bis dato die Funktion Hillholder schon mehrfach unbewusst genutzt.
Auch ist mir aufgefallen, dass man das Bremspedal mit gewissem Druck betätigen muss, sanftes „antippen“ reicht anscheinend nicht.
Inzwischen ist das aber in Fleisch und Blut übergegangen und ich möchte das eigentlich nicht mehr missen, schade dass mein PKW das nicht hat :-)
Gruß Klaus

Pössl 2 Win Plus von 2016, Kenwood DMX7017DABS, 2 mal 95 AH, 200 wp Solar,
BlueBattery D1, Rückfahrkamera Caratec, Titan Kühlschranklüfter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.843 Sekunden