Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA: Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik?

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 02 Dez 2019 17:12 #1

  • Asche
  • Asches Avatar Autor
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Pössl 2win, früher Pössl for6
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 139
Einem Freund ist vor ein paar Tagen ein fast neuer Clever (war nur 5000 km gelaufen) nachts geklaut worden. Das Fahrzeug stand am Straßenrand vor dem Wohnhaus, allerdings nicht im Sichtbereich irgendeines Anliegers. Es war an allen Türen mit Heo-Zusatzschlössern gesichert, die Alarmanlage war aktiviert.

Das Seltsame ist: Am Vorabend des Diebstahls hatte mein Freund mich angerufen und berichtet, dass er gerade beim Anfassen des Frischwasserauslasses einen elektrischen Schlag bekommen hatte. Er wollte wissen, ob das auf einen Defekt der 12V-Anlage hinweisen würde (230 V Landstrom war nicht angeschlossen und der Wechselrichter war ausgeschaltet). Ich hatte ihm daraufhin meine Vermutung mitgeteilt, dass es sich wohl um die Entladung einer elektrostatischen Aufladung gehandelt habe. Jetzt frage ich mich natürlich, ob es einen Zusammenhang mit dem später in der Nacht erfolgten Diebstahl gibt.

Kann es sein, dass die Diebe am Abend bereits irgendeine Manipulation an der Elektrik vorgenommen hatten? Z.B. um die Alarmanlage zu stören? Oder etwas ähnliches?
Gruß Daniel
Pössl 2win+ 2019 mit Aufstelldach auf Heavy Chassis, AGM 190 Ah, Solar 100 Wp, Büttner MT 4000 iQ, Votronic SMI 600-NVS, Vodafone Cobra und Heosafe Van Security, Hecktür-Schloss und Türfangbänder nachgerüstet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Asche.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 02 Dez 2019 20:23 #2

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7336
  • Dank erhalten: 2368
Wie kann man elektrisch ein mechanisches Heosschloß manipulieren?
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 02 Dez 2019 20:58 #3

  • knallowamso
  • knallowamsos Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Piaggio APE 50
  • Beiträge: 608
  • Dank erhalten: 524
...gekauft bei...? Alle Ersatzschlüssel erhalten? Gerade die HEOs haben einige davon bis hin zum Masterkey....
Gruß Ronald

Pössl Roadcruiser Citroën 2015 150PS Imperialblau und weiter individualisiert...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von knallowamso.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 02 Dez 2019 20:58 #4

  • Alex01
  • Alex01s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 4
Hallo Asche,

@Vario499: das war doch nicht die Frage

Ich kann mir nicht vorstellen, das man per Manipulation an der Karosserie die Alarmanlage „grillen“ kann, ohne nicht auch alle anderen Steuergeräte zu zerstören. Vorstellbar wäre eine Art EMP, der eine Überspannung in Elektronik induziert und Transistoren zerstört. Ich glaube aber weder, das man danach einen Schlag am Auto bekommt noch das man das Zielgerichtet für die Alarmanlage hinbekommt.

Ich bleibe neugierig,
Alex
Clever Celebration 600 EZ 05/18, MJ 18, aus der Vermietung in 10/19 gekauft.
Mitgekauft: Thule Markise, Thule Hecktürträger, RFK Dometic
Nachgerüstet: PDC, Grauwassertankheizung und Isolierung, el. Grauwasserventil, Marderschreck, Revisionsklappe Bad, Lüfter Kühlschrank
Folgende Benutzer bedankten sich: Asche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 02 Dez 2019 21:27 #5

  • Asche
  • Asches Avatar Autor
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Pössl 2win, früher Pössl for6
  • Beiträge: 221
  • Dank erhalten: 139
@Michael und Ronald
Wie Alex schon schrieb, geht es nicht um die Art und Weise, wie die Diebe die Heos geknackt (oder einfach aufgeschlossen) haben. Da kann ich mir vieles vorstellen...

Die einzige Frage, die ich oben auch so gestellt hatte, war, ob es womöglich eine Methode gibt, bei der Teile des Fahrzeugs mit dem Ziel, die Elektronik (Alarmanlage und/oder Fahrzeugsteuerung) auszutricksen, unter Spannung (die sich dann u.U. in einem elektrischen Schlag bemerkbar macht) gesetzt werden. Ich glaube es eigentlich auch nicht. Es ist aber einfach merkwürdig, dass dieses Geschehen ausgerechnet am Vorabend des Diebstahl erst- und einmalig auftrat.

Aber wenn niemand hier jemals so etwas gehört hat, war es wohl einfach Zufall...
Gruß Daniel
Pössl 2win+ 2019 mit Aufstelldach auf Heavy Chassis, AGM 190 Ah, Solar 100 Wp, Büttner MT 4000 iQ, Votronic SMI 600-NVS, Vodafone Cobra und Heosafe Van Security, Hecktür-Schloss und Türfangbänder nachgerüstet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 03 Dez 2019 07:45 #6

  • daspösselt
  • daspösselts Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 204
So traurig es ist aber ob es einmalig auftrat mit dem Stromschlag
werden wir wohl nie erfahren.
Gruss Thomas

Summit 600 Plus, Citroen 163 PS, Heavy 16'' ARANCIO New BATIC. Met.
Aufstelldach in WF KlimaAutom. Eiche Kupfer Bora. 2 Battery, DuoControl CS, RFK Markise Omnistor Schwarz, Softlock.... Und noch bissl mehr.
Das ganze seit 07/2019

Ex >>> T4 California Coach mit AD Fahrer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 04 Dez 2019 11:39 #7

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 803
  • Dank erhalten: 282
Ein Stromschlag erfolgt oft mit Kleidung aus Kunstfaser.
Da fast alle Kleidung Kunstfasern enthalten, ist so ein Stromschlag nicht ungewöhnlich.

Meiner Meinung nach kann aber nichts manipuliert sein, dazu müsste man an die elektrische Verkabelung ran, was aber von außen kaum möglich ist.
Außenheos sind m.M. nach auch nicht eine sichere Sache.
Mit einem gezielten Fäustelschlag sind die runter.

Wie Diebe einfach so einen Kastwagen klauen können, ist mir jedenfalls ein Rätsel.
Schließlich gibts noch die Wegfahrsperre und gezündet werden muß auch noch.

Kann man das mittels des Anschlusses für das Diagnosegerät etwa machen?
Dann wäre jedenfalls eine Kappe für den Stecker sinnvoll.

Früher hatte ich zwei T2, dann einen T3, Wohnwagen, Wohnwagen. Mobilheim, und heute einen Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrostatische Aufladung oder Manipulation an der Elektrik? 04 Dez 2019 11:51 #8

  • Rentner
  • Rentners Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 118
  • Dank erhalten: 34
Ich darf bestimmte Schuhe auch nicht im WoMo anziehen, sonst krieg ich richtig einen geflust Da sieht man im Dunkeln sogar den Funken :lol:

Wolfgang
Nach vielen Jahren Camping mit WoWa jetzt seit 9/2019 Clever Celebration 600 209, Golden-White, Pakete 1 und 2 (Softlock, zweite Aufbaubatterie und diverse Kleinigkeiten). Markise, Multimedia mit Rückfahrkamera, ORC 18-Zöller mit Allwettergummi, AHK, Inet-Box, Level-Control.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner