Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA: Konfiguration

Konfiguration 11 Feb 2020 21:34 #1

  • Wolfgang1
  • Wolfgang1s Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 3
So wie es ausschaut möchte ich demnächst einen KAWA kaufen.
Favorit ist zur Zeit ein Pöschl Roadstar 600 l.
Bin mir nur noch nicht sicher welche Konfiguration ich nehmen soll.
Der Grund ist ich möchte hinten einen Cate Heckträger anbauen.
Für einen kleinen Roller mit etwa 110 Kilo.
Auflastung auf 3,5 t ist klar.
Im Video vom Klaus wird auch schön der Unterschied zwischen light und heavy beschrieben.
Vermute auch dass 16 Zoll Reifen Sinn machen. Las ich hier im Forum.
Machen Doppelblatt Federn Sinn, oder braucht man besser eine Luftfederung ?
Wer hat Erfahrung mit diesen Konfigurationen ? (Gute und schlechte).
Werde auch eine AHK montieren, aber nur um ab und zu einen kleinen Anhänger (500 kg) zu ziehen.
Bin für jeden Hinweis dankbar. Nach Bestellung geht vieles halt nicht mehr.
Wolfgang1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Konfiguration 12 Feb 2020 05:28 #2

  • Bandiogo
  • Bandiogos Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 487
  • Dank erhalten: 190
Mit Doppelblattfeder wird es auf der Hinterachse ganz schön hart!
Würde da eine Zusatzluftfederung vorziehen damit ist Fahrkomfort deutlich besser!
Sonnige Grüße Bernd

Unser "Mäx"
Summit 640 Prime , Fiat Ducato 160 PS, Automatik, Heavy 18 Zoll ORC, New Batic Orange, Solar, 2te Batterie, Wohnwelt Samba, Racing Front, Luftfahrwerk, AHK uvm Liefertermin 05/2020,

Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfgang1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Konfiguration 12 Feb 2020 15:33 #3

  • momahduh
  • momahduhs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 444
  • Dank erhalten: 296
Also das Heavy Fahrwerk ist gerade unter 3,5 Tonnen beinhart, weil deutlich unterfordert, aber mit Roller am Heck kommst du wohl ums Heavy Fahrwerk nicht herum, da der Träger selbst auch was wiegt und das Ganze eine deutliche Hebelwirkung hat!
Ich würde kein Luftfederung nehmen (weil teuer und notwendige Dichtigkeitswartung), aber das ist hier ein Glaubenskrieg. Ich rate dir zu Zusatzschraubfedern für die Hinterachse, die sind günstig und Wartungsfrei.
Servus, momahduh

Pössl Roadcruiser Md 2017 samt Pössl Ausstattungspakete auf Basis Citroen 163 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfgang1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von momahduh.
  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner