Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6)

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 10 Jun 2018 19:39 #11

  • Badewanne
  • Badewannes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 7
Da würde ich aber schleunigst den Händler wechseln ! Natürlich lädt die Lima nicht nur im stehen, sondern bei der Fahrt.
Das ist ja Sinn der Sache.
Grüße,
Badewanne
2017 2Win+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 18 Jun 2018 12:08 #12

  • Argentino
  • Argentinos Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Ich habe mir jetzt mal unseren Ladebooster angeschaut und dabei gesehen, dass der Steckkontakt des Temperaturfühlers der Aufbaubatterie defekt bzw. Lose ist.
Ich habe daher den Schalter am Booster an dem man wählen kann ob ein Temperatursensor angeschlossen ist oder nicht auf Aus gestellt. Anschließend wurde die Aufbaubatterie durch die Lichtmaschine aufgeladen!
Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, kann man es so zumindest übergangsweise lösen. Ich werde mich trotzdem noch an meinen Händler zwecks der defekten Temperaturfühlers wenden!
Folgende Benutzer bedankten sich: Long Leif Larsen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 23 Jun 2018 01:30 #13

  • Maggo
  • Maggos Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 154
Lieber Argentino, könntest du das bildmäßig etwas unterlegen?

Danke und liebe Grüße, maggo
Campster weiß ab 04/2018 / 180 PS / Automatik / 3 Sitzplätze - Geschlafen wird oben / feste Kühlbox / Heizung 'Webasto Air Top' / Schiebetür links und rechts manuell / Sicherheitspaket 5 mit Headup Display

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 23 Dez 2018 14:27 #14

  • wanderpuk
  • wanderpuks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Campster Fan und leidenschaftlicher Wanderer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 10
Hallo in die Runde,
nah wieder ein Thema was zu mir passt und wo ich auch noch Probleme habe, die gleichen. Unser Fahrzeug kommt gerade aus der Werkstatt bei RSC in Dülmen wie gepostet mit Faltdach usw.. Den Jungs habe ich dann gesagt das sie bitte auch die Ladung überprüfen sollten. Kurz vor dem Abholtermin sagten sie mir das irgendetwas nicht mit der Lichtmaschine in Ordnung sei. Das sollte ich aber dann bei Citroen klären, Termin steht schon. Gestern hatte meine Frau Probleme mit der Kühlbox vorne die an der der 12V Steckdose hinterm Fahrersitz angeschlossen war, weil Eis drin war. Sie fing zu piepsen an, ein Zeichen glaub ich das die Spannung zu tief ist. Daraufhin habe ich gemessen, und festgestellt das Wohnraum Batterie 12,1V hatte (Fahrzeug aus) und bei Fahrzeug an immer noch, keine Ladung. Die Steckdosen vorne Armaturenbrett hatte 14,5V bei Motor an. Heute habe ich festgestellt beim ersten messen keine Ladespannung bei Motor an. Nach einem Neustart war für kurze Zeit die LED beim Booster an, dann auch Ladespannung (Wohnraum Batterie). Sie ging aber nach einiger Zeit wieder aus und dann keine Ladespannung mehr. Könnte es vlt auch der Fühler der Batterie sein? Wo findet man ihn an der Batterie, habe ich ein? Viele Fragen, oder doch defekte Lichtmaschine was der Monteur von RSC meinte. Den Versuch den Temp Umschalter werde ich glaub ich noch mal testen.
.
Modell 06/2017, gekauft:05.07.2018
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Webasto Air Top 2000 STC
MultiControl MAR RV ATE HW:1.1 SW:1.9.0 9030065C
Kühlbox vorne

Mit Besten Wünschen
Günni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 09 Feb 2019 10:24 #15

  • wanderpuk
  • wanderpuks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Campster Fan und leidenschaftlicher Wanderer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 10
Oh oh, Schaudt Ladebooster WA 121525, Probleme mit dem Fühleranschluß. In einer Fachwerkstatt ist es leider bei unserem Booster passiert. Die Buchse ist von der Booster Platine abgefallen. Jeder Elektromonteur kennt dies Problem. Montage einer Buchse auf einer Platine. Die Buchse ist pracktisch nur auf wenigen Leiterbahnen (4 links und rechts als Befestigung und die beiden in der Mitte als Anschluß) aufgelötet um nicht zu sagen wie geklebt. Dann ein relativ dickes schweres Kabel mit Stecker in der Buchse, dass kann auf Dauer nicht gut gehen und endet mit Störungen. Fehler die nicht sein müssen. Gut befestigte Steckbuchsen sind besser verlötet oder auf der Platine aufgeschraubt, oder anders mit dem Gerät verbunden. Jetzt geht es los, wer bezahlt den Schaden?
Modell 06/2017, gekauft:05.07.2018
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Webasto Air Top 2000 STC
MultiControl MAR RV ATE HW:1.1 SW:1.9.0 9030065C
Kühlbox vorne

Mit Besten Wünschen
Günni

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 09 Feb 2019 15:38 #16

  • camper766
  • camper766s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 587
  • Dank erhalten: 409
Selbsthilfe:
Gerät aufschrauben, an den richtigen Stellen zwei Kabel anlöten und diese dann nach außen führen. Da dann ohne Spannung mitbedenkt Adern des Temperaturfühlers verbinden.
Hält wahrscheinlich ewig, was man von einem neuen Booster mitbeten von Dir geschilderten Konstruktionsfehler wahrscheinlich nicht erwarten kann.

