Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Ausbau des Dachbetts 15 Sep 2021 18:35 #1

  • Windsurfer
  • Windsurfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 10
Hallo in die Runde,
mein Dachbett benutze ich nicht, da ich "unten" auf einer großen Fläche über den geklappten Sitzen schlafe. Ich überlege daher, dieses mitsamt der Gasfedern und Rahmen komplett auszubauen. Hierdurch gewinne ich etwas Steh- und "Kriechhöhe" bei nicht aufgeklapptem Dach und natürlich spare ich Gewicht.
Hat das schon mal jemand gemacht und weiß worauf zu achten ist? Gibt es aus Eurer Sicht irgendeinen Grund, dieses nicht zu tun?
Viele Grüße Jörg
Pössl Vanster 2020 150PS HS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektrische Fensterheber bei längerem Stand 15 Sep 2021 20:44 #2

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1273
  • Dank erhalten: 1180
Und das Zelt baumelt im Innenraum incl dem Lappen vorne?
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Vespisti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 00:27 #3

  • Windsurfer
  • Windsurfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 10
Und das Zelt baumelt im Innenraum incl dem Lappen vorne?

Hallo Leif, durchaus ein Argument!

Ich habe mir das gerade noch mal angeschaut. Der "Lappen" ist problemlos auch mit 4 Tenaxknöpfen am GFK-Dach zu befestigen, damit verschwindet alles was vorne ist, hinter dem am Dach befestigten Lappen.

Natürlich ist hinten weiterhin das eingefaltete Zelt, welches in den Innenraum ragt. Vielleicht wäre ein leichter Rahmen, der das Zeltteil abdeckt, eine Lösung. Man würde immer noch 20-30kg? sparen und auf jeden Fall 8cm Höhe gewinnen.
Pössl Vanster 2020 150PS HS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 08:37 #4

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1273
  • Dank erhalten: 1180
20-30kg wie das Teil im Campster hoffentlich nicht! Ich denke das Aluminium ist deutlich leichter...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 12:16 #5

  • Mugambe Ubamba
  • Mugambe Ubambas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Wenn ich daran denke, wie der Wind bei Autobahnfahrten durchs Dach reinpfeift ...:S
Eine gewisse Schallschutz-Isolierung bietet das Bett ja sicherlich.
Auch liest man immer wieder, das es zu Problemen mit Versicherung und Co. kommen kann, wenn man den Küchenblock ausgebaut hat (gibt es hierzu eigentlich ein verifiziertes Statement von Versicherungsfachleuten?). Wie verhält sich dann die Lage, wenn das Bett im Reisemobil fehlt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 16:16 #6

  • CaraCampster
  • CaraCampsters Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 35
Ich kann das auch nicht nachvollziehen, warum man das Entfernen sollte. Das mit dem Wind habe ich aber nicht verstanden. Bei mir pfeift da kein Wind rein. Ist dein Dach eventuell nicht richtig eingestellt?
Pössl Campster 177PS EAT8 MJ 2021
Perla Nera schwarz Metallic
Webasto Air Top 2000, Kühlbox, Lederlenkrad, Grip-Control, Xenon,
AHK, Getönte Scheiben, Sicherheitspaket 3, RFK, HUD, Citroen Connect Nav DAB, Kederleisten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 16:29 #7

  • Windsurfer
  • Windsurfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 10
Vielen Dank für Eure Gedanken und Beiträge:

Bei mir pfeift im Moment kein Wind mehr rein, ich hatte das aber nach der Auslieferung auch noch nachgestellt. Das Dach ist außerdem unten mit Teppich o. Ä. belegt, so dass ich hier auch keine deutliche akustische Verschlechterung erwarte. Dadurch, dass ich weiterhin ein Bett im Womo habe ist auch mit der Versicherung nichts zu erwarten.

Das Dachbett soll MAN ja gar nicht entfernen. Ich überlege das für mich nur, weil ich dadurch im nicht aufgestellten Zustand etwa 8cm mehr Freiraum zur Decke bekomme. Bei dem bei mir auf Höhe der Fensterbrüstung befindlichen Bett wird es dadurch halt um Einiges bequemer. Die Gewichtsreduktion ist nur ein angenehmer Nebeneffekt, keine Priorität.

Viele Grüße Jörg
Pössl Vanster 2020 150PS HS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 16 Sep 2021 16:39 #8

  • Mugambe Ubamba
  • Mugambe Ubambas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1

CaraCampster schrieb: Ich kann das auch nicht nachvollziehen, warum man das Entfernen sollte. Das mit dem Wind habe ich aber nicht verstanden. Bei mir pfeift da kein Wind rein. Ist dein Dach eventuell nicht richtig eingestellt?

Naja, richtig reinpfeifen tuts jetzt nicht, war wohl ein wenig übertrieben formuliert von mir...:P
Aber man hörts schon, je schneller der Campster fährt - obwohl ich natürlich auch schon vorn die zwei Niederhalter fester eingestellt habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ausbau des Dachbetts 17 Sep 2021 15:22 #9

  • Stbe
  • Stbes Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 161
  • Dank erhalten: 187
Ich stelle es mir nicht einfach vor den Zeltstoff so in Zaum / oben zu halten dass du dann wirklich deine 8 cm hast am Schluss. Licht musst du dir dann auch eine andere Lösung suchen, aber das ist wahrscheinlich die kleinere Schwierigkeit :cheer:
Ich würde das nur machen wenn man es sicher 1:1 wieder genau so hinbekommt wenn es sich doch als schlecht erweist. Und auch falls du es mal weiterverkaufen willst, weil so kriegst es wahrscheinlich nicht so leicht für einen passablen Preis los.
BJÖRN
9/2018 bestellt / Übergabe 31.05.2019 / weiß / 180 PS 8 Gang Automatik / Outdoorküche / Sicherheitspaket 5 / ohne Kühlboxen / Standheizung
Folgende Benutzer bedankten sich: Windsurfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.