Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schadstoff Ausstoß Campster

Schadstoff Ausstoß Campster 21 Feb 2018 20:07 #11

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1752
  • Dank erhalten: 635
Das kann gut sein, denn wenn durch Fahrverbote wirklich NOx reduziert werden soll, dann darf man nur EURO6d reinlassen, und keine Euro6 mit legalen Abschalteinrichtungen wie z.B. Temperaturfenster mehr
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: Zitat gelöscht, weil aus dem direkt vorangegangen Beitrag

Schadstoff Ausstoß Campster 21 Feb 2018 22:06 #12

  • free
  • frees Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
Hallo,
ich will es noch nicht wahrhaben dass dieser Spacetourer solch einen Haken haben soll.
Es ist doch ein Tolles Auto und als Camper ist doch wirklich alles sehr gelungen. Ok, meine Beine sind zu lang aber ich hätte auch an der Küche gebastelt.

Deshalb habe ich mir die arbeit gemacht und alle Meß- und Auswertvorschriften des ADAC Eco Tests durchgelesen.
www.adac.de/_mmm/pdf/27473_118924.pdf

Dann habe ich vergleichbare Test herausgesucht.
www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/au...=258051&show=ecotest
www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/au...=258051&show=ecotest
usw.

Bzgl Verbrauch schneidet der Spaceturer gegenüber dem Multivan gleichwertig ab. 6,9 l/100km WTW (Prüfstand aber neuesteMethode) Test gemacht vom ADAC. Ok, Citrön hat ein bisschen besch*** den sie meinten sie bräuchten 5,3 im Gegensatz zu Multivan 6,3.

IM CO2-Ausstoß Test (*WTW) Liget VW Bus bei 220, Spacetourer bei 217 also gleich.

Warum der Spacetourer nur 11, der VW Bus 24 ECO Test Punkte bekommt kann ich mir nur durch unterschiedliche Bewertungsmethoden erklären. Hier muß man das Testprotokoll beachten. Der ADAC ämder immer mal seine Kriterien wie er die Sterne vergibt. Irgend wann wurde es auf bestimmte Klassen, später nur noch auf abs. Werte bezogen. Wann was weiß ich nicht mehr. Istauch egal. Einfach die Werte machen die Aussage.

Der Kritikpunkt sind die Eco Test Schadstoff Punkte. Der VW Bus hat 48, der Spacetourer Null.
Da die Sache mit den Klassen im Raum steht und beim Bus test keine absoluten Schadstoffwerte genannt werden, habe ich den Passt hinzugefügt.
Der NOX Wert des Passat ist 84, der des Spacetourers ist 436 mg/km. Das ist schon ein Hammer.

Am Rade sei bemerkt.
Ich fahre z.Z DEN Schummelmotor in einem Tigaum (E189 gllaube ich) mit dem alles anfing! VW Tiguan 2.0 TDI Sport & Style.
Es wurd ein WLTC Test vorher nachher gemacht und der NOX lag vorher 397 mg/km und nachher bei 308 mg/km.
www.adac.de/infotestrat/tests/eco-test/d...messung/default.aspx

Heißt, der Motor der nun Monate lang die Wellen hoch schlagen lies, hatte etwa -10 % das NOx / neuen Spacetourer.
Heißt, der Motor der nun Monate lang die Wellen hoch schlagen lies, hat nach update etwa -30 % NOx / neuen Spacetourer.
Ohjeeeeeeeeeeeee
Das ist ja saudooof, denn gerne wollte ich mein Auto auch weghaben, weil es sich schlecht anfühlt in der Stadt zu fahren. Und das Gefühl ein Auto zu haben was morgen niemand mehr will brauche ichnicht noch einmal.:(




Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von free.

Schadstoff Ausstoß Campster 21 Feb 2018 22:50 #13

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1752
  • Dank erhalten: 635

free schrieb: Der NOX Wert des Passat ist 84, der des Spacetourers ist 436 mg/km. Das ist schon ein Hammer.


Da stellt sich die Frage was beim Spacetourer mit dem AdBlue überhaupt passiert.
Der eigentliche Hammer ist dass der Motor abgesehen von kleinen Laistungsvarianten die selbe Neuentwicklung ist, die auch im Jumper und in den PSA PKWs eingesetzt werden. Es ist schon mehr als dreist so etwas 2 Jahre nach Dieselgate als neuesten Schrei der Euro6 Technologie auf den Markt zu bringen.

Meine Empfehlung: Nicht kaufen. Die Blase platzt noch.
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von frakko2.

