Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 07 Feb 2019 15:38 #1

  • hebe
  • hebes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 55
Hallo Summitfahrer, habe bei meiner Inspektion heute bemerkt, dass das Schwenkbad in der oberen Lagerung etwa 3mm Spiel hat. Scheint mir etwas zu viel, oder?
Wie ist es bei euch mit der Schwenkwand?
Wie kommt man dort ran? Hat schon jemand von euch den Zugang zum oberen Lager freigelegt?
Irgendwie ist der obere Spiegel im Weg.
Ausgeliefert Maiˋ17: Pössl Summit 640, Fiat Ducato 148PS, All-In Paket Tempomat, AHK, Klimaautomatik, NSW, Fiat-DAB-Radio mit CD und Navi Touchscreen, Rückfahrkamera, Traction+ ,Truma Bedienteil CP plus, zusätzliche Bordbatterie, Gas-Duo Control CS, Schließhilfe Softlock, Omnistep Slide Out

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 08 Feb 2019 18:47 #2

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 445
  • Dank erhalten: 138
Ist die Frage ernstgemeint?
Was stört dich denn, wenn die Schwenkwand etwas Spiel hat?
Ich habe bei mir noch nicht nachgesehen (Winterlager), aber etwas Spiel hat doch keinerlei Auswirkungen.


Früher hatte ich zwei T2, dann einen T3, Wohnwagen, Wohnwagen. Mobilheim, und heute einen Pössl Summit 600 plus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 09 Feb 2019 00:10 #3

  • Sperling
  • Sperlings Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 505
  • Dank erhalten: 533
Ich hab gerade mal nachgesehen und dran gewackelt- kein Spiel alles passend.
Gruß Rüdiger

Citroen Summit 640-2018, AHK,Solar 200W ,2AGM, Dometic RFK, TriGasAlarm, Truma Duocontrol, Büttner-Solar+Batteriecomputer, Cobra Alarm & GPS Ortung,SOG,Mike Sanders
Mein Summit
Folgende Benutzer bedankten sich: hebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 09 Feb 2019 20:05 #4

  • Mösslprofi
  • Mösslprofis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 160
Hallo,
die Frage ist durchaus ernst zu nehmen. Durch ein großes Spiel ( wenn es nicht von Anfang an schon war ) kann zB. bedeuten dass eine Lagerschale gebrochen ist oder sich eine
Mutter gelöst hat usw.. Desweiteren ist die Türe nicht gerade leicht und poltert deshalb hin und her. Ich werde mir bei nächster Gelegenheit einige neue Fahrzeuge anschauen wie es
dort aussieht.
Schöne Grüße
Bernd
Pössl Summit 600+ Farbe Eisengrau
Folgende Benutzer bedankten sich: hebe, gholmhey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 15 Feb 2019 09:35 #5

  • Mösslprofi
  • Mösslprofis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 160
Hallo hebe,
ich habe mir gestern zwei Neufahrzeuge angeschaut, die hatten am oberen Drehgelenk so gut wie kein Spiel. Meine Türe hat auch viel zu viel Spiel. Entweder reklamieren
( Garantie ) oder versuchen den Spiegel mit Sauggriffen vorsichtig wegzuziehen und sehen was dahinter zum Vorschein kommt. So lassen ist jedenfalls nicht gut.

Schöne Grüße
Bernd
Pössl Summit 600+ Farbe Eisengrau
Folgende Benutzer bedankten sich: hebe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 25 Mär 2019 12:50 #6

  • Mösslprofi
  • Mösslprofis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 160
Hallo Schwenkwand Besitzer,
ich habe mir mal den Defekt näher begutachtet und repariert. Als erstes, Abbau des Badschränkchens. Die unteren Schrauben zum Spiegelbrett rausschrauben, die Silikonfuge um den Spiegel mit einem
scharfen Messer aufschneiden. Das Spiegelbrett ist oben mit Schrauben hinter dem Spiegel schräg gegen die Deckenplatte verschraubt. Bei mir ist der Spiegel mit Kartuschen-Kleber befestigt und somit nicht so einfach zu lösen. Ich habe unten am Spiegel einen Sauger angesetzt und den Spiegel nach vorne und nach oben wie ein Scharnier hin und her bewegt und so die oberen Schrauben unsanft aus der Deckenplatte gezogen. Danach habe ich die hinteren Schrauben am Lagerbrett entfernt sowie eine seitliche Anschlagleiste, so läßt sich das Lagerbrett etwas anheben und die Lagerbuchse nach unten schieben. Da die Lagerbuchse sich bei jeder Drehbewegung im Holz anstatt das Alurohr sich in der Kunststoffführung bewegt reibt sich die Kunststoffbuchse immer mehr aus und wackelt somit.
Ich habe die Buchse mit einem Zwei-Komponenten-Kleber in das Holz eingeklebt und zusätzlich mit zwei Schrauben gesichert. Die Drehflächen etwas mit Vaseline gefettet.
Den Spiegel incl.Brett habe ich mit Nut-Federbrett-System nur abgewinkelt um 90° wieder befestigt, so wird die Deckenplatte wieder fixiert und das Spiegelbrett hat einen Anschlag nach hinten. Zum Schluß noch eine neue Silikonfuge anbringen.
Die Schwenkbadtüre läßt sich nun wieder Spielfrei bewegen. sollte ich den Spiegel wieder entfernen müssen, so geht es das nächste mal leichter.
Bei Gelegenheit füge ich noch Bilder hinzu.
Bernd
Pössl Summit 600+ Farbe Eisengrau
Folgende Benutzer bedankten sich: hebe, MikeW, Holzmachtstolz, bertl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schwenkbad- Spiel in der oberen Lagerung 26 Mär 2019 20:05 #7

  • Mösslprofi
  • Mösslprofis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 160
Hier noch die Bilder
Pössl Summit 600+ Farbe Eisengrau

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: hebe, Joker56, michih., gholmhey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.368 Sekunden