Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
×

Erweiterte Suche

Suche nach Stichwort
×

Suchoptionen

Finde Beiträge von
Ergebnisse sortieren nach
Suche zu einem bestimmten Zeitpunkt
Zu Resultat springen
Suche in Kategorien
×

Suchergebnis

Gesucht wurde: inet box
07 Jul 2021 09:29
  • juh
  • juhs Avatar
Und für Tiere wäre das Problem ja eher Hitze als Kälte. Da müßte ja jemand die Heizung so manipulieren, daß sie trotz Innenraumtemperatur >30°C weiter auf Vollgas läuft. Wie wahrscheinlich ist das?
Aber ich würde dann trotzdem mal abwarten, was die neue Box so können wird, finde die App aktuell doch eher lieblos. Selbst per BT werden mir Temperaturen nicht mehr angezeigt und bei Dieselheizung gibts auch keinen SMS-Temperaturalarm.
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 08:59
  • twz
  • twzs Avatar
@CesareMontini
man kann zu den Hosenträgern auch Gürtel tragen ;)
So unzuverlässig wie man glaubt, wenn man in diesem Forum mitliest, ist die Technik nicht. Das hier gibt nicht mal 1 % der Wohnmobilfahrer wider und auch nur die, die Probleme hatten. Also sehr sehr konzentriert auf Fehler aller Art.
Aber deine Sorge um die Tiere kann ich voll und ganz nachvollziehen.
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 08:53
  • CesareMontini
  • CesareMontinis Avatar
Selbstverständlich werde ich mich nicht ausschließlich auf die Box verlassen!!!

Ich fahr auch nicht mit meinen Tieren in den Urlaub, um die sie dann alleine im Kasten zu lassen. Es wird aber immer wieder Situationen geben, in denen es doch mal kurz sein muss, v.a. da ich alleine unterwegs sein werde. Und darauf möchte ich vorbereitet sein, angefangen von weißer Wagenfarbe, parken im Schatten, Abdeckung für Fenster, Ventilator in den Dachluken, Kühlmatten usw. und sicherlich kann man auch mal die Nachbarn fragen und den Kasten dann offen lassen.
Aber was ist, wenn ich mich doch mal verschätzt habe? Was ist, wenn der Ventilator ausfällt? Usw. Da finde ich es beruhigend, dass ich dann eine SMS kriegen würde, BEVOR es meinen Tieren schlecht geht.

Zusätzlich war meine Idee in der ersten Zeit viel zu messen, um auch einfach mal Gefühl dafür zu kriegen, wann sich der Kasten wie aufheizt.

Danke fur deine Sorgen. LG
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 08:52
  • manr
  • manrs Avatar
Zum Beispiel, weil der Bumms mal wieder keinen Empfang hat :)
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 08:44
  • juh
  • juhs Avatar
nun, als wahrscheinlicher als eine Manipulation würde ich einen Ausfall durch technischen Defekt sehen.
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 06:31
  • dtonal
  • dtonals Avatar
Hallo,

eine kleine Anmerkung sei mir an dieser Stelle erlaubt. Solche Regelungs- und Messsysteme mit einer Eingriffsmöglichkeit aus der Ferne sind eine schönes Gimmick um den Komfort zu erhöhen. Allerdings ist die Technik von IoT-Geräten aus Sicherheitsgründen meiner Meinung nach nicht geeignet um wirklich wichtige Dinge abzusichern. Ich würde mir persönlich ernsthaft Sorgen um meine Tiere im Wagen machen, wenn ich mich zum einen auf die Temperaturüberwachung verlassen müsste und darüber hinaus auch sicher sein muss, das niemand von außen diese Geräte manipuliert. Da macht es auch kein Unterschied ob die Geräte SMS gesteuert oder über das Internet verfügbar sind.

Hoffe du findest den richtigen Weg für dich.

