Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Transportbox für Fahrradträger

Transportbox für Fahrradträger 18 Mai 2020 15:16 #11

  • wollamhsram
  • wollamhsrams Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 36
Tatsächlich sollte man das dürfen ;) Kommt primär auf den Hersteller des Fahrradträgers draufan. Bezüglich der Zulassung zur Box auf dem Fahrradträger habe ich der Polizei geschrieben (Schweiz). Bei uns sind die Auflagen tendenziell ja meistens strenger. Folgend die Antwort

"Der Fahrradträger gilt generell als Ladung.
Einerseits müssen die Angaben des Herstellers berücksichtigt werden. Verweist dieser explizit auf die Verwendung des Fahrradtransportes wäre dies grundsätzlich gültig, da er die Produktehaftung nur dafür übernimmt. Es gibt jedoch Anbieter wie die Firma THULE, welche für einen Teil seiner Heck-Fahrradträger eine Transportbox anbietet.
Ein weiterer Punkt ist die Ladungssicherung. Kann das Ladegut überhaupt genügend gesichert werden?
Dann muss einerseits die max. zulässige Last des Trägers berücksichtigt werden (gemäss Herstellerangaben). Weiter muss die Stützlast der Anhängerkupplung berücksichtigt werden, diese ist meist in einem Bereich von 50 bis 140 Kg. Auch diese darf nicht überschritten werden.
Die Masse, d.h. Höhe und Breite, sowie die Beleuchtung und das Kontrollschild, müssten gemäss den gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden."

Und noch Details zur Ladungssicherung:
Aus unserer Sicht ja. (Transport eines Gutes unter Einhalten der obigen Ausführungen). Zur Ladungssicherung kann grundsätzlich gesagt werden, dass die Ladung gegen das Verrutschen oder Herunterfallen genügend gesichert sein muss.
Gesetzliche Bestimmungen bezüglich Ladungssicherung
«Die Ladung ist so anzubringen, dass sie niemanden gefährdet oder belästigt und nicht
herunterfallen kann. Überhängende Ladungen sind bei Tag und Nacht auffällig zu kennzeichnen.»
(Art. 30 Abs. 2 SVG)
«Der Führer hat dafür zu sorgen, dass er weder durch die Ladung noch auf anderer Weise behindert
wird.» (Art. 31 Abs. 3 SVG)
«Bestandteile, Arbeitsgeräte oder Ladestücke, die bei Zusammenstössen gefährlich werden könnten,
namentlich wegen Spitzen, Schneiden oder Kanten, müssen mit Schutzvorrichtungen versehen
werden.» (Art. 58 Abs. 1 VRV)"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner