Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad

Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad 02 Nov 2019 10:05 #11

  • FotoScout
  • FotoScouts Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 85
Ich würde bei deinen praktischen Überlegungen den späteren Wiederverkaufswert auch noch im Auge behalten. Daher ist in dieser Fahrzeugklasse das Bad nicht ganz unwichtig.
Vg Robert
Von mehren Bullis zuletzt T6 Cali Beach, über glücklosen Knaus Boxstar MJ 2019 zu Pössl 2 Win R Plus nero X Sondermodell in Weiss Citroen 2.2. HDI 165 PS EURO 6d Temp, 3,5 T light, Raumbad, All-In, Carbon, Navi Kennwood, AHK, CP Plus, 2 Batterie, 16 Zoll Bicolor-Alu, etc....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad 02 Nov 2019 10:28 #12

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 10279
  • Dank erhalten: 6936
Hallo,
wenns Dich nicht stört, die Toilette mit einem Vorhang abzutrennen, kannst Du die Duschtasse im Roadcamp R auch mit Holz überbauen und den Rollo entfernen. Hast dann halt eine kleine Stufe drin, aber keine Staubfänger. Neben dem Wiederverkauf findet Ihr dann vielleicht doch mal irgendwann Gefallen an einer Dusche, man weiß ja nie.
Ford Nugget ... hm ... das ist platzmäßig schon eine sehr große Einschränkung, das will auch nicht jeder haben.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

Pössl Vario 545 (2015) | Comfortmatic | Solar | Wechselrichter | 300Ah LiFeYPo4 | mein Pössl
Stellplatzinfo: tinyurl.com/ycjbj9uv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad 02 Nov 2019 17:29 #13

  • Lynx
  • Lynxs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 1
Hallo,
der Ford Nugget ist uns zu klein, bzw. uns den Preis nicht Wert. Ein Kollege hat sich vor kurzem einen gekauft.
Diesen nutzt er für kurze Trips, wenn es länger geht hängt er seinen Wohnwagen dran :).
Ein Aufstelldach möchten wir nicht haben wegen der eingeschränkten Wintertauglichkeit.
Der Hymer Car ist schön aber auch sehr selbstbewusst eingepreist. Alles in allem möchten wir nicht viel mehr als 40T€ ausgeben.
Dann fällt es mir auch leichter den Schlüssel aus der Hand zu geben und die Kinder das Fahrzeug nutzen zu lassen.

Ein späterer Wiederverkauf ist aber ein wichtiger Punkt. Da sollten wir eben nicht zu stark vom Mainstream abweichen.

www.bosch-professional.com/de/de/products/gas-18v-1-06019C6200
Den merk ich mir....

Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad 03 Nov 2019 10:49 #14

  • seva
  • sevas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 8
Hallo Thomas,
da hat deine Frau ganz recht. Wir haben zwar einen Roadcruiser, aber das Raumbad dürfte ja beim Roadcar das gleiche sein. In den Fugen sammelt sich wirklich viel Staub. Hab dafür einen Dyson Handstaubsauger mit feiner Düse, Schmutz geht aber trotzdem manchmal nicht ganz raus. Wir duschen auch nicht im Wagen, aber das Raumbad ist trotzdem toll, da man viel Platz am WC hat und der hintere Teil schön zum Abtrennen ist, vor allem bequem, wenn man sich umziehen will , muss man nicht das ganze Auto verdunkeln.
Oder du kannst die Rolläden ganz rausnehmen, wie Jürgen schrieb. Evtl. einenn zugeschnittenen Teppich darüber und die Fugen sind verdeckt.
Lg Eva .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von seva.

Vorstellung und Frage zu Grundriss ohne Bad 03 Nov 2019 11:08 #15

  • Naturfreundin
  • Naturfreundins Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • bestellt: Cleverly MJ 2019, Dog on Board ;)
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 31
Hallo Thomas!

Bei mir waren die Überlegungen ganz ähnlich. Ich habe lange in Richtung Bulli oder ähnliches gedacht. Da gibt es dann halt den Campster und inzwischen einige ähnliche Fahrzeuge, die gerade noch so PKW-Größe haben. Das kann zwar von Vorteil sein (Parkhäuser, überall stehen). Mein Händler hat mir z.B. den Nissan Michelangelo angeboten (Kooperation mit Westfalia) - den Preis von fast EUR 60 Tsd. finde ich aber indiskutabel für solch ein Fahrzeug. Der Nugget wäre eine Option, passte für mich dann aber auch nicht.
Und so hab ich angefangen mir die ganzen 5,40 m Fahrzeuge anzuschauen und die haben glaube ich fast alle ein Bad (was ich persönlich ganz praktisch finde - eine eigene Toilette dabei zu haben).
Bei mir ist dann die Entscheidung für den Cleverly gefallen. Ich hab mir die Fahrzeuge meiner engeren Auswahl alle auf der Messe angeschaut und das würde ich euch auch empfehlen. Die Prospekte und dann faktisch in den Fahrzeugen zu stehen, ist doch nochmal ein riesiger Unterschied vom Eindruck her ;)
Beste Grüße Karina
Cleverly MJ 2019, Citroen 36Y0=6b, TTLL-Paket, Alufelgen, Eisengrau, 2.Batterie, große Dachhaube vorne, Truma D6E, AHK, bestellt 26.08.2018 ,urspr. Lieferzeit: 6-12 Mon., vorauss. Mai 2019, Spätsommer 2019, Dez. 2019/Jan. 2020 Anmeldung Nov. 2019
Folgende Benutzer bedankten sich: CampX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.651 Sekunden