Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Küchenblock Rückwand entfernen

Küchenblock Rückwand entfernen 16 Mär 2019 12:33 #11

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 698
  • Dank erhalten: 906
Aah! Jetzt verstehe ich ...

Das Problem mit den sich lösenden Umleimern habe ich bei meinem 2017 auch schon an 6 Stellen gehabt. Soviel zur Aussage des Händlers: "Das haben wir noch nie gesehen"

Aber beim Umleimerankleben muss das komplette Brett nicht raus. Wenn es wirklich nur der Umleimer ist: Den "richtigen Kleber" nehmen und selber machen! In meinem Fall habe ich an einer verdeckten Stelle vier verschiedene Kleber ausprobiert. Der Umleimer ist aus 1,5,mm Kunststoff und recht zäh - leider muss er sehr gut verklebt werden, sonst löst er sich wieder bei Temperaturschwankungen - das Zeugs bleibt nicht gleich lang!

Dauerhaft gehalten (> 1,5 Jahre) hat bei mir lediglich ein Holz/Kunststoff-tauglicher GEL-Sekundenkleber. (Pattex Ultra Gel-Superkleber). Der tropft nicht, lässt sich mit einer flachen Klinge sehr gut in die Ritzen bei nur teilweise abgelösten Umleimern schmieren und man versaut sich nicht alles! Bei mir sieht man keinen Unterschied zu vorher. Lediglich die erste Teststelle der anderen Kleber an der Gaskastentür ist nicht perfekt - aber auch nicht sichtbar!
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Küchenblock Rückwand entfernen 20 Mär 2019 23:05 #12

  • Inga
  • Ingas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Celebration Modell 2017, Markise, m.Zusatzbetten
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 8
Hallo Jörg,

Danke für deine Tips zum Umleimer. Der Händler sagte mir auf Anfrage, dass er von Clever keinen Umleimer bekommen hat, sondern, dass man es vorgezogen hat, die komplette Rückwand zu schicken.

Wenn der Umbau nicht zu viele Unwägbarkeiten mit sich bringt, dann ist das vlt. sogar die vielversprechendere Lösung des Problems.

Ich habe mir mal Deine Homepage angesehen und habe nach Ansicht der Fotos fast den Verdacht, dass wir den gleichen Händler im Münsterland haben 😉.....bei unserem jedenfalls ist viel Geduld gefragt. Es gibt schon gewisse Parallellen.....Die Fahrzeuguebergabe war eine Katastrophe im Halbdunkel u. bei Schneeregen im Freien und trotz Terminvereinbarung nicht vorbereitet. Auch wir wuerden nicht noch einmal C.ever kaufen. Dieser Werkstattermin wird der 5. zur Mängelbehebung im Aufbau. Unser Van hatte wohl keine Endkontrolle, dafuer aber jede Menge Dinge, die nicht funktioniert haben. Vieles erschien lieblos zusammengezimmert. Dies nicht genug, hatte die Firma, die fuer den Händler diverse Anbauteile installiert hat, tlw. schlampig gearbeitet.So waren mehrere Schrauben vom Fahrradtraeger nicht festgezogen, Steckdosen funktionierten nicht, die Bremsleuchte, in die die Kamera eingebaut worden ist, hatte man nicht angeschlossen und reichlich Flugrost vom Bohren f.d. Heos an der Edelstahlschiene der Schiebetuere und auf der Trittstufe usw.

Aber immerhin sind wir jetzt, 1 Jahr nach Fahrzeugübernahme auf der Zielgeraden angekommen :-) und nichtsdestotrotz hatten wir schon viele schöne Urlaube und Wochenenden in unserem Kasten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Inga.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.601 Sekunden