Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Wintertauglichkeit

Wintertauglichkeit 17 Dez 2018 12:12 #11

  • Breisgaucampster
  • Breisgaucampsters Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 4
Ich gehe nun mit GripControl im Peugeot Partner in den dritten (Schwarzwald-) Winter.
Ganz klare Kaufempfehlung! Nicht nur im Winter...: im letzten Sommerurlaub z.B. war ich "etwas mutig" beim Strandparken in SPO...und landete im schönen lockeren und tiefen Sand. Beim Versuch, dort wieder raus zu kommen, war schnell zu merken, dass hier Ende war. Dann ein Griff zum Drehregler für GripControl - Einstellung für "Sand" rein und losfahren. Ganz einfach so...
Ebenso letztens auf einer nassen Wiese im Schwarzwald: ohne GripControl durchdrehende Räder - mit GripControl fast wie im Allrad! Bei mir übrigens im Kombination mit "Michelin CrossClimate".
Wer mal bei youtube ein wenig nach Tests sucht, wird schnell fündig.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mmocean7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 17 Dez 2018 12:41 #12

  • dipet
  • dipets Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 28
Diese Woche in den Schweizer Bergen übernachtet bei minus 20 Grad. Heizung auf 15 Grad gestellt, lief dauernd, Temperatur morgens 16 Grad im Campster. Jedoch am Boden bei den Schuhen Schnee und Eis, Ebenso Eis an der Windschutzscheibe vorne von Innen im unteren Drittel gefroren. Unten geschlafen keine Fensterisolation!. Der Motor sofort gestartet bei minus 19 Grad. Fazit: da ist noch Luft nach oben, Sprich es kann noch kälter werden ohne Probleme!!!
Liebe Grüsse
Campster 150 PS ,weiss, Kühlbox eingebaut, Drive assist, Einparkhilfe hinten, Standheizung, Verbrauch +/- 7.0l / 100km, Thule Heckträger für 3 Bikes
Folgende Benutzer bedankten sich: Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 17 Dez 2018 13:28 #13

  • Spasstourer
  • Spasstourers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 27
Wir fahren seit 2009 einen Citroen C5 III mit dem damals noch SnowMotion benannte GripControl. Das war damals auch in jeder Ausstattung drin und macht automatisch die beste Einstellung auf den Untergrund. Gerade mit Wohnwgen hinten dran und dann noch das Hydropneumatische Fahrwerk von Citroen (das währe optimal für den Campster) angehoben geht es durch Sand,Gelände, Matsch. Ersetzt natürlich kein Allrad ABER du hast das gute Gefühl überall durch zu kommen mit wenig Spriverbrauch. Also selbst matschige Feldwege mit so 20cm Spurrillen bzw. Matschtiefe haben wir bewältigt.
Bestellung läuft seit 18.10.18 --> Campster Polar-Weiß 2.0l 180 EAT8 + Paket 5 + Winterreifen mit Grip Control + AHK + Auflastung + el.Türen ohne Keyless <-- Lieferung März-April 2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: bitte keine Vollzitate aus dem nahen Beitrag verwenden , wegen Unübersichtlichkeit entfernt

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 20:40 #14

  • oboli
  • obolis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 2
Moin,
hier im Harz möchte ich nicht ohne Allrad leben- insofern bin ich brennend daran interessiert zu erfahren, ob der Campster mit dem EcoGrip wintertauglich genug ist, auch OHNE Allrad klarzukommen!? An dieser Frage hängt für mich die Anschaffung eines Campsters!

Einen VW kann/will ich mir nicht leisten, einen Ford finde ich doof- da wird es dann auch schon knapp mit Allrad!
Wenn Citroen sagt, das GripControl ersetzt zu 90Proz einen Allrad, wäre es einfach wichtig zu erfahren, was genau mit den fehlenden 10 Prozent gemeint ist?!

Könnt Ihr mir helfen??

VG aus dem Oberharz,
Oliver
Campster? - Haben wollen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von oboli.

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 20:50 #15

  • DrSpike
  • DrSpikes Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 98
Nachrüsten mit Allrad geht bei dem 120 und 150 PS Schalter für ca 6500€ Netto bei Dangel im Elsass.
Campster weiß, 2.0l, 110kw. 2 Kühlboxen, Campsterbezüge (leider), Xenon, Sitzheizung, AHK, Outdoorset, RFK, Klappohren, Auflastung, Ersatzrad....
Folgende Benutzer bedankten sich: PaddyHH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 21:14 #16

  • Mmocean7
  • Mmocean7s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 157
  • Dank erhalten: 122
Im tiefen ❄️ und beim anfahren auf Eis hat der 4x4
klare Vorteile. Den Rest erledigt Gripcontrol bravurös.
Allradantrieb ist halt in 95% der Fahrten bei uns in der Schweiz purer Luxus.
Campster 2.0 l BlueHDI S&S 180 EAT8 (Euro 6b) /Gripp-Control mit Alufelgen / Polar-Weiß / Getönte Scheiben / Sitzheizung / Webasto Standheizung/ Bettverbreiterung/ Sicherheits-Paket 5 / AHK fest/ Kederleiste rechts/
Folgende Benutzer bedankten sich: oboli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 21:15 #17

  • PaddyHH
  • PaddyHHs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 100
ernsthaft? Man kann 4x4 nachrüsten lassen??? ... oh man da hast mich jetzt aber mit angetriggert. Das ist natürlich mega teuer aber trotzdem wow ... danke für den Tipp ;)
Campster EZ 01.02.2019 (150 PS Euro6d-temp, weiß, Auflastung, Webasto, Kühlbox, Sicherheitspaket 5, Xenon)
Siehe auch Walter White is on the road

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 22:07 #18

  • Moe
  • Moes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 3
Nachrüsten, coole Sache.
Allrad wäre schon was aber der Preis von 6.500 Euro is halt auch a ganz schöner Batzen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wintertauglichkeit 03 Jan 2019 23:41 #19

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 662
  • Dank erhalten: 857
Ich habe da eine andere Information: Das Nachrüsten von Dangel-Allradantrieben ist bei gebrauchten Fahrzeugen nicht möglich. Wird lediglich bei Neufahrzeugen gemacht. Und der Spacetourer steht auch nicht in der Liste der umrüstbaren Fahrzeuge ;-)

Info von Fa. Dangel (Website):

VERTRIEBLICHE FRAGEN
Welche Fahrzeugmarken rüsten Sie um?
Wir rüsten Fahrzeuge der Marken Citroën, Fiat, Toyota und Peugeot um.

Ist die Allrad-Aufrüstung bei allen Modellen des Herstellers möglich?
Nein, nur beim Citroën Jumpy, Jumper und Berlingo, Fiat Ducato, Toyota Proace, sowie beim Peugeot Expert, Boxer und Partner.

Können Sie mein 2 Jahre altes Modell umrüsten?
Nein, aus Garantie- und Kostengründen rüsten wir nur Neufahrzeuge um.


Ich wollte vor einem Jahr meinen Jumper nachrüsten lassen - ging leider auch nicht :-(
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de
Folgende Benutzer bedankten sich: oboli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Wintertauglichkeit 04 Jan 2019 02:00 #20

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 341
  • Dank erhalten: 261
Im Prospekt vom letzten Jahr war der Spacetourer noch drin allerdings nur mit 2l 150PS.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.564 Sekunden