Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Badarmatur tauschen, ich verzweifle

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 24 Jun 2019 15:29 #11

  • Pösslline
  • Pössllines Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Absägen und nach unten ziehen würde mehr kaputt machen als die Sache wert ist.
Maulschlüssel funktioniert auch nicht,
man kommt nicht hin zu wenig Platz um die Mutter herum,
Für heute habe ich genug probiert bin völlig
naja nass.
Werde mir ein kühles Bier genehmigen,
Danke auf jeden Fall für den Tipp😉

Werde es morgen mit oben halten und evtl.
entgegen gesetzt drehen und unten
mit dem Standhahnschlüssel

Sonnige Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 24 Jun 2019 15:38 #12

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1452
  • Dank erhalten: 1502
Hallo Pösslline,

von unten ist da nicht viel zu machen. Aber, wenn Du dein Rücksitzpolster von der Dinette wegnimmst, wirst Du dahinter eine Serviceöffnung (mit vier Schrauben) finden. Wenn Du diese aufmachst, hast Du besseren Zugang zum Wasserhahn. Dann sollte es auch klappen.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 24 Jun 2019 16:28 #13

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 567
  • Dank erhalten: 181
...und mit dem Schlüssel würde ich rohe Gewalt ausüben.
Irgendwie muss die Mutter ja zu lösen sein.

Früher hatte ich zwei T2, dann einen T3, Wohnwagen, Wohnwagen. Mobilheim, und heute einen Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 24 Jun 2019 16:47 #14

  • knallowamso
  • knallowamsos Avatar
  • Abwesend
  • Elite Pössl
  • Piaggio APE 50
  • Beiträge: 512
  • Dank erhalten: 449
... ich habe mir für die Armatur (in der Küche) extra einen 38er Rohrsteckschlüssel gekauft (müssen). Schau mal wie es mit der Revisionsöffnung an der Badwand Rückseite aussieht. Das kann man auch zwischen zwei Schluck Bier machen...
Gruß Ronald

Pössl Roadcruiser Citroën 2015 150PS Imperialblau und weiter individualisiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von knallowamso.

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 24 Jun 2019 21:01 #15

  • Whmann
  • Whmanns Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Bitte keine Ecken an runden Sachen diskutieren.
  • Beiträge: 995
  • Dank erhalten: 1152
zum Beitrag von Martin das Foto vom Innenleben hinter der Rev-Öffnung.

VG Wilfried

Globecar FR636 | 96 kW | Ducato X250 | EZL 2015 | f-d Heki-Spoiler | RouteComfort u 8"LF | Markise F65 | Dachreling | 256W PV | 2000W WR | 1*95 Ah AGM | AHK | DL3
poesslforum.de/forum/mein-poessl/3518-un...iloy-campscout-fr636

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Badarmatur tauschen, ich verzweifle 05 Jul 2019 17:42 #16

  • KalliOntheRoad
  • KalliOntheRoads Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 82
Hallo
ich bin der Meinung, die Armatur ist nicht ohne sie zu zerstören zu entfernen. Auf dem ersten Foto ist zu ersehen, wie die Messingkontermutter in den schwarzen Kunststoffring eingeschraubt ist. Meiner Meinung nach hätte man den schwarzen KS Ring von oben in die Ausschnittsbohrung setzen müssen, so daß sich die Kontermutter auf dem Innenrand abstützen und die Hahn festziehen kann. Auf dem 2. Bild ist zu sehen, dass sich die ganze Armatur wohl nach obern durch die Bohrung schieben lässt. Was nicht klar zu ersehen ist, ob der schwarze KS Ring größer als die Ausschnittbohrung ist und praktisch das Gegenstück zum Kontern ist oder ob es von unten durchgeschoben ist. Läßt sich denn die Armatur nach oben oder nach unten bewegen/ziehen?
Was ich mir noch vorstellen kann, ist die Messingmutter in der schwarzen KS Hülse zu blockieren, so dass sie nicht mitdreht, wenn ich den Hahn oberhalb verdrehe und sich dadurch hoffentlich lösen läßt.
Wünsche Viel Erfolg

Karl-Heinz
RoadCruiser Ducato 130PS, BJ. 2013, Serienausstattung mit All-In, zus. Markise 4m, Heck-Fahrradträger, abgebaut; Verbrauch 9,7ltr/øV 97km/h

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KalliOntheRoad. Begründung: Bild zugefügt
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.366 Sekunden