Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 14 Feb 2020 20:20 #11

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 11202
  • Dank erhalten: 7716
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog
Folgende Benutzer bedankten sich: Klevi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 15 Feb 2020 07:52 #12

  • Teckel1973
  • Teckel1973s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 320
Hallo Klaus

Zunächst einmal das hier


Das CBE DS300 KN kann Ladeströme bis 70 Ampere handeln!

Klemme 11 ist eine Absorberkühlschrankbrücke! Und hat nix mit D+ zu tun!


So habe ich meinen Booster angeklemmt


Booster in kommt mit 20 mm² direkt von der Starterbatterie.
Boostermasse kommt direkt vom zentralen Massepunkt.
Boosterout + geht direkt auf die Batterie.

In der Anleitung des Boosters steht:


So schaut meine Lösung aus


Das ist meine! Die einzig richtige! Und beste Lösung! :woohoo:

Scherz ;)

Ich habe mich für diese Lösung entschieden weil:
1. Ich den Hinweis aus der Anleitung bezüglich der Nähe des Boosters zur Batterie umgesetzt habe.
2. Dadurch die Leitungswege kurz sind.
3. Dadurch wiederum der Leitungsquerschnitt mit 20 mm² noch einige Reserven bietet.
4. Die Installation sehr einfach ist.

CBE DS 300 KN Trennrelais - Deaktivierung

Durch JUH habe ich die Möglichkeit der Deaktivierung des CBE DS 300 KN Trennrelais über Kappung des Widerstandes erfahren.
Danke noch mal dafür :)

Zunächst hatte ich den 30 Ampere Booster von Votronic gekauft und eingebaut.


In der Annahme er würde den Ladestrom der LiMa / CBE DS 300 KN Kombi mit 30 A verstärken. Dem war leider nicht so. Ein sehr netter Votronic - Mitarbeiter hat mir in einer Email erläutert, warum dem nicht so ist!
Also musste ich das Trennrelais des CBE DS 300 KN deaktivieren, um den Booster nutzen zu können! Dann kam meine Überlegung zu einer Redundanz! 2 unabhängige Systeme, die den gleichen Zweck erfüllen. Hier die Ladung der Aufbaubatterie(en). Deshalb habe ich zwei Leitungen angelötet und das Trennrelais zuschaltbar gemacht. Der Schalter hat 2 x 3 Anschlüsse, welche stromtechnsich voneinander getrennt sind.

Also so:



1-2-3 oben
4-5-6 unten

2 und 5 werden jeweils mit 1 und 4 oder mit 3 und 6 verbunden. In der Nullstellung des Schalters haben 2 und 5 keine Verbindung zu einem Anschluss der jeweiligen Seite.

1 und 2 nutze ich für das Trennrelais. Schalterstellung I bedeutet: Der Widerstand ist wieder in das System eingebunden und das Trennrelais des CBE DS 300 KN ist aktiviert. In den Stellungen 0 oder II ist es deaktiviert!

5 und 6 nutze ich für den Booster. Somit ist bei Schalterstellung II der Booster aktiviert, da hier auf 5 das D+ Signal liegt und 6 zum Booster auf den entsprechenden Pin geht.

Steigt im Urlaub der Booster durch Defekt aus, kann ich via Trennrelais weiter laden (wenn auch nicht optimal) und umgekehrt!

Durch die Wahl meiner Lösung kann ich die automatische Einschaltung des Boosters nicht nutzen. Die automatische Einschaltung erfolgt, wenn die Spannung an der Starterbatterie 13,5 Volt übersteigt. Das tut sie nur wenn die LiMa die Starterbatterie lädt!


Diese Lösung wäre bei Dir meiner Meinung nach ausreichend!

Gruß Teckel1973
CC 600 (2018) 2.0 Blue HDI 163 Ps - Light Fahrwerk - Schwenkbad - Truma Aventa Comfort Dachklima - iNet Box - Levelcontrol - VE BMV 712 - Zenec 3756 - LPG Alugasflasche - 1Kw WR -16 + 35 = 51 mm² - Votronic 1212-50 Ladebooster

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Klevi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Teckel1973.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 15 Feb 2020 09:01 #13

  • Klevi
  • Klevis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 88
Hallo Teckel1973, ich weiss ich nerve.
Der Schalter für den Widerstand ist soweit verstanden.
Du schreibst "Booster OUT geht direkt auf die Batterie" , meinst du damit im DS300 wieder auf B1 oder B2 ?
Votronic weist ja diverse Anschluss-Varianten auf, welche ist deines Erachtens die für mich die geeignete, (ausser der reinen Spannungssteuerung) unter Beachtung von DS300?
Könnte ich auf Blatt 5 die Variante 3 benutzen?
Heisst das grundsätzlich, dass das simulierte D+ bei keinem Anschlussschema zur Anwendung kommt?
Ich hoffe das waren meine letzten diletanttischen Fragen. Ja ein Video mit Anleitung und Schaltplan deiner Einbauweise wäre für viele eine Hilfe.
Gruss Klaus
Vario 545 -Fiat 148 PS - Diesel Standheizung - Markise - Heki -
200 W Solar - Radio- Rückfahrkamera - Luftfederung - Batteriecomputer - Ladebooster -

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 15 Feb 2020 09:25 #14

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 11202
  • Dank erhalten: 7716

Teckel1973 schrieb: Das CBE DS300 KN kann Ladeströme bis 70 Ampere handeln!

fragt sich nur, wie lange .... wenn ich das anschaue, hab ich da kein Vertrauen zu. Das externe 200A Relais kostet grade mal 15 Euro.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

ex: Pössl Vario 545 (2015) mein Pössl
mein Sprinter hier im Forum
mein Sprinter-Ausbaublog

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 15 Feb 2020 14:12 #15

  • Teckel1973
  • Teckel1973s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 320
@juh: Ich gebe Dir RECHT! Ich würde auch keine 70 Ampere länger darüber laufen lassen wollen ;)

Klevi schrieb: Ja ein Video mit Anleitung und Schaltplan deiner Einbauweise wäre für viele eine Hilfe.
Gruss Klaus


Okay :)
Jemand möchte ein Video B)


Gruß Teckel1973
CC 600 (2018) 2.0 Blue HDI 163 Ps - Light Fahrwerk - Schwenkbad - Truma Aventa Comfort Dachklima - iNet Box - Levelcontrol - VE BMV 712 - Zenec 3756 - LPG Alugasflasche - 1Kw WR -16 + 35 = 51 mm² - Votronic 1212-50 Ladebooster
Folgende Benutzer bedankten sich: Klevi, ar1860, jaja, Bernhardiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Teckel1973.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 15 Feb 2020 15:15 #16

  • Klevi
  • Klevis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 94
  • Dank erhalten: 88
Hallo Teckel1973,
Ich muss schon sagen einfach vorbildlich und verständlich erklärt. Damit hast du vielen einen tollen Leitfaden und das notwendige Basiswissen geliefert.
Mit dieser super schnellen Umsetzung meines Vorschlages und meines Wunsches hatte ich nicht gerechnet. Dafür 3 Daumen hoch!!!!
Mit dankbarem Gruss
Klaus
Vario 545 -Fiat 148 PS - Diesel Standheizung - Markise - Heki -
200 W Solar - Radio- Rückfahrkamera - Luftfederung - Batteriecomputer - Ladebooster -
Folgende Benutzer bedankten sich: Teckel1973

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wer hat im Vario 545 einen Laderegler