Gruß
Kategorie: Zubehör
07 Jul 2021 00:07
  • jaja
  • jajas Avatar
Guggst du da:

Silverio schrieb: Falls es nicht eilt, würde ich zumindest mal abwarten, was da Ende August dann von Truma kommt.
www.truma.com/de/de/home/inetx-app

VG Jürgen
Kategorie: Zubehör
06 Jul 2021 23:53
  • Diegolino
  • Diegolinos Avatar
Wo habt Ihr die Infos zu einer neuen Inet Box her?
Ich hatte bei Truma angerufen, die sagten mir es ist nichts in Planung.
Kategorie: Zubehör
06 Jul 2021 23:09
  • CesareMontini
  • CesareMontinis Avatar
Vielen, vielen Dank für die zahlreichen und sehr hilfreichen Tipps. Dann habe ich es wohl doch richtig verstanden… vielen Dank auch für den Tipp mit der neuen Box :-) Da wurde mir wohl richtig viel Mist erzählt. Schade.

Und sorry für die ganzen Tippfehler…
Kategorie: Zubehör
05 Jul 2021 07:35
  • juh
  • juhs Avatar
Hallo,
in Anbetracht, daß eine neue Box vor der Tür steht, würde ich auf die erstmal verzichten und später nachrüsten.
Sollte sich die Neue zu lange verspäten, kannst Du immer noch einfach eine "alte" einbauen, vielleicht auch günstig bei ebay schiessen.
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 21:13
  • Gerstenmaier
  • Gerstenmaiers Avatar
Hallo Steffi,

um denjenigen der dich da "beraten" hat würde ich in Zukunft einen großen Bogen machen !!!
Zur Inet Box wurde eigentlich schon alles geschrieben, die gibt es bei Ebay beispielsweise für 220.- Euro plus Porto...
Einbauort in der Nähe der CP-Plus ist ideal / unkompliziert und es reicht eine Simkarte mit billigstem SMS Tarif.

Die Truma Level Control einzubinden ist natürlich eine Möglichkeit, wir hatten allerdings schon vor unserer Inet Box das günstigere Mopeka Level Control System besorgt, welches ebenso mit Ultraschall den Gasstand misst (Anzeige dann über Handy App, nicht kompatibel mit der Inet Box).
Da fällt dann natürlich die Fernabfrage weg, klarer Vorteil des Truma Systems...

Ganz sinnlos ist aber auch mit einem Gasstand Sensor die Duo Control nicht, die hat nämlich noch den Beinamen CS (Crash Sensor) und ein solcher Crash Sensor macht es rechtlich möglich die Gasflaschen auch während der Fahrt geöffnet zu lassen...
Für uns wäre es, früher mit den Gasflaschen, und auch jetzt mit einem Gastank, ein absolutes No Go diese jedes Mal bei der Fahrt zudrehen zu müssen, aber da tickt jeder anders, manche scheint es nicht zu stören....

Zuletzt noch, die Gefahr, dass das SMS System abgeschaltet wird ist nicht von der Hand zu weisen, ich habe mich allerdings damit noch kaum beschäftigt, bisher ging es überall (und es würde schon einige System treffen wenn es dann so wäre)...

Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 20:13
  • Silverio
  • Silverios Avatar
Kurzer Hinweis, ungeachtet dessen, was gefragt und schon geschrieben wurde:

"Demnächst" soll es eine neue iNet Box geben oder ein neues, erweitertes System.

Falls es nicht eilt, würde ich zumindest mal abwarten, was da Ende August dann von Truma kommt.

www.truma.com/de/de/home/inetx-app

Edit: Das hat sich mit Martins Post überschnitten...
Ich habe zu lange zum Tippen gebraucht. :silly:
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 20:01
  • MASC
  • MASCs Avatar
Aber Achtung: Die iNet-Box setzt auf veraltete Technik, nämlich SMS und genau diese Technik ist oder wird kurzfristig in einigen unserer Nachbarstaaten abgeschaltet. In DE wird SMS wohl noch länger aktiviert bleiben.

Irgendwo gab es neulich einen Link hier im Forum zu der nächsten Generation der iNet, die Truma aktuell entwickelt. Und die wird dann sicherlich per Internet, also Datentarif oder Routeranbundung funktionieren. Aber dazu finde ich gerade keine Informationen mehr.

