Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Thetford Kühlschranktürverblendung löst sich 13 Mai 2022 10:11 #1

  • feldhamster
  • feldhamsters Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 121
Die Kühlschranktür ist außen mit einer glänzenden dünnen Kunststffblende versehen. Diese hat sich gelöst ( man könnte den Eindruck haben dass sie zu groß geworden ist), Die Frage ist, mit welchem Trick ich sie am besten wieder in die vorgesehene Nut einsetzen kann und ob ich sie beim Wiedereinsetzen mit der Tür zusätzlich verkleben soll.
Globecar Campscout B, 7/2020, Duc X 290, 160 PS, Automatik, 150er Liontron, Goldschmitt ZLF und Route Comfort EV

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thetford Kühlschranktürverblendung löst sich 13 Mai 2022 12:17 #2

  • chrisphl
  • chrisphls Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Roadcruiser XL
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 162
Moin feldhamster,

ich habe mir vor kurzem eine ähnliche Frage gestellt, weil die Folie (schätzungsweise einen knappen mm stark) vermeintlich Klappergeräusche machte... Ich habe es nicht geschafft, diese Folie "einfach so" wieder in die Tür einzusetzen.
Also habe ich die ganze Kühlschranktür demontiert. Danach noch den Griff und den Platzhalter für eben diesen auf der gegenüberliegenden Seite sowie an der unteren Kante der Tür die Rahmenleiste.
An der Außenkante hat der Hersteller einen doppelseitig klebenden Schaumstoffstreifen verbaut. Dieser wurde aber nur türseitig verklebt, die Seite zur Folie war weiter geschützt (klebte nicht).
Ich habe, wie auf dem Bild zu sehen, noch drei weitere Streifen Doppelseitiges Klebeband ergänzt:

(Achtung: Die o.g. Rahmenteile sind auf dem Bild noch nicht demontiert.)
Ebenso dachte ich mir, dass es eine gute Idee ist, den Schutzstreifen von dem originalen Schaumstoffband zu entfernen. Spoiler: ist es nicht! Man schafft es einfach nicht, die Folie unfallfrei unter die obere Rahmenleiste zu schieben. (ich musste als fix dann die gesamten Originalstreifen entfernen.)
Ich habe also die Folie eingesetzt, indem ich die Schutzstreifen der von mir ergänzten Klebebänder Stück für Stück beim Einlegen nach unten gezogen habe. Seeehr frickelige Arbeit...

Ich hoffe, das hilft dir ein wenig...

Gruß
Christian
Roadcruiser XL MJ21, Elegance-Innenaustattung, 2,3l Diesel 160PS, Automatikgetriebe

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: upwind_anderl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thetford Kühlschranktürverblendung löst sich 13 Mai 2022 14:34 #3

  • feldhamster
  • feldhamsters Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 121
Hi Christian,
Frickelig ist gar kein Ausdruck. Allerdings ist die Sache mit dem doppelseitigem Klebeband keine schlechte Idee. Ich frage mich nur, ob die hierdurch erfolgte Materialverdickung die Frickelei ggf noch schlimmer wird.
Globecar Campscout B, 7/2020, Duc X 290, 160 PS, Automatik, 150er Liontron, Goldschmitt ZLF und Route Comfort EV

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von feldhamster.

Thetford Kühlschranktürverblendung löst sich 13 Mai 2022 14:46 #4

  • chrisphl
  • chrisphls Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Roadcruiser XL
  • Beiträge: 254
  • Dank erhalten: 162

Allerdings ist die Sache mit dem doppelseitigem Klebeband keine schlechte Idee.

Danke für die Blumen! :-)

Ich frage mich nur, ob die hierdurch erfolgte Materialverdickung die Frickelei ggf noch schlimmer wird.

Das doppelseitige Klebeband ist in meinem Fall ca. 0,2mm stark, wenn's hoch kommt. Eben wie Tesafilm aber auf beiden Seiten klebend.
Roadcruiser XL MJ21, Elegance-Innenaustattung, 2,3l Diesel 160PS, Automatikgetriebe
Folgende Benutzer bedankten sich: feldhamster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.