Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Auflastung: Vor- und Nachteile

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 11:51 #11

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 237
  • Dank erhalten: 54
Tja, die Schweiz und die EU...du weisst ja wie das ist :D

Für den "EU-Normalverbraucher" passt das also ganz gut. Daher nur ein Nachteil für jene, die etwas schwerere Hänger ziehen wollen (oder in der Schweiz wohnen ;))

Grüsse
Dömu
Bestellt 12/2018: Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 13:05 #12

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 7035
  • Dank erhalten: 2211
@ Harry,
Wenn man den Führerschein dazu hat , heißt das noch lange nicht das es mit dem Fahrzeug (hier Campster) machbar ist
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 13:31 #13

  • Harry678
  • Harry678s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 21
...versteh ich jetzt nicht... Campster mit Originalanhängekupplung ist bis 2300kg Anhängerlast zugelassen -- mit Auflastung 3100kg und Code 96 kann somit ein Anhänger bis 1150kg gezogen werden -- will man einen schwereren Anhänger ziehen braucht man Führerscheinklasse BE -- gilt ansich für den gesamten EWR (Europäischen Wirtschaftsraum -- inclusive Schweiz)...
2.0l BlueHDI S&S 180PS 8-Gang Automatik, 2019, aufgelastet 3100kg, Elektronik. Schiebetüre, Sicherheitspaket 5, Safety-Paket, Küchenblock herausnehmbar, Kühlbox fix, Webasto Standheizung, 17" Stahlfelgen, Grip-Control

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 13:52 #14

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 237
  • Dank erhalten: 54
Also zumindest in der Schweiz gibt es das meines Wissens nicht...wenn ich google bekomme ich nur Treffer aus Österreich.
Bestellt 12/2018: Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 14:05 #15

  • Harry678
  • Harry678s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 21
www.fahrschule-euroline.at/fs-klassen/anhaenger/code-96/ --> Der Code 96 ist im gesamten EWR-Raum anerkannt (Europäischer Wirtschaftsraum).

Wenn beim Ziehen eines schweren Anhängers die höchste zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination (Zugfahrzeug + Anhänger) 3.500 kg übersteigt, ist entweder der Eintrag des Code 96 im Führerschein oder die Lenkerberechtigung der Klasse BE erforderlich.

Wichtig: Bei der Überprüfung, ob die Lenkerberechtigung der Klasse BE notwendig ist, zählen nur die in den Zulassungsbescheinigungen eingetragenen Werte. Wie viel das momentane Gesamtgewicht des gezogenen Anhängers beträgt, ist, wie oftmals ein Irrglaube, für diesen Sachverhalt nicht relevant.
2.0l BlueHDI S&S 180PS 8-Gang Automatik, 2019, aufgelastet 3100kg, Elektronik. Schiebetüre, Sicherheitspaket 5, Safety-Paket, Küchenblock herausnehmbar, Kühlbox fix, Webasto Standheizung, 17" Stahlfelgen, Grip-Control

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 14:35 #16

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 237
  • Dank erhalten: 54
Die Schweiz gehört definitiv nicht zum EWR. Daher gilt bei uns die 3.5 Tonnen Regel ohne Ausnahme :(
Bestellt 12/2018: Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 16:59 #17

  • xxl_Tom
  • xxl_Toms Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 476
  • Dank erhalten: 176
Hallo Harry,
Bezgl Irrglaube:
Ließ mal im Bußgeldkatalog 2018 das Kapitel:
Zulässige Anhängelast bei Pkw, Lkw und Wohnwagen: Alles, was Sie wissen müssen

www.bussgeldkatalog.org/anhaengelast/#ku...n_duerfen_sie_ziehen

Sorry, kann den Link in Android nicht richtig über die Button einfügen.
Gruß, Tom
Kein Pössl, - verkauft: Ford Nugget HD, 130 PS, Bj 2008, - jetzt LAIKA X610R, 130 PS, Bj 2011
Der frühe Vogel kann mich mal ;0)
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 18:28 #18

  • Harry678
  • Harry678s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 21
...spannend --> widerspricht der Aussage von dem Link, das ich gesendet habe --> Fahrschule?! -- möglicherweise entsteht die Differenz aus dem was man laden/ziehen darf und der jeweils notwendigen Führerscheinklasse? in dem link zum Bussgeld wird ja nicht auf die notwendige Lenkerberechtigung eingegangen ... würde heissen ich darf zwar einen halb beladenen Anhänger mit höherem zulässigen Gewicht ziehen brauche dazu aber dann einen BE anstelle eines Code 96...
2.0l BlueHDI S&S 180PS 8-Gang Automatik, 2019, aufgelastet 3100kg, Elektronik. Schiebetüre, Sicherheitspaket 5, Safety-Paket, Küchenblock herausnehmbar, Kühlbox fix, Webasto Standheizung, 17" Stahlfelgen, Grip-Control

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 28 Nov 2018 21:12 #19

  • momabewe
  • momabewes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 23
MoinMoin,
da wird Fahrerlaubnisrecht und Stvzo durcheinander geworfen:
B= beide ZGM 3,5t
B96=beide ZGM 4,25t
BE= Anhänger bis 3,5t ZGM.

Die zulässige Anhänge- und Stützlast sind in dem Rahmen der FE die tatsächlichen Massen. Kann bedeuten, daß die zulässige Anhängelast des Zugfahrzeugs die mögliche Gesamtmasse lt Führerscheinrechtb begrenzt bzw unterschreitet.
Roadc. Rev. 3L , EZ 2/16, Schaltg., All in, Klim., Trakt. +,,MF-Lenkrad, Truma C.6, Gastank 120l, Zenek Z-E3715, Solar 200Wh, BK 240AH, ORC 255/55 R18, Luftf. hinten 8", AHK- . aufg. 3,85 T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflastung: Vor- und Nachteile 29 Nov 2018 09:01 #20

  • Spasstourer
  • Spasstourers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 95
  • Dank erhalten: 53

thomassooon schrieb: Ich habe nicht gemeint, dass 17-Zoll-Felgen automatisch Auflastung bedeuten. Aber andersherum gilt: aufgelastete gibts nur mit 17Zoll


Das wird wohl eher am Motor liegen, Auflastung gibt's nur mit dem 2.0l Motor.
Auflastung bei Citroen direkt kostet 660 €. Nach ewigem hin und her was denn nun passiert bei der Auflastung haben wir dann doch die 1000 € bei Pössl genommen. Es konnte niemand eine konkrete Aussage geben. Sicherlich rausgeschmissen da nix ausser Papier bezahlt wird.
Bestellung läuft seit 18.10.18 --> Campster Polar-Weiß 2.0l 180 EAT8 + Kühlschrank fest + Paket 5 + Winterreifen mit Grip Control + AHK + Auflastung + el.Türen leider nicht ohne Keyless <-- angemeldet 10.05.19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Spasstourer.
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.572 Sekunden