Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Lüftungsgitter Fahrerhaus

Lüftungsgitter Fahrerhaus 18 Feb 2019 20:21 #21

  • Campsteroo
  • Campsteroos Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Der Sicherheitsschalter für den Herd ist hinten links unter dem Aufstelldach. Bei geschlossenem Dach ist er gedrückt, weshalb der Herd nicht benutzt werden kann. Öffnet man das Dach, geht damit auch der Sicherheitsschalter nach oben.
Mein Händler hat mir das bei der Fahrzeugübergabe vorgeführt.
2,0 l BlueHDI 180 (6d-temp) / Polar Weiss, Auflastung / Ahk abnehmbar / Parkpaket 2 / Webasto AirTop-Heizung / Kühlbox eingebaut / Thule Markise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 19 Feb 2019 11:23 #22

  • Mmocean7
  • Mmocean7s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 155
  • Dank erhalten: 122
Hast du die Küche schon einmal im ausgebauten Zustand ausprobiert? Nach meinem Verständnis müsste unter dem Küchenblock ein Drucksensor oder Schalter verbaut sein, welcher die Gaszufuhr zulässt oder stoppt. Wenn dem so ist, könnte mann diesen Schalter so manipulieren, dass er immer die Meldung, Küche Outdoor bekommt und so auch bei geschlossenem Dach gekocht werden kann.
Campster 2.0 l BlueHDI S&S 180 EAT8 (Euro 6b) /Gripp-Control mit Alufelgen / Polar-Weiß / Getönte Scheiben / Sitzheizung / Webasto Standheizung/ Bettverbreiterung/ Sicherheits-Paket 5 / AHK fest/ Kederleiste rechts/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 19 Feb 2019 11:39 #23

  • r4thomas
  • r4thomass Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 33
Hallo, ihr Entsetzten und Entrüsteten,
ich erlaube mir, nochmal kurz zum Thema Lüftungsgitter zurück zu kehren. Ich bin ganz dankbar für diese (zugegeben: sehr sperrigen) Blechteile. Ich habe letzten Herbst wiederholt in wunderbarer Natur frei gestanden, und hatte sagenhaft viele Fliegen zu Besuch. Ich war wohl eine dankbare Abwechslung zu den Kuhherden der Umgebung. Da stellte sich schnell heraus, dass der Campster über keinerlei mechanisch bedienbare Lüftung verfügt. Fenster gehen nur elektrisch, die Heckscheibe hat kein Fliegengitter (und das, was ich da reingebastelt habe, läßt sich nicht mit einem Handgriff bedienen) und immer gleich die ganze Rolltür aufmachen ist auch nicht der Bringer (für die Fliegen schon). Ich werde mir für die kommende Saison ein Schiebefenster in die Schiebetür (aus dem Zubehör) einbauen lassen. Auch für die Frischluftzufuhr für den spontanen Kaffee.
Ich habe im Winter bei Minusgraden gecampstert. Das ist auch die Wucht! Nun ohne Fliegen, aber mit reichlich Beschlag an den Scheiben aufgrund der wenigen dosierbaren Lüftungsmöglichkeiten.
Noch ein Satz zur Entrüstung: Wie Kajakster so schön schreibt, ist unser Auto doch ein wunderbares Feld der schraubenden Selbstverwirklichung. Dieser Schalter am Gelenk des Hochbettes läßt sich doch mit einfachen Mitteln überbrücken. Ich glaube nicht, dass Pössl den eingebaut hat, um Kunden zu ärgern. Da haben die doch ganz andere Möglichkeiten. Hier geht es doch eher um eine Sicherheitsvorschrift, deren Grund sich erahnen läßt, die aber kuriose Auswirkungen hat.
Ich finde nach wie vor: Der Campster ist ein tolles Auto!
Pössl Campster / Sept.18 / 150 PS / noch weiss / 5 Plätze / feste Kühlbox / Heizung 'Webasto Air Top' / AHK abnehmbar / Sitzheizung / Holzboden mit PVC-Belag
Folgende Benutzer bedankten sich: DrSpike, Campster180, Campi, BaLa, Mmocean7, steinbilder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 19 Feb 2019 11:55 #24

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 259
Problematisch finde ich dabei halt nur die Kommunikation! Wenn die direkt mit offenen Karten spielen würden wäre ja alles gut. Aber so ist es ja nicht...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail
Folgende Benutzer bedankten sich: steinbilder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 26 Feb 2019 13:38 #25

  • Wulf
  • Wulfs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Der Gasschalter wurde mir auch bei der Bestellung genannt bzw. bei der Auslieferung vorgeführt, sollte hier jemand die ideale Überbrückung herausgefunden haben, würde mich die interessieren.
Noch mehr würde mich aber die Ausgangsfrage interessieren, da ich auch das 2019er Modell habe und ebenfalls die Lüftungsgitter mitbekommen habe. Bei der allgemeinen Sparsamkeit von Pössl muss man da doch woh davon ausgehen, dass die (neue?) Zwangsbelüftung doch nicht ausreichend ist, oder irre ich mich da?
Modell 2019, 180 PS Automatik, aktuell 9,2 l/100 km, Tendenz abnehmend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 26 Feb 2019 16:37 #26