Viele Grüße Martin
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 19:58
  • Vario499
  • Vario499s Avatar
Wer hat dich da beraten?
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 19:54
  • Flex636
  • Flex636s Avatar
Hallo Steffi,

Die aktuelle iNet Box funktioniert nur über Bluetooth und SMS. Beides wird über die App verarbeitet.

Der Anschluss kann direkt am CP Plus erfolgen. Zus. braucht man noch 12V. Ich habe die Box hinter dem Anzeigepanel installiert. Die SIM Card habe ich von Discotel, die haben einen guten SMS Tarif.

Die Gasflaschen können natürlich auch aus Stahl sein, dazu braucht man den Truma Level Control, der ist dann über die Truma App abfragbar.

Viele Grüße,
Mat
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 19:52
  • Youngtimer
  • Youngtimers Avatar
Hallo Steffi.
Die iNet Box kann nicht an einen Router angeschlossen werden. Und ein Router kostet keine 1.000 Euro. Die Steuerung der iNet Box erfolgt im Nahbereich per Bluetooth und entfernter per SMS. Dafür benötigt man keinen Datentarif.
In der Box kannst Du per App Alarme konfigurieren bzgl. Temperatur Min/Max, Batterieunterspannung, Gasmenge usw. Für die Ermittlung der Gasmenge benötigt man zusätzlich Hardware, die Truma Level Control. Die misst per Ultraschall die Menge in der Flasche und meldet sie per Bluetooth an die iNet Box bzw. die App.

Und ja, per App kannst Du aus der Ferne auch die Heizung steuern (Raumtemperatur, Wasser) . Die App macht daraus eine SMS, die an die iNet Box gesendet wird.

Und die iNet Box kostet unter 300€, keine 600€.

Die Montage ist kinderleicht. Sie wird vor der CP Plus eingestöpselt und mit deren Strom per Abzweiger versorgt .

Und wer immer Dich beraten hat: Suche Dir jemand anderen.

LG Lars
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 19:43
  • Ralli
  • Rallis Avatar
Hallo Cesare Montini,

hier würde ich anfangen zu recherchieren!
www.truma.com/de/de/produkte/truma-inet-system/truma-inet-box

Wenn es dann noch Fragen gibt, eine nach der anderen. ;-)

Vorab: Inet Box funktioniert aktuell noch nicht mit einem Router. Eigene Telefon-Karte wird benötigt.


Ralli
Kategorie: Zubehör
04 Jul 2021 19:34
  • CesareMontini
  • CesareMontinis Avatar
Hallo Ihre Lieben,

in der SuFu bin ich leider nicht fündig geworden...

Ich hatte nun letzte Woche eine sogenannte Beratung... und werde den Eindruck nicht los, dass mir da ziemlich viel Mist erzählt worden ist. Bei einigen Punkten konnte mir Dr. Google bzw. die SuFu hier schon gut helfen. Nun stecke ich bei einem Punkt aber etwas fest und dafür brauche ich eure Hilfe.

Es geht um die Truma Inet Box. Diese wurde mir hier im Forum genannt, als es für mich um die Frage ging, was ich mit meinen Tieren mache, wenn ich den Kasten mal verlassen muss und diese nicht mitnehmen kann. Man kann bei dieser Inet Box wohl eine Maximaltemperatur einstellen und ich bekomme dann eine Nachricht auf mein Handy, wenn diese überschritten wird. Ich hoffe zwar, dass dies nichts passiert, aber ich kann deutlich besser schlafen, wenn ich weiß, dass in einem Notfall dieser Alarm kommt.