Schadstoff Ausstoß Campster 07 Mär 2018 15:04 #14

  • JAWS
  • JAWSs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 70
  • Dank erhalten: 23
exakt dieses thema stellt auch für mich die derzeit größte hürde bei der CAMPSTER-bestellung dar.

muss dazu sagen, ich hatte noch nie einen diesel und zwar aus vollster überzeugung, aber der CAMPSTER taugt mir
so dermaßen, daß es wohl mein allererster diesel werden könnte, da citroen ja einfach keine benziner-version anbietet.

daß meine erster-diesel-überlegungen nun ausgerechnet in die aktuelle hexenjagd diesbezüglich fallen... top timing

kann leider auch das risiko nicht recht abschätzen, evtl noch in 2018 ein auto ausgeliefert zu bekommen, mit dem
ich dann ein, zwei jahre später nicht mehr nach hause fahren darf. und die gefahr besteht ja irgendwie. irre

leider kann ich auch nirgendswo im netz irgendeine info finden, wann citroen plant, die spacetourer diesel auf
EURO 6D-temp oder EURO 6D zu hieven. sollte das noch dieses jahr geschehen, würde ich es definitiv abwarten.

weiß dazu eventuell jemand was...? danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schadstoff Ausstoß Campster 07 Mär 2018 16:29 #15

  • COR9
  • COR9s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 68
Zumindest stehen der BlueHDi 130 und 180 mehrmals in der aktuellen ADAC-Liste. Sie tauchen zwar bis jetzt nur unter anderen PSA-Marken (DS, Peugeot) und Modellen auf, aber immerhin …
Campster Automatik | weiß | 7-Sitzer (3t) | Schiebetüren man. | Standheizung | Parkhilfe hinten akk. | Lichtpaket | AHK abn. | DAB | nix Navi, nix Headup, nix Kamera, nix Kühlschrank | 10.000 km

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schadstoff Ausstoß Campster 07 Mär 2018 22:46 #16

  • free
  • frees Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
Hallo Jaws,
ich habe meinen Kauf zurückgestellt. Mehrmal habe ich Expertenmeinungen gehört, dass man derzeit nur 6d kaufen soll. Als dann der Campster in einem entpsrechend 6d verschärften Messverfahren sooo abviel war ich doch sehr enttäuscht. Ok, er hällt natürlich seine E6 Norm ein aber hier hat ja der Staat versagt. Er hätte die Norm ändern MÜSSEN. E sah ja das Problem in den Städten. Der Industrie kann ich keinen Vorwurf machen. Die macht natürlcih nur was sein muss. Macht lieber für das Geld noch ein bisschen mehr sichtbarerer Luxus.
Vielleicht ist das Thema NOx in 2 oder 5 Jahren keines mehr, vielleicht erst richtig da. Denke niemand weiß das genau. Und von meinem Gefühl her, ist es einfach blöd in der Stadt so viel NOx Abgabe zu haben. Eigentlich muss es ja auch europäische Ebene, denn die Norm ist ja auch Euro. Wer weiß was Holland, Dänemark, Schweden usw. dazu noch einfällt.
Es ist mir einfach zu riskant zumal ich den Campster für 10 Jahre geplant habe. Oder wenn ich ihn vorher verkaufen wollte, wie ist dann die Situation. Das erlebe ich gerade mit dem Tiguan. Irgendwie hat man da bei einem Verkauf immer einen Riesen Mangel. Das sehe ich auch an den Preisen, die ich für den Tigaun bekommen würde, um dann einen Campster zu kaufen. Der Sprung von Euro 6 nach 6d ist gewaltig. Genauer kann gewaltig sein, wenn eben Euro 6 nur auf diesen Punkt hinentwickelt ist. Und das ist beim Campster so. Und wie geschrieben hat der Campster mit der neuen Meßmethode sogar mehr NOx Ausstos als der Tiguan nach update. Es wird immer so bleiben dass dieses Auto seit dem ADAC Test, der zeigt, wie E6 nun mit der E6 d Methode betrachtet zu bewerten ist, bzgl. NOx heute schon etwas altmodisches, etwas nicht zeitgemäßes - etwas von gestern hat. Das war für mich der KO Moment für den Campster. Ich erstmal gar nix. Auch wenn es mir sehr schwer fällt. Ich hatte mich so drauf gefreut.
Und eigentlich ist es auch ganz blöd. Da überlegt man dann, ob das Tischchen oder die Matratzenauflage nicht auch noch schön wäre und andererseits fehlen vielleicht 1000 Euro an einen TOP CAT. So ein Mist

Ich hoffe dass dies bald nachgeholt wird. EURO 6D-temp erricht wird. Wenn du was weißt, freue ich mich, wenn du es schreibst. Die neuen Motoren die Peugot einsetzt machen Hoffnung.