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 493
Vielleicht hatten sie auch nur ein paar zu viel bestellt und verteilen sie jetzt noch an 19er Kunden...?
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 15 Mär 2019 22:52 #27

  • RBPunscher
  • RBPunschers Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 3
Hab mein Campster die Woche abgeholt mit der Auffoderung vom Händler die Lüftungsgitter aufjedenfall einzusetzen ... :(
Bin jetzt natürlich auch verunsichert. Gerade mit Kind werd ich diese tollen Bleche wohl erstmal einsetzen.
Mit freundlichen Grüßen
Robert
2019 Campster 150 PS | Gewichtserhöhung 3100kg | Abnehmbare Anhängerkupplung | Webasto Standheizung (noch ohne Connect) | getönte Scheiben in Reihe 1, 2 u 3 extra getönt, Heckscheiben stärker getönt | Schiebetüren manuell | Sitzheizung vorn | Sicherheitspaket 1 | Drive Assist Paket

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 16 Mär 2019 08:35 #28

  • eOne
  • eOnes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 5
Ich kann meinen Campster voraussichtlich in den nächsten Wochen abholen, habe mir aber schon mal die Windabweiser für vorne von ClimAir bestellt. Diese habe ich in transparent bereit am aktuellen Wagen und lasse eigentlich die vorderen Fenster immer einen Spalt offen und immer frischLuft und kein Regen / Wasser im Wagen. Das sollte auch für den Fall mit den Gittern als "Ersatzlösung" dienen können bei mir. Das Einzige ist evt. der etwas kleinere Diebstahlschutz, aber der ist mir egal in dem Fall.
Folgende Benutzer bedankten sich: DrSpike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von eOne.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 16 Mär 2019 09:51 #29

  • DrSpike
  • DrSpikes Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 98
Mir fallen hier noch zwei Themen auf. Erstens der Insektenschutz, so wie es r4thomas schon bemerkt hat und zweitens die Kondenswasserbildung im Wagen.
Für das Erste Thema fehlt mir noch eine gute Lösüng, da es noch kein angepasstes Set für die Schiebetür gibt. Hat da einer von Euch schon Lösungen?
Die Kondenswasserbildung ist ja von vielen Dingen Abhängig (Verglasung, Feuchtigkeit vom Kochen, Personen im Wagen, Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit usw.). Das meiste lässt sich nicht ändern. Das Kondensieren an der Verglasung lässt sich durch die Isomatten hinten gut vermindern. Bei uns hing die Feuchtigkeit meist an der Frontscheibe. Da half nur Wischen und bei der nächsten Fahrt beide Klimaanlagen laufen lassen. Das funktionierte immer sehr gut und hat nebenbei auch die Handtücher getrocknet. Den Einbau des Schiebefensters habe ich auch überlegt aber erst mal zur Seite gelegt, da meine Califreunde alle mit undichten Schiebefenstern kämpfen. Hier hat das erst einer umbauen lassen. Gibt es mehr Erfahrung?
Campster weiß, 2.0l, 110kw. 2 Kühlboxen, Campsterbezüge (leider), Xenon, Sitzheizung, AHK, Outdoorset, RFK, Klappohren, Auflastung, Ersatzrad....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von DrSpike.

Lüftungsgitter Fahrerhaus 18 Mär 2019 20:16 #30

  • Wakla
  • Waklas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 15
Kondenswasserbildung:
Das mache ich so wie Du. Entweder Klimaanlage oder beide Fenster vorne offen. Was ich manchmal noch mache: Heizen bis die Scheiben beschlagen und dann Klimaanlage auf die unterste Stufe zum schnellen Trocknen. Damit hatte ich beim alten Auto nie Probleme mit Schimmel usw..
Wie Du am Bild siehst hatte ich Schiebefenster (links und rechts). Damit hatte ich Durchzug. Es hat aber nicht gereicht das aufgeheizte Auto auf angenehme Innentemperaturen zu bringen.
Habe auch Windabweiser vorne - bequemer geht lüften nicht.

Insektenschutz - auch auf dem Bild:
Vom Discounter - dürften bald wieder im Angebot sein. Vielleicht reicht es auch an der Heckscheibe weil es nicht stark aufträgt.
An den Schiebefenstern hatte ich die ganze Saison die Moskitonetze drauf.
An den Vordertüren müsste es genauso gehen - musst sie halt zum fahren wegmachen. Ansonsten hat es ja noch 3 Fenster mit Moskitonetzen im Hochdach. Da war sogar das schlafen letzten Sommer angenehm.

Viele Grüße
Wakla
Campster 115 PS Weiß/Blau

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: DrSpike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7
Ladezeit der Seite: 0.338 Sekunden