Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Tisch Anbringung und Fußboden

Tisch Anbringung und Fußboden 01 Apr 2018 18:00 #21

  • scout01
  • scout01s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 63
Das würde wahrscheinlich gehen, aber so ist der Platz hinten nicht Nutzbar. Auch nicht für Einkäufe etc.

Wir haben hinten auf der Bettverlängerung so eine Kofferraum-Matte von Lidl oder Aldi. Da liegt der Tisch immer. Dank Matte rutscht er auch nicht durch die Gegend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Campster 2.0 150 PS - 2017/2018

Tisch Anbringung und Fußboden 01 Apr 2018 18:53 #22

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 160

Das würde wahrscheinlich gehen, aber so ist der Platz hinten nicht Nutzbar. Auch nicht für Einkäufe etc.

Das geht schon, der Tisch hat ja nur ein Bein und die Einkäufe oder so kann man auch drumrum abstellen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,1l/100km (>1800km)

Tisch Anbringung und Fußboden 02 Apr 2018 19:45 #23

  • Vionja
  • Vionjas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 12
Küchenschiene wird abgeschraubt und in der nicht angebrachten Kühlbox lagen die passenden Kunststoffteilchen die die Schrauben verdecken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: doppelpost gelöscht

Tisch Anbringung und Fußboden 03 Apr 2018 00:24 #24

  • Safran
  • Safrans Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 6
Hier ist mal ein Video zu sehen, bei welchen der Campster eine Verstaumöglichkeit für den Tisch unter der Liegeverlängerungen hat! :woohoo:

Tischverstauung unter der Liegeverlängerung Bei ca. 6.18 Min..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster (noch ausstehend) / 180 PS / weiss / 5 Plätze / feste Kühlbox / Heizung 'Webasto Air Top' / AHK abnehmbar / Schiebetür links manuell, rechts elektrisch / Einparkhilfe vorne und hinten / Navi DAB / Sitzheizung / Bezüge 'Maroon'

Tisch Anbringung und Fußboden 03 Apr 2018 13:45 #25

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 160
...der zeigt in seinem Video ja auch eine Kederleiste wie selbstverständlich...
Folgende Benutzer bedankten sich: Laddu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,1l/100km (>1800km)

Tisch Anbringung und Fußboden 03 Apr 2018 13:49 #26

  • Laddu
  • Laddus Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 45
  • Dank erhalten: 18
Oh, das sieht interessant aus. Stellt sich die Frage ob man das nachbestellen kann. Aktuell haben wir den Tisch wenn wir unterwegs sind hinterm Fahrersitz mittel Expander befestigt, da bei uns der Kinderwagen gerade so (!) unter das Brett im Heck passt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kreative Grüße, Tobi

Pössl CAMPSTER 2.0 BlueHDI 180 PS, Polar-Weiß, SP5, SH, Sommerreifen Alu 17", Winterreifen Stahl 16" (Alu folgt :-), Kühlbox fest, Webasto AIR Top
#campsterfan

Tisch Anbringung und Fußboden 13 Apr 2018 14:26 #27

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 160
Nachdem es angefangen hat zu regnen und ich keine Lust mehr habe, draußen weiter zu arbeiten, schreibe ich euch schon mal den ersten Teil meiner Fußbodenversion. Ob die am Ende gut ist, ist noch offen!
Ich hatte schon ein Reststück PVC-Boden bei meinem Onkel geholt, der Raumausstatter ist.
Das wollte ich eigentlich auf eine Schichtholzplatte kleben. Nachdem aber im Baumarkt die einfache Schichtholzplatte teurer war, als eine wasserfest beschichtete Siebdruckplatte, habe ich beschlossen, nur diese reinzulegen und keinen PVC mehr drauf.
ACHTUNG FALLE! Ein und die selbe Siebdruckplatte 2500*1250*9mm in ein und demselben Baumarkt! kostet in der Holzabteilung (Zuschnitt, auch wenn man sie ganz nimmt und gar nicht zuschneiden lässt) 90€. 15m weiter im selben Baumarkt in der Baustoffabteilung nur 40€!
Also Siebdruckplatte eingepackt.