Bei der Beratung wurden mir weitere tolle Features genannt: Ich kann damit die Heizung von der Ferne aus steuern und habe dadurch quasi eine Standheizung. Außerdem erfahre ich den Füllstand der Gasflaschen und brauche deswegen das Duo Control nicht, weil ich abends einfach nachschauen kann, ob die Flasche noch reicht oder ob ich umstöpselnd muss...
Da war dann aber schon das erste Problem: Erst hieß es, das ginge nur mit Alu-Flaschen. Danach wurde mir ein Starter-Paket angeboten, da sind die Flaschen allerdings nicht aus Alu. Auf Nachfrage hieß es dann, dass sei egal und funktioniere auch.
Nun ging es weiter... Ich kann die Heizung per App steuern, also brauche ich für die Init Box eine GSM-Karte mit Datentarif. Meine Überlegung: Wenn ich dann schon den Datentarif zahle, dann würde ich damit auch gerne mehr machen als nur die Heizung steuern, z.B. auch TV streamen. Laut Beratung; kein Problem. Ich brauch dann einen LTE Router mit Antenne. Die Init Box lässt sich per LAN anschließen. HotSpot mit einem Handy funktioniert nicht. Kostenpunkt: 600 Euro für die Inetbox und 1000 Euro für den Router.
Nun machen mich aber ein paar Dinge stutzig... Wenn ich nach der Init Box schaue kam anscheinend noch niemand auf die Idee, das ganze mit einem Router zu verbinden. Vielmehr lese ich immer wieder, dass man per SMS mit der Init Box kommuniziert, also nix mit Datentarif. Die Anleitung der Init Box verstehe ich ehrlich gesagt nicht wirklich, aber es steht ausdrücklich drin: Die Box funktioniert auch noch SIM-Karte, allerdings dann nur im Nahbereich des Bluetooth. Zur Verbindung mit einem Router oder Hotspot gibt es keine Infos. Und bei YouTube finde ich schöne Videos von LTE Routern, die seltsamer weise keine Antenne für 1000 Euro auf dem Dach brauchen... Nur manchmal ist der Empfang in der Dachluke besser... Das wäre ja auch mit einem Handy als HotSpot umsetzbar, wenn die InetBox ohnehin nicht an den Router angeschlossen werden kann. Ich hoffe, ihr versteht meine Verwirrung.

Meine Idee dazu ist folgende:
Sofern die Inet Box doch an einen Router angeschlossen werden kann und ich dann auch ALLE Features (v.a. die Fernabfrage / -steuerung) nutzen kann. Würde ich gerne eine SIM-Karte mit Datentarif in einen Router packen, dafür nicht in die Init Box. Ich habe am Handy selbst nur eine Prepaid-Karte und würde es dabei belassen, dann kann ich im Kasten mein eigenes WLAN nutzen und von außen auch die Fernsteuerung. Frage wäre dann, ob ich dazu wirklich ein fest verbautes System mit Antenne auf dem Dach benötige oder ob ein einfacher 12V oder Akku-LTE-Router ausreicht, welcher bei Nutzung einfach in der Dachluke rumliegt,
Sofern die Init Box doch eine eigene SIM-Karte benötigt, würde ich mir den Router sparen. Wenn ich unterwegs bin, brauche ich kein WLAN im Kasten, dann braucht nur die InetBox Empfang und das geht wohl über die Karte. Wenn ich im Kasten bin und z.B. Netflix schauen will, dann würde ich mein Handy als HotSpot benutzen und mir dann dafür lieber einen ordentlichen Vertrag mit Datenvolumen holen... Es wird ja ohnehin eher die Ausnahme sein, dass ich im Kasten hocke und TV schauen... dafür kann ich auch zu Hause bleiben.

Und wie genau funktioniert die Steuerung? Ich habe gelesen, es gibt dazu eine APP und woanders lese ich von SMS. Was stimmt nun? Oder gibt es da verschiedene Modelle (wobei ich keine unterschiedlichen gefunden habe).

Ich habe mir ein Installationsvideo angesehen und wenn ich es richtig verstehe, muss die Knetbox nur mit einem LAN-Kabel ans CP-Plus angeschlossen werden. Nicht an die Heizung o.ä. Und sie braucht einen 12V Anschluss, den kann man ebenfalls vom CP Plus abzapfen. Das bedeutet, wenn ich die Init Box in der Nähe des CP Plus installiere, sollte der Aufwand recht gering sein... Da ich Init Box für 300Euro im Internet gefunden habe, würde ich mir dann ie 600 euro sparen und meinen Vater um Hilfe bitten, die Kabel zu verlegen.
Wenn dazu aber doch mehr Verkleidung abgenommen und Kabel quer durch den Wagen gelegt werden müssen, dann würde ich es lieber machen lassen.
Und die Füllstandsanzeige der Gasflasche geht nach meinen Recherchen auch nicht einfach so, sondern ich brauche sowas wie Küchenwaagen und diese werden einfach via Bluetooth verbunden. Richtig?

Vielen Dank.

LG Steffi
Kategorie: Zubehör
14 Mai 2021 17:24
  • crusader
  • crusaders Avatar
Meiner ist ein 2018er mit Heavy FW und Aufstelldach, dieses hat mir auch den meisten Kummer bereitet, siehe -> poesslforum.de/forum/clever-vans/16471-w...dach-laeuft-nicht-ab
Demnächst wird noch die Solarmatte ausgetauscht weil sie mangels Unterlüftung defekt ist.

An- und Umbauten hab ich einige kleinere vorgenommen, u.a.

- ein paar 12V Dosen über dem Spülbecken und an der Dinette
- die Serviceklappe im Bad
- Hifi-Boxen links und rechts von der Klappe über der Dinette
- Möglichkeit zum Rollertransport, siehe -> poesslforum.de/forum/poessl-d-line/14292...nnenraum-mit-hubbett
- Magnete für den Duschvorhang und ein paar Zusatzkästen im Bad

Bis jetzt ca 25tkm in den 2 Jahren absolviert.
Kategorie: Clever Vans
14 Apr 2021 11:10
  • seva
  • sevas Avatar

Ameromo schrieb: Hi,

Wir haben unsere Sitze hier neu beziehen lassen :

shop.ma-carstyle.de/Lederbezuege-fuer-2-...rau-Carabu-76-Silber

Einfach mal Bilder durchschauen. Sind von unserem KaWa. Sitze + Dinette neu bezogen.

Sehr netter Kontakt und super gearbeitet. Wir sind begeistert.

Leder ist von Range Rover und der innere Bezugsstoff ist - Carabu aus der Schweiz. Da kann man sogar Tinte darauf ausleeren und wieder abwischen. Sagt man :-).


Hallo Ameromo,

da wär natürlich mein Traum, aber Leder ist schon extrem teuer. Wieviel hast du denn für 2 Pilotsitze und Rückbank bezahlt. Natürlich nur, wenn du mir`s sagen willst. Es kosten ja die vorderen Sitze schon fast 700,-- Euro. Und wie ist es mit dem Sitzen auf Leder? Manche sagen ja, man schwitzt oder es ist kalt. Zu Hause haben wir ja Leder, aber da sitzt man nicht so wie im Urlaub mal mit nackten Beinen.
Liebe Grüsse

Eva

Kategorie: Zubehör
14 Apr 2021 09:45
  • RabbitRacer
  • RabbitRacers Avatar
Hi,

Wir haben unsere Sitze hier neu beziehen lassen :

shop.ma-carstyle.de/Lederbezuege-fuer-2-...rau-Carabu-76-Silber

Einfach mal Bilder durchschauen. Sind von unserem KaWa. Sitze + Dinette neu bezogen.

Sehr netter Kontakt und super gearbeitet. Wir sind begeistert.

Leder ist von Range Rover und der innere Bezugsstoff ist - Carabu aus der Schweiz. Da kann man sogar Tinte darauf ausleeren und wieder abwischen. Sagt man :-).

Grüße
Kategorie: Zubehör
04 Apr 2021 17:53
  • hummerblau
  • hummerblaus Avatar

JimmyDean schrieb: Ich wollte nur mal was positives berichten. Haben vor 10 Tagen unseren 540 Prime abgeholt und sind bisher absolut zufrieden! Skyroof hört man über 130 km/h aber ist erträglich. Alles gut verarbeitet und funktioniert tadellos. Nachgerüstet wurden Markise, 18 Zoll mit AT Reifen, Wechselrichter, Dieselheizung Planar 2D und 220 Watt Solar. In den nächsten Wochen kommen noch Anhängerkupplung, Raintec Rinne, INet-Box, Alarmanlage, GPS-Tracker, SAT und TV sowie einzelne Kleinigkeiten hinzu.
Der erste Urlaub ist für Ende Mai an den Gardasee geplant...mal sehen was bis dahin noch geschieht...


