Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Defekte Rahmenfenster/Reklamation

Defekte Rahmenfenster/Reklamation 24 Sep 2019 10:09 #1

  • Okko Lydt
  • Okko Lydts Avatar Autor
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 6
Moin in die Runde. Ich habe meinen Celebration jetzt seit 4 Monaten und mir ist nach 4 Wochen aufgefallen, dass alle Fenster im linken oberen Bereich eine Verwerfung haben. Wahrscheinlich produktionsbedingt, beim genaueren hinschauen von innen sieht man feine Risse, also Fenster ganz aufmachen und von unter schauen.
Von außen sind diese nicht zu sehen.
Ich war schon beim Händler und nun warte ich auf Nachricht wann diese getauscht werden.
Dabei ist mein Händler sehr unzuverlässig, d.h. ich habe nach inzischen zehn Wochen noch immer keine Nachricht wann diese getauscht werden.
Schaut euch mal eure Fenster an und reklamiert rechtzeitig.
FZ. ist ein CLEVER Celebration 600 Bj.2018

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: HaraldG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Okko Lydt.

Defekte Rahmenfenster/Reklamation 24 Sep 2019 16:37 #2

  • stm205
  • stm205s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
Ich habe aktuell ebenfalls eine Reklamation für Risse in der Fenster in meinem neuen Vario545 laufen. Ich kämpfe ebenfalls seit 3 Monaten um Rückmeldung.
Bei mir beginnen die Risse allerdings an der Verschraubung des mittigen Griffs
Vario 545, Citroen

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von stm205.

Defekte Rahmenfenster/Reklamation 25 Sep 2019 07:13 #3

  • Timo
  • Timos Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Pössl Summit
  • Beiträge: 114
  • Dank erhalten: 91
Hallo zusammen,

ich habe mit meinen Fenstern ein ähnliches Problem wie stm205. Ich habe deutlich stärkere Risse direkt um die Befestigung der Verriegelung. Es ist auch durchaus ersichtlich, dass diese Risse von der Montage kommen und nicht von nachträglichem Einwirken. Diese wurden bei Pössl als Garantiefall eingereicht und abgelehnt.
Der Grund für die Ablehnung ist, dass es sich laut Hersteller hierbei nicht um Montageschäden handele, sondern um einen falschen Reiniger, der zu diesen Rissen führe. Laut meinem Händler wird dies bei allen Wohnmobil-Herstellern so gehandhabt.
Bei mir kommen diese Risse definitiv nicht von einem Reiniger, sondern sind von Beginn an vorhanden. Ich habe mittlerweile zwar herausgefunden, dass ein falscher Reiniger tatsächlich zu solchen Effekten führen kann, finde dieses Vorgehen von Pössl allerdings als unverschämt. Da bei mir nur eine Scheibe betroffen ist, welche Neu ca. 170€ kostet werde ich hier keine rechtlichen Schritte versuchen, sondern wenn ddie Scheibe irgendwann defekt ist einfach Diese tauschen.

Wenn man im Internet nach diesem Problem recherchiert wird man feststellen, dass dieses Vorgehen seit vielen Jahren bei Seitz so gang und gebe ist und die Fenster in keinem bekannten Fall auf Garantie getauscht wurden.
Grüße,
Timo

Pössl Summit 600 Plus, 300W Solar, BMV-700, Thule Omnistor, VB-SemiAir, 3. Schlafplatz, CP-Plus, inetBox, LevelControl, Kenwood 4017DAB, Dometic Cam 35, Eurocarry
Folgende Benutzer bedankten sich: HaraldG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Defekte Rahmenfenster/Reklamation 31 Okt 2019 06:53 #4

  • stm205
  • stm205s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 0
Mein Händler hat versucht die Scheiben bei Pössl bzw. Dometic zu reklamieren und es kam genau wie hier beschrieben.
Der Hersteller behauptet einfach es liege am Putzmittel.
Der Händler ist stink sauer, da er bereits mehrere Kunden mit dem gleichen Problem hat.
Immer wieder verweist Dometic/Seitz auf falsches Putzmittel.
Ich habe die Risse bereits 1 Woche nach erhalt des Neufahrzeugs per Foto dokumentiert.
Ich habe die Fenster noch nie geputzt. Es müsste also schon Pössl oder der Händler falsches Putzmittel angewendet haben.
Und die Fenster müssten die Schäden bereits nach einmaliger/zweimaliger Anwendung erfahren.

Er wird meine Scheiben nun auf eigene Kosten tauschen und möchte selbst gegen den Hersteller vorgehen.

Ich finde es eine Frechheit, wie Dometic/Seitz hier seine Monopolstellung ausspielt.
Vario 545, Citroen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von stm205.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.631 Sekunden