Als Grundlage für meinen Zuschnitt habe ich den Plan von Pelus genommen, der schon mal ganz gut passt. Geringfügige Änderungen werde ich dokumentieren, wenn ich fertig bin.
Dieses schmale Stück zum Beispiel habe ich auch noch drangelassen, indem ich ein Stück Papier unter die Kunststoffabdeckung geschoben habe und Kurve abgezeichnet.

Das Papier ausgeschnitten und auf die Holzplatte übertragen. Ich habe die rauhe Seite nach oben genommen.

Die langen Streifen mit Führungslineal und Tauchkreissäge ausgesägt...
FEHLER! Hatte das falsche, viel zu grobe Sägeblatt noch drin! Erster Schnitt total ausgefranst! Der Rest wird besser


...und die letzten Ecken mit der Stichsäge. Da kommen sogar meine Hühner und schauen, was da los ist!

So sieht dann die "geschlitzte" Platte aus.

Zum reinlegen am besten den Küchenblock ausbauen und die Kunststoffteile an Sitzen und Handbremse entfernen.

Wenn's dann mal wieder aufhört zu regnen geht's weiter...

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: jhermannd, Pelus, gafk84, Campi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,1l/100km (>1800km)

Tisch Anbringung und Fußboden 14 Apr 2018 13:15 #28

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 160
Ich habe die Erlaubnis von Pelus, seine Zeichnung als Vorlage zu benutzen. Die Maße stimmen weitestgehend, nur im vorderen Bereich habe ich komplett andere Maße. Entweder sind da Schreibfehler oder die Campstersitze sind dermaßen unterschiedlich. Gibt ja welche mit Steckdosen und ohne, welche, wo die Werkzeugschublade reinpaßt oder auch nicht. Also hier besonders Vorsicht!

Dateianhang:

Dateiname: IMG_20180414_0002.pdf
Dateigröße: 850 KB

Würde Euch empfehlen, alle Maße ab der Schrankseite und von hinten zu nehmen! Und ganz zum Schluß die Beifahrerseite zu machen. Diese Kante ist nämlich total krumm. Nicht nur der Bogen, auch bei ca. 1100mm von hinten wird es etwas schmaler und ganz vorne nochmal. Am besten an verschiedenen Stellen Maß nehmen oder eine Schablone über die ganze Länge anfertigen.
Soweit habe ich das jetzt am PC geschrieben wegen Zeichnung einscannen, später mehr vom Smartphone mit Bildern...
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,1l/100km (>1800km)
Letzte Änderung: von KAJAKSTER!. Begründung: falscher Anhang noch dabei

Tisch Anbringung und Fußboden 14 Apr 2018 13:37 #29

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 248
  • Dank erhalten: 160
So sieht das dann vorne bei den Sitzen aus
Ein paar Stellen musste ich nochmal nachbearbeiten, aber lieber zweimal nachsägen als einmal zu viel wegnehmen.
Leider hat sich der schmale Streifen außen total nach oben gewölbt. Auch die Ecke links hinten ein bisschen.

An diesen Stellen habe ich selbstklebendes Klettband drunter gemacht.

So sieht's dann fertig aus. Ist halt nicht sehr wohnlich, nicht so wie die Schiffsparkett- oder Eichenholzoptik. Eher der Stil vom robusten Handwerkerfahrzeug. (ist es ja AUCH)
Den Tischfuß werde ich nicht kürzen wegen den paar Millimetern

Viel Spaß bei eurem Campsterausbau!
Ihr wisst ja schon: Wer sich einen Campingbus selbst ausbauen möchte, für den ist der Campster eine gute Grundlage!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Will.en, dipet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,1l/100km (>1800km)

Tisch Anbringung und Fußboden 14 Apr 2018 18:49 #30

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 37
Den Schiffsboden gibt es auch aus Kunststoff, rutschfest, kratzfest und relativ unverwüstlich. Wenn Du die Siebdruckplatte irgendwann satt hast kannst Du noch was drauf legen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail
Ladezeit der Seite: 0.399 Sekunden