Hallo JimmyDean,
herzlichen Glückwunsch zu eurem Summit Prime 540 und allzeit gute Fahrt.
Ich habe auch den Summit 540 allerdings kein Prime bestellt, auch den 160PS Fiat mit Automatik.
Kannst du mir vielleicht sagen wie groß der Laderaum ist? Länge, Breite, Höhe? Ist im Netz leider nicht rauszukriegen.
Und ich lese das Du eine Dieselheizung nachgerüstet hast? Ist das denn Möglich bei dem Fahrzeug und was kostet das etwa?
Vielen Dank und schöne Grüße
Frank
28 Mär 2021 11:51
  • JimmyDean
  • JimmyDeans Avatar
Ich wollte nur mal was positives berichten. Haben vor 10 Tagen unseren 540 Prime abgeholt und sind bisher absolut zufrieden! Skyroof hört man über 130 km/h aber ist erträglich. Alles gut verarbeitet und funktioniert tadellos. Nachgerüstet wurden Markise, 18 Zoll mit AT Reifen, Wechselrichter, Dieselheizung Planar 2D und 220 Watt Solar. In den nächsten Wochen kommen noch Anhängerkupplung, Raintec Rinne, INet-Box, Alarmanlage, GPS-Tracker, SAT und TV sowie einzelne Kleinigkeiten hinzu.
Der erste Urlaub ist für Ende Mai an den Gardasee geplant...mal sehen was bis dahin noch geschieht...
22 Feb 2021 17:23
  • Rotersummit
  • Rotersummits Avatar
Das mit dem Kocher und dem Spülbecken in dem Piezozünder Schalter der sogar quasi im Wasser sitzt ist sowieso sehr fragwürdig und im Bezug auf Platz wären zwei Abdeckplatten
wahrscheinlich sehr viel variabler als das was da verbaut ist. Den Wasserhahn würde ich sofort gegen was aus der alten Zeit Tauschen, so einen aus Edelstahl mit einem Strahl
der im Becken verschwindet, meinetwegen mit zwei elektrischen Ventilen unterm Tisch und zwei sichtbaren Knöpfen auf der Platte oder in der Wand, ich habe immer angst das Plastikding ab zu brechen, oder an den
Hebel zu kommen und so den Fluor oder das Bett unter Wasser zu setzen.
Aber das war es dann auch, im Bezug auf Lärm und der Flexibilität finden wir den Kompressor Kühlschrank richtig Platziert, lieber hätten wir noch eine auch wenn kleinere Box ausgewählt wie im Ford Nugget dann wäre uns geholfen gewesen in vielerlei Hinsicht und auch energetisch.
Den Wasserhahn und die Piezoschalterverlegung habe ich mir schon auf die Bastelliste gesetzt aber die Kühlbox ist wohl noch lange ein Traum.
Wir haben für den Sommer den Kühlschrank nur im Fahrbetrieb für Getränke an und hinten unsere Kompressor Kühlbox stehen für das wichtige Zeugs, das spart über 50% Batterie über die
Standzeiten, man merkt die Box quasi gar nicht.
Aber gefallen hat mir das alles im ersten Moment schon! gerade das Bier von außen... einfach klasse.. aber das könnte eine Box auch die man von oben eingreifen kann.

