Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 01 Jan 2019 18:45 #21

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1198
  • Dank erhalten: 998
Das Fahrzeugkonzept kann man diskudieren, passt aber nicht zum Thema.
Westfalia hat 1950 mit der "Camping Box" die ganze Sache angestoßen. Der Joker war eine Erfolgsgeschichte, den sieht man immer noch. Wenn ich hier die ganzen Signaturen sehe, waren hier ja viele in jungen Jahren auf VW Basis unterwegs, und ich denke die haben alle ne Menge Spaß gehabt. Denke die Fahrzeugklasse verkauft sich immer noch ganz gut, auch wenn
sich hier einige nicht in der Zielgruppe fühlen. Es geht hier denke ich um den Bericht, ohne die Klasse in Frage zu stellen.
Poessl 2Win R 2015
Folgende Benutzer bedankten sich: DrSpike, PaddyHH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 01 Jan 2019 18:57 #22

  • Flex636
  • Flex636s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 210
  • Dank erhalten: 155
Hallo DrSpike,

Pössl hatte eine Umsatzsteigerung von 2014 mit 108Mio EUR nach 2016 auf 190Mio EUR.
Nachzulesen hier: www.bundesanzeiger.de
Der 2017er Geschäftsbericht ist dort noch nicht veröffentlicht.

Hast Du für den Umsatzrückgang in 2017 mal die Quelle ?

Viele Grüße,
Mat
Clever Flex 636 Kids | Jumper L4H3 2018 163 PS Heavy | Eisengrau | P1 | P2 | Klima Aut. | Alu 16" | Abwasser beheizt | Truma 6DE | Chairman Isofix | Leder grau | CPL Silber | Schottwand | AHK + DL3 | F65s | HEOS | Pickstop | SOG | xtrons TE706PL | ETON | Carmedien RFK | Mike Sanders | 256Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Flex636.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 01 Jan 2019 19:51 #23

  • EinCampster
  • EinCampsters Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 254
Habe mich schon gewundert, warum gewisse Threads in der Labberecke verschwinden. Hier wundere ich mich, warum der NICHT längst dort ist.
Pössl Campster (seit 6.12.2017) / 180 PS / weiss / 7 Plätze / Drive-Assist-Paket / Heizung / Kühlschrank / AHK / 2 x 120 W solar / Wechselrichter
Folgende Benutzer bedankten sich: Laddu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 01 Jan 2019 20:08 #24

  • DrSpike
  • DrSpikes Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 98
Hallo Mat,
schau bei Promobil: Reisemobil Bestseller 2017 vom 16.11.2018. Quellenangabe auf der Grafik: CIVD
Absatzzahlen (verkaufte Einheiten) von Pössl 2016 3710 und 2017 3560. Macht ein Minus von 4%. Gründe sind mir unklar. Vllt weiß es jemand von Pössl. Der Umsatz ist sicher mit den Preisen gestiegen.
LG Reinhard
www.promobil.de/zulassungen-wohnmobil-marken-Bestseller-2017/#1
Campster weiß, 2.0l, 110kw. 2 Kühlboxen, Campsterbezüge (leider), Xenon, Sitzheizung, AHK, Outdoorset, RFK, Klappohren, Auflastung, Ersatzrad....
Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 01 Jan 2019 20:14 #25

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Beiträge: 6575
  • Dank erhalten: 2062
Dadurch werden die Inhalte auch nicht besser
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 02 Jan 2019 09:34 #26

  • PaddyHH
  • PaddyHHs Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 101
für mich ist der Campster DAS Auto auf das ich seit Jahren gewartet habe. Bezahlbar und nutzbar als Freizeitfahrzeug. Ich bin Single, Hamburger, habe 30 Tage Urlaub im Jahr und brauche im Alltag auch mal ein Auto:

1) bezahlbar? check ... ja mit 48k für mich gerade bezahlbar bzw. mehr will ich auch nicht ausgeben
2) Hamburg, Alltag? check ... ja mit einem 5m Fahrzeug und 2 Meter Höhe komme ich hier wunderbar zurecht. Für alles darüber brauche ich einen separaten Stellplatz und der ist nicht einfach zu finden und wenn dann teuer
3) Single? check ... zu zweit wäre mir wahrscheinlich der Campster auf Dauer zu klein. Man weiß ja nie was die Zukunft so bringt ;)
4) 30 Tage Urlaub? bin kein Rentner und kann nicht monatelang in den Urlaub. Vier Wochen sind da das Maximum

Einen großen Kasten bekomme ich hier nicht abgestellt. Den Campster bekomm ich in meine Tiefgarage. Ne Dusche brauch ich nicht. Wenn man alle paar Tage auf einem Camping Platz oder im Schwimmbad duscht dann reicht das. Und ein Porta Porti bekommt man zur Not auch unter ansonsten muss man halt mal die Backen zusammen kneifen ;)

Ich bin auch jedes Jahr auf verschiedenen Festivals (Wacken, Rockharz, etc.) ... ist ideal für mich :)

PS: und ich habe auch keine zwei linke Hände. Kann schon mit Bohrmaschine, Strom, Holz, etc. umgehen. Wenn mich was stört dann wird's umgebaut ;)

Achso und der Artikel ist natürlich murks von von VW und MB bezahlt :)
Campster EZ 01.02.2019 (150 PS Euro6d-temp, weiß, Auflastung, Webasto, Kühlbox, Sicherheitspaket 5, Xenon)
Siehe auch Walter White is on the road
Folgende Benutzer bedankten sich: Saali, Evelyn_SR, Kaipi82, Safran, Illu, DrSpike, Campster180, BaLa, BumbleBee, Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PaddyHH.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 02 Jan 2019 10:59 #27

  • Dömu
  • Dömus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 38
Wegen der paar Kinderkrankheiten ein Auto gleich als Flop des Jahres zu bezeichnen ist doch ziemlich gewagt. Jedes neue Auto hat Kinderkrankheiten, teilweise betrifft dies dann sogar die Betriebssicherheit oder andere relevante Teile. Pössl hat hier das Glück, dass der SpaceTourer nicht ganz neu ist, das Auto funktioniert. Der Aufbau ist auf einem guten Weg.