Gruß Rüdiger
Pössl Summit 640 2,0l, 163PS, arancio new batic, Eiche Kupfer bora
Folgende Benutzer bedankten sich: wanderpuk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 09 Feb 2019 15:47 #17

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 762
  • Dank erhalten: 516
Hey Moderator,
das wäre doch eine eigene Überschrift wert, oder?
Unter "Laden....ohne Booster..." würde ich den defekten Booster jedenfalls nicht suchen.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: wanderpuk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 10 Feb 2019 06:37 #18

  • wanderpuk
  • wanderpuks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Campster Fan und leidenschaftlicher Wanderer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 10
Sorry, ich hätte ja auch ein neuen Thread erstellen können. Unter "Suchen" hatte ich Lade Booster eingegeben und bin auf Argentinos Post gestoßen,

@ Camper 766 ja Du hast ja recht, ich bin von Beruf Elektromonteur und bei all diesen Kinderkrankheiten die das Modell 2017 hat hatte ich sehr sehr oft den Gedanken selbst Hand anzulegen. Nur dann ist die Gewährleistung futsch, also Augen zu und durch. Termine in den Fachwerkstätten jeweils ein halbes Jahr. Dann kann man sich vorstellen wie lange es dauert, wenn man 5 Mängel so nach und nach findet oder so wie in unserem Fall sie bei jedem Fachwerkstatt Besuch neue Mängel hinzukommen.

Also Tipp von uns, bei Übergabe nach einem Werkstattbesuch Zeit und Schraubenzieher mitbringen um alles zu prüfen, sonst wieder halbes Jahr warten.

In den Bedienungsanleitungen sind ja ganz viele Warn und Gefahrhinweise (das halbe Helft) nur von autorisierten Fachwerkstätten prüfen und reparieren lassen. Nun, dann erwarte ich auch eine fachliche Reparatur und nicht neue Baustellen.

Zu jedem Fahrzeug Modelljahr gehört auch ein Verdrahtungsplan der einzelnen Schaudt und Citroen Komponenten. Alles muss der Kunde sich nach und nach selbst erarbeiten. In unserer Bedienungsanleitung (Campster - 05/17-0 - PSL-MJ17-00DE) ist z.B. kein Vermerk über den verbauten DP 04 D+ Generator von Schaudt. Auch nicht wo die beiden 2A (Klemme 30 und 15) Sicherungen dafür zu finden sind, weiß ich immer noch nicht. In der Bedienungsanleitung Modell 06/2018 stehen sie drin, sind sie nicht fertig geworden?

Unsere Geschichte ist noch nicht zu Ende geschrieben:
Modell 06/2017, gekauft:05.07.2018
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Webasto Air Top 2000 STC
MultiControl MAR RV ATE HW:1.1 SW:1.9.0 9030065C
Kühlbox vorne

Mit Besten Wünschen
Günni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von wanderpuk.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 10 Feb 2019 07:15 #19

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 299
Bei dem ersten Campster den ich live gesehen habe war der DP04 und die Sicherungen in den unteren Klappen des Schrankes verbaut.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: wanderpuk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laden der Aufbaubatterie mit Schaudt EBL119 (ohne Booster und Euro 6) 11 Feb 2019 18:16 #20

  • wanderpuk
  • wanderpuks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Campster Fan und leidenschaftlicher Wanderer
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 10
Grüß dich Long Leif Larsen, diese Sicherungen hat unser Modell 2017 auch, aber das sind nicht die Sicherungen vom D+ Generator. Das sind:

1 40A Lastsicherung vom EBL119
2 2A Für Steuerleitung vom EBL 119
3 1A Steuersicherung Standheizung
4 20A Lastsicherung Standheizung

Die vom D+Generator fehlen.

Es kann ja sein das sie bei Fahrzeugen ohne Standheizung dort eingebaut sind, aber nicht bei unserm.

Siehe anbei ein paar Fotos. Der Screenshot mit den 6 Sicherungen ist von der Biedienunganleitung Modell 2018. In Modoll 2017 steht nichts von dem D+Generator
Modell 06/2017, gekauft:05.07.2018
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Webasto Air Top 2000 STC
MultiControl MAR RV ATE HW:1.1 SW:1.9.0 9030065C
Kühlbox vorne

Mit Besten Wünschen
Günni

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.345 Sekunden