Grüße Rotersummit
21 Jan 2021 18:03
  • My Floor Is Lava
  • My Floor Is Lavas Avatar
Hallo ihr Lieben :)

mein Vorstellungsbeitrag hängt noch in der Warteschleife, aber ich hoffe es ist ok, wenn ich schon vorher ein paar Fragen stelle. :blush: Ich lese schon lange mit und werde auf jeden Fall länger im Forum bleiben.

ich möchte mir einen Kastenwagen bestellen, um im Frühjahr-Sommer 2022 eine berufliche Auszeit zu nehmen und ein paar Monate solo durch Europa zu cruisen. Meine Wahl fiel nach langer Recherche auf den Vario 545, da ich hinten den Stauraum so klasse finde und da mein Tauch- und Wassersportgerödel gut reinstopfen kann, und weil das Auto außen so schön klein ist. Ein bisschen liebäugele ich auch mit dem 2 Win Vario, aber eher der 545er. Letztes Wochenende konnte ich ihn testen und war überwiegend begeistert.

Ich plane, zu 80-90% frei zu stehen. Nach der langen Reise werde ich ihn überwiegend an Wochenenden nutzen und plane auch eine private Vermietung.

Anhand der Berichte in den Threads rechne ich mit 14-16 Monaten Lieferzeit. Das würde gerade so hinkommen mit meiner Planung, wenn ich schnell bestelle.

Meine Wunsch-Konfiguration:

- Fiat Ducato 2.3l Multijet • 103 kW / 140 PS
- Auflastung 3,5 t
- weiß (würde lieber Grau Metallic, aber die Lieferzeit erscheint mir zu ungewiss. Alternativ: Teilfolierung?)
- All-In-Paket
- Rosenholz/Samba (finde Rosenholz irgendwie "wohnlicher")
- Tisch mit Ausdrehteil, Ambiente, zus. Bordbatterie
- Dieselheizung + CP Plus Bedienteil
- Dachluke Midi Heki (damit man den Kopf rausstrecken kann)
- Heckfenster in den Türen mit Rollos
- Zusätzliches Fenster im Dach-Heckbereich
- Tempomat, DAB-Antenne, etc.

Habt ihr dazu ein paar Kommentare oder Anmerkungen? Dinge, die ihr auf keinen Fall bestellen würde oder die ich vergessen habe? Würde mich riesig freuen :) Sorry wenn die Fragen etwas naiv sind. Bin halt Camper-Neuling.

Ein paar Detailfragen:
- 140 PS reichen mir völlig aus (bin Probe gefahren) - aber ich grüble zwischen der Zitrone und Fiat. Aufpreis Fiat wären 720 Euro insgesamt (inkl. Aufpreis Auflastung). Im Fiat vs Citroen Thread gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen, aber vielleicht habt ihr speziell für meinen Fall eine Anregung. Der Konsens scheint mir dahin zu gehen, dass Fiat minimal zu bevorzugen ist.

- Ich plane, ohne Heckbetten zu bestellen. Weiß jemand, ob man die später einfach als Zubehör nachbestellen kann? Ehrlich gesagt finde ich 614 Euro dafür etwas happig, insbesondere, da das obere Bett wahrscheinlich nie benutzt werden würde. Dafür würde ich mir lieber selber etwas zimmern. Oder ist das eine schlechte Idee?

- Lohnt sich das Winterpaket? Ich wollte den Kasten auch im Winter nutzen, aber da ich überwiegend freistehe, bringt mir der beheizte Tank wenig und Thermomatten für's Heck kann ich mir auch selber bestellen und zurechtbasteln. Und "Warmluftführung vom Boiler bis zur Küche" verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

- Kann man den Kühlschrank relativ unkompliziert vor einer Reise aus- oder wieder einbauen? Mir ist er fast zu groß, ich habe da höchstens mal eine Packung Käse und Schinken drin. Und wegen Freistehen ist Stromverbrauch sehr wichtig. Ich habe eine 15-Liter-Waeco-Kompressor-Kühlbox, mit der ich sehr zufrieden bin.

- Ich habe beim Testen nur mäßig gut im Hochbett geschlafen. Vor allem ist mir die Platte zu hart. Könnte man nicht stattdessen einfach ein Lattenrost einbauen, welches nach unten zur Dinette "frei" durchhängt? Hat das schonmal jemand gemacht?

Tut mir Leid für den vielen Text :blush: Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar :)
26 - 50 von 224 Ergebnissen angezeigt.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.