Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Unten schlafen im Vanster vs. Campster 31 Jul 2020 23:21 #1

  • Kosti
  • Kostis Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Hallo liebe Community,
wir sind kurz davor uns einen Vanster zu kaufen (4 köpfige Familie). Leider konnten wir uns den Vanster nur ohne der Campbox Sleep anschauen. Kann uns jemand sagen wie das unten schlafen so ist? Es scheint ja wenig Platz zwischen Decke und Bett zu sein. Wir überlegen ob es nicht zu eng ist und wir vielleicht zu einem Campster umschwenken sollten da dort durch die Umklappsitze mehr Platz wäre. Vielleicht kann ja wer etwas dazu berichten. Vielen Dank.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unten schlafen im Vanster vs. Campster 01 Aug 2020 07:27 #2

  • Daneva
  • Danevas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo,
Wenn ihr Sorge habt, dass es nicht das richtige Auto sein könnte, dann leiht euch vorher einen aus. Wir hatten einen Campster und haben ihn nach kurzer Zeit abgegeben, weil wir nicht gut eingeschätzt haben, wie eng er ist. Da es bei unserer Fahrt regnerisch und kalt war, haben wir unten geschlafen.
Wir fanden das Schlafen zu zweit bei knapp 1,20 Breite eng. Das Auto war von unten sau kalt und wir kauften nach der einen Nacht einen Topper, da wir es sehr unbequem fanden. Oben haben wir noch nicht mal mehr geschlafen, sondern das Auto abgeben und ein 6m Auto gewählt.
Das ist unsere Erfahrung. Andere sind damit sehr zufrieden. Da ihr damit glücklich sein müsst und unsicher seid, was euch reicht, ist es gut auszutesten.
Ist im vanster nicht mehr Platz zum Schlafen, da die Küchenzeile wegfällt?
Viel Erfolg bei der Entscheidung!
Liebe Grüße
Summit 600+
Folgende Benutzer bedankten sich: Billy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unten schlafen im Vanster vs. Campster 01 Aug 2020 08:14 #3

  • Ninona
  • Ninonas Avatar
  • Abwesend
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 25
Ich kann dir zumindest indirekt Erfahrung bieten. Wir haben bisher mit zwei Menschen und einem großen und einem kleinen Hund im Berlingo gecampt. Durch den Einbau ist nach oben natürlich auch nicht viel Platz, seitlich hat man an den Füßen 1,20, am Kopf 1,40. Der Platz nach oben dürfte geringer sein als beim Vanster, der Platz zur Seite geringer als / genauso wie beiim Campster? Beim Schlafen stört weder die Begrenzung nach oben noch zur Seite. Wäre das Bett schmaler (besonders am Kopfende), würde es nerven - alleine schon wegen der Kopfkissen und der Bewegungsfreiheit der Arme. Wir sind allerdings beide auch sehr schlank. Ich würde immer den seitlichen Platz im Vanster vorziehen. Der Platz nach oben ist beim Schlafen eigentlich egal. (Anstrengend wird das ganze nur bei Regen, bei Schnee und bei der winterlichen frühen Dunkelheit. Das wird mit Kindern im Vanster oder Campster wahrscheinlich ähnlich sein. Auch das Umbauen nervt bei Regen und wenn man erschöpft vom Berglaufen kommt oder wenn einer schlafen und einer noch sitzen möchte. Mit vier Hunden und nach 20 Jahren Campen im PKW haben wir uns deswegen jetzt für einen 540er entschieden. Die Hunde haben darin auch mehr Platz und können sich während mehrtägiger Wettkämpfe besser erholen. Das Kuschelige im kleinen Auto hat aber auch was und ist bestimmt gut für die Bindung! Und ein Vanster oder Campster ist verglichen mit einem Polo oder Berlingo ja schon riesig!)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ninona.

Unten schlafen im Vanster vs. Campster 02 Aug 2020 12:17 #4

  • D.
  • D.s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 19
Mir zumindest schien das Bett im vanster höher liegend als im campster, Kurztest auf letzter CMT. Bin aber nicht 100 pro sicher.
Erster gefahrener Bus:VW T2. Jetzt Campster 150 PS, Schalter, BJ 2018, EZ 8/2019, bestellt als sogenanntes Vorführmodell im April 20020 abgeholt im Mai 2020. Webasto Dieselstandheizung, fest eingebaute 'Kühl'box , größeres Radio DAB ohne Navigation, Parkpiepser hinten, dunkle Scheiben, Thule...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unten schlafen im Vanster vs. Campster 03 Aug 2020 12:54 #5

  • Hkli
  • Hklis Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1
Hallo Zusammen!
Ich habe gerade nochmal im Vanster nachgemessen.
Der Abstand von der Auflagefläche zur Decke sind 77cm. Unsere Matratze ist ca. 8cm dick, also noch 69cm Abstand.
Wir schlafen viel unten, weil oben schon besetzt ist. Das Platzangebot finde ich total ok. Einzig find ich die Matratze sehr hart - deswegen schlaf ich schon lieber oben...
Ich hoffe das hat geholfen, sonst ruhig nochmal nachfragen. Für den Eindruck hänge ich nochmal ein Foto von uns an.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Hkli. Begründung: Foto hinzugefügt
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.