Unser Kaufargument: Ein normaler Spacetourer kostet fast gleich viel, hier bekomme ich aber noch einen vollwertigen Camper dazu. Natürlich wären beim Spacetourer noch ein paar Prozente drin gewesen, aber das passt schon. Kein anderes Auto deckt unsere Bedüfnisse besser. Wir sind eher die Gelegenheitsübernachter und sind maximal 1-2 Wochen im Jahr auf dem Campingplatz, mit den paar Einschränkungen können wir ganz gut leben. Es soll ja noch Camping sein, sonst kann ich ins Hotel :)

Fazit: Jeder hat andere Bedüfnisse, für die Campster Käufer passt wohl der Campster. Warum sollte man sonst sone Stange Geld ausgeben :D
Bestellt 12/2018: Campster 2.0 EAT8 / Polarweiss / Alu / Grip Control / AHK / Auflastung / 7 Sitzer / Webasto / Drive Assist / Sicherheitspaket 5 / Keyless / Sitzheitzung / Xenon / Kühlbox eingebaut / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail rechts
Folgende Benutzer bedankten sich: DrSpike, BaLa, PaddyHH, Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 02 Jan 2019 11:03 #28

  • Chilli
  • Chillis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 3865
  • Dank erhalten: 3312
Ich finde den Campster sehr gut! Der VW ist auch gut aber für den durchschnittlichen Bürger kaum noch bezahlbar. Konkurenz belebt das Geschäft.
Gruß Jens

poesslforum.de/forum/mein-poessl/2257-unser-bestes-stueck
Unser ERWIN: Clever Drive Celebration silber-metallic, SNIPE 2, Solar 2 x 130W, Heki Dachdurchführung, Kenwood DDX5016DAB, Rückfahrkamera, HeoSafe, Zusatzluftfederung, Motorradbühne ausziehbar, 2x120Ah LiFePO4
Folgende Benutzer bedankten sich: PaddyHH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 02 Jan 2019 11:27 #29

  • Loschka
  • Loschkas Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 591
  • Dank erhalten: 589
Hi zusammen,
warum diese Diskussion, teilweise unter der Gürtellinie, hinsichtlich des Campsters.

Seid froh, dass es so viele verschiedene Fahrzeuggrößen, Grundrisse und Aufbauarten gibt, da findet jeder etwas für sich und seiner Geldbeutel.

Wir waren jetzt 4 Tage auf einem 5-Sterne-Platz in Greinau, die letzten beiden Nächte mit Anna und Marcel und ihrem Campster hier aus dem Forum als Nachbarn.
Es standen auch zwei Mobile von VarioMobil da, riesig groß und reisig teuer.

Aber doch bitte jeder wie er will und kann. Für den Preis unseres 545 mit allen installierten Nachrüstungen hätte ich auch einen schönen TI oder einfachen
Vollintegrierten bekommen. Wollten wir aber nicht. Warum:zu lang, zu breit (passt zu Hause nicht auf die Parkplätze vor dem Haus, da Längsparker),
usw.

Warum kaufen sich Menschen einen alten gebrauchten für 15000 € und andere einen neuen für 250000 €. Entweder weil sie es nicht können bzw. können
oder aber auch, weil ihnen genau dieses Modell zu 100% gefällt.

Denkt immer dran, wir haben alle eine gemeinsamen Vogel, den Spaß am Camping im eigenen Mobil oder Caravan oder Zelt. Die viel wichtigere Frage ist doch,
ist der Besitzer noch ein netter Mensch oder einfach nur ein A...ch? Und das entscheidet nicht der Preis und nicht das Modell.

Gruß
Andy
poesslforum.de/forum/mein-poessl/5133-un...a-globecar-vario-545
1. 2008 - 2014
Globecar Globescout, 120 PS, Solar
2. 2014 - heute
Globecar Vario 545, 180 PS, Solar, BC, BlueSolar, Webasto Standheizung mit Thermo-Call, Winterpaket; 8-Zoll-2 Kreis-ZLF HA, Froli im Dachbett
Folgende Benutzer bedankten sich: Evelyn_SR, Youngtimer, HaraldG, DrSpike, Otto-faehrt, BumbleBee, Wulf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pössl Campster - Auto-Flop des Jahres 2018 02 Jan 2019 11:55 #30

  • Dondero
  • Donderos Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 49
@PaddyHH mit meinem Roadcamp R komme ich auch sehr gut in der Münchner Innenstadt zurecht. Parke bei mir direkt vor der Tür. In den gerade mal 40cm mehr als dem campster krieg ich dann noch ein vollwertiges Bad, Dusche und Klo unter. Hab auch geglaubt ich würde das nie brauchen bin aber heilfroh das es jetzt habe.
Freistehendes ist eine Domäne der kleinen Kasten. Motor abstellen und ab in die Koje. Und dank kompakter Ausmaße und unauffälligem Äußerem Hatte ich auch in drei Jahren nie Probleme damit.
2016 Roadcamp R auf FIAT 131 PS, All-In, Elegance Interieur, Sawiko Futoro Fahrradträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.612 Sekunden