Skip to main content

Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Anhänger und Heckklappe aufmachen 04 Apr 2018 21:55 #1

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1634
  • Dank erhalten: 1124
Problem war, dass ich beim Campster die Heckklappe nicht mehr öffnen konnte, wenn ich den Anhänger dran hatte.

Jetzt habe ich mir eine Kugelkupplung - so heißt das vordere Teil am Anhänger - von einem anderen Hersteller gekauft.

Da ist der Griff etwas flacher und vorne abgerundet.
Und schon geht's. Zumindest habe ich einen Zentimeter Abstand bei ebener Standfläche.

Die alte Kugelkupplung war von Albe, die neue ist von Knott.

Und die Moral von der Geschichte:
Willst du immer was zu basteln haben, kauf dir einen Campster!
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
7,2l/100km (>40.000km)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: EinCampster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KAJAKSTER!.

Anhänger und Heckklappe aufmachen 05 Apr 2018 22:39 #2

  • KAWO
  • KAWOs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 32
Eventuell etwas die Kugelkupplung etwas neigen? Kann man ja im Stand machen. Das funktioniert bei mir um die Tür vom Ducato gerade so vorbei zu bekommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anhänger und Heckklappe aufmachen 05 Apr 2018 22:51 #3

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1634
  • Dank erhalten: 1124
Da ist nirgends so viel Spielraum, dass man was neigen könnte. Weder am Fahrzeug, noch am Anhänger.
Außerdem wollte ich das Problem nicht gleich wieder bei der kleinsten Unebenheit im Untergrund haben.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
7,2l/100km (>40.000km)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Mmocean7

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Klicke auf das obere Bild für das Angebot. Klicke HIER um die Erfahrungsberichte zu den GROMOBIL Matratzen im Forum zu lesen.

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: