Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vario 545 - Dachhimmel reinigen

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 04 Mai 2019 13:26 #1

  • Bikingmac
  • Bikingmacs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 121
Hallo zusammen,

wer hat schon mal den Dachhimmel im Vario 545 gereinigt
und wie waren die Erfahrungen?

Martin
seit 1979 unterwegs mit diversen Wohnmobilen, seit April 2016 mit grauem Pössl Vario 545/Fiat, 148 PS, 3.5 t, 16 Zoll Alu, Efoy 80, Votronic BC, verstärkte Federn vorne, Zusatzluftfedern hinten, SOG, Abluftöffnung und elektronische Regelung Kühlschrank,Trenntoilette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 09 Mai 2019 08:12 #2

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1030
  • Dank erhalten: 1945
Hallo Martin,

damit man den Verschmutzungsgrad einnorden kann, helfen da nur Bilder......?! Es kann sein das sich "Flecken bilden" die keine sind, sondern nur der Kleber vom Himmel an der Stelle durchkommt, bzw. sich als lichtundurchlässige Stelle abzeichnet....

Bei sowas Finger weg, sonst wird es schlimmer...


Wenn du versuchst den Stoff zu reinigen, nur nebelfeucht. Der Schmutz sitzt nur an der Oberfläche, wenn du die Stelle "nass" machst, zieht der Schmutz so tief ein, dass du keine Chance mehr hast.
Den hier kann ich dir empfehlen...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Auf ein weißes Handtuch sprühen und ohne viel Druck den Schmutz abnehmen, nicht einreiben.

Habe nach dem Reifenwechsel einen fingerdicken Streifen "Felgendreck" auf dem Fahrersitz hinterlassen, mit dem Vorreiniger drüber und weg war der Streifen....

Mach aber mal ein paar Bilder...

Gruß Detlef
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 46000km 8,6L

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 10 Mai 2019 12:04 #3

  • Bikingmac
  • Bikingmacs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 121
Hallo Detlev, vielen Dank für die Antwort.
Mich hat jetzt nach drei Jahren auch eine Undichtigkeit am Hochdachfenster hinten erwischt.
Das Fenster ist ab Werk wirklich schlecht eingedichtet!
Es handelt sich also um Wasserflecken/Ränder,
Da auch die hinten quer laufende Holzplatte stellenweise feucht war, sind die Ränder der Flecken auch etwas verfärbt.
Hast Du dazu einen Tipp?
Gruß
Martin
seit 1979 unterwegs mit diversen Wohnmobilen, seit April 2016 mit grauem Pössl Vario 545/Fiat, 148 PS, 3.5 t, 16 Zoll Alu, Efoy 80, Votronic BC, verstärkte Federn vorne, Zusatzluftfedern hinten, SOG, Abluftöffnung und elektronische Regelung Kühlschrank,Trenntoilette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 10 Mai 2019 12:40 #4

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1030
  • Dank erhalten: 1945
Hallo Martin,

hatte ich ja auch schon, Gewitter am Gardasee.....:pinch:
poesslforum.de/forum/poessl-h-line/4474-...achheckfenster#61053

Hörte gefühlt nicht mehr auf und ich dachte wir hätten ein U-Boot. Das Wasser stand förmlich auf dem Dach bzw. auf der Fenster.
Habe sofort die Gitter entfernt und die Schrauben nachgezogen, Fenster wieder dicht. Hab es später dann nur oben mit Sika schwarz nachgedichtet, zur Sicherheit.
Die Fenster ziehe ich an den Schrauben einmal jährlich nach, geht schnell.
Kurzum, ich konnte das Wasser mit einem Handtuch gleich abnehmen und hatte keine Flecken oder Ränder.
Ich empfehle dir den o.g. Reiniger zu nehmen, erst nebelfeucht aufs Handtuch, keinen Spüllappen oder sowas, färbt ab und dann vorsichtig rangehen. Lieber in mehreren Schritten arbeiten und nicht gleich alles wollen.
Am Heki vorne hatte ich auch schon "Wassereinbruch", selber verschuldet...waren deutliche Wasserränder im Himmel, gingen aber auch mit dem Handtuch weg ohne Ränder zu hinterlassen...

Mach aber bitte mal Bilder...

Gruß Detlef
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 46000km 8,6L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 10 Mai 2019 12:43 #5

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 9971
  • Dank erhalten: 6745
Hallo Martin,
ist das schon komplett wieder durchgetrocknet? Hatte das auch, aber bei mir sind keine Flecken geblieben.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

Pössl Vario 545 (2015) | Comfortmatic | Solar | Wechselrichter | 300Ah LiFeYPo4 | mein Pössl
Stellplatzinfo: tinyurl.com/ycjbj9uv

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 10 Mai 2019 18:12 #6

  • Bikingmac
  • Bikingmacs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 121
Hallo Jürgen,
Ich habe den Wasserschaden nur zufällig entdeckt.
Es ist wohl ein paar mal immer wieder feucht und dann auch wieder trocken geworden.
Daher sind auch mehrere Ränder entstanden.
Ich versuche es nun erst mal mit der "Methode Detlef", dann auch mit Fotos.
Martin
seit 1979 unterwegs mit diversen Wohnmobilen, seit April 2016 mit grauem Pössl Vario 545/Fiat, 148 PS, 3.5 t, 16 Zoll Alu, Efoy 80, Votronic BC, verstärkte Federn vorne, Zusatzluftfedern hinten, SOG, Abluftöffnung und elektronische Regelung Kühlschrank,Trenntoilette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario 545 - Dachhimmel reinigen 16 Mai 2019 16:01 #7

  • Bikingmac
  • Bikingmacs Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 113
  • Dank erhalten: 121
Hallo zusammen,
die Reinigung mit dem Mittel hat gut funktioniert.
Die Wasserränder sind verschwunden.
Vielen Dank für die Tipps!

Martin
seit 1979 unterwegs mit diversen Wohnmobilen, seit April 2016 mit grauem Pössl Vario 545/Fiat, 148 PS, 3.5 t, 16 Zoll Alu, Efoy 80, Votronic BC, verstärkte Federn vorne, Zusatzluftfedern hinten, SOG, Abluftöffnung und elektronische Regelung Kühlschrank,Trenntoilette

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bikingmac.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.490 Sekunden