Eine ganz andere Sache ist Pössl.
Ich selbst arbeite in der technischen Entwicklung, denke kann nach fühlen.
Da macht pössl so eine TOP arbeit, bringt ein sehr atraktive neues Produkt bestimmt mit gaaanz viel arbeit heraus und dann so eine Schei****
Die Leute tuen mir sehr leid.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von free.

Schadstoff Ausstoß Campster 08 Mär 2018 09:54 #17

  • frakko2
  • frakko2s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 1752
  • Dank erhalten: 635
Im Moment kann es für Kaufwillige nur einen Rat geben:

Rennt den Herstellern mit Anfragen nach Diesel 6d temp und Otto 6c die Bude ein, únd bringt Eure Kaufzurückhaltung zum Ausdruck. Der Markt hat mehr Macht als die DUH, Leipzig, Kommunen, Hersteller und Bundesregierung zusammen. Laßt Euch nicht einreden, oder redet Euch nicht ein, daß ein schlecht funktionierendes AdBlue System ja per SW update auf 6d zu bringen ist. Das muß nicht so sein.

Aktuell dürfen 6c Diesel mit Ausnahmegenehmigung noch bis 31.12.2020 zugelassen werden, und es steht zu befürchten daß diese Frist (zzgl. Tageszulassungen zu diesem Termin) auch genutzt wird, wenn der Kunde keinen Druck macht.
Wer nichts dazulernen will bleibt stehen wo er ist.
Folgende Benutzer bedankten sich: ManfredK, Sergej

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von frakko2.

Schadstoff Ausstoß Campster 08 Mär 2018 10:57 #18

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 6154
  • Dank erhalten: 1893
Hallo frakko,
ich möchte jetzt einen Kawa kaufen und das nicht so lange herausschieben, bis die Motorenhersteller was besseres konstruiert haben. Du verkaufst jetzt ja auch nicht dein Fahrzeug und wartest mit dem Neukauf
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499.

Schadstoff Ausstoß Campster 08 Mär 2018 11:52 #19

  • SpyderRyder
  • SpyderRyders Avatar
  • Besucher

frakko2 schrieb: I

Rennt den Herstellern mit Anfragen nach Diesel 6d temp und Otto 6c die Bude ein, únd bringt Eure Kaufzurückhaltung zum Ausdruck. Der Markt hat mehr Macht als die DUH, Leipzig, Kommunen, Hersteller und Bundesregierung zusammen.


Bei so einem Verhalten würden wir uns aber genau so verhalten, wie die Verbrecher von der DUH das gerne hätten. Dann macht man sich zum Erfüllungsgehilfen derer, die uns letzlich feindlich gesinnt sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schadstoff Ausstoß Campster 08 Mär 2018 15:55 #20

  • free
  • frees Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1

frakko2 schrieb: I
Aktuell dürfen 6c Diesel mit Ausnahmegenehmigung noch bis 31.12.2020 zugelassen werden, und es steht zu befürchten daß diese Frist (zzgl. Tageszulassungen zu diesem Termin) auch genutzt wird, wenn der Kunde keinen Druck macht.


Das genau ist doch der Punkt,
nicht die Industrie und auch nicht Gerichte.
Die Politik ist der Verantwortliche für geltende Richtwerte und Messmethoden. Die Industrie hat diese eingehalten. Bestätigt mit Baumusterprüfungen vom Staat!
Stundenlang wird in Maischberger & Co die Industrie beschimpft. Auch diese deutsche Umwelthilfe und Grüne mit ihren Plaketten.
Keinesfalls dürfte der Steuerzahler die Zeche zahlen. Muß er aber denn der Staat hat versagt.
Er hätte es nicht wenn alle Mogelautos trotz Update den Rollentest E5 bzw E6 nicht bestehen würden. Tun sie aber. Da nun die Werte auf der Straße nicht zu hoch liegen trägt der Statt die Verantwortung.

Konsequent wäre wenn der Staat nur noch EURO 6D-temp oder EURO 6D zulassen würde weil die Messmethoden die hier erstmals vorgeschrieben ist eher garantieren dass auch in der Stadt der NOx Ausstoß in Grenzen bleibt. Die alte Methode hatte glaube Werte in Praxis bis zum 30 fachen. Die neue WTW glaube nur bis 2 fachen im normalen Fahrbetrieb zulässig.

Der Staat weiß doch das er bzgl. Nox am oft über der Grenze ist. Also dürfen nur noch Autos mit besserer Technik als heute zugelassen werden. Und dann kommt die Industrie aber heftigst in Bewegung :)

Aus meiner Sicht ist der Statt am Zug

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von free.
Ladezeit der Seite: 1.462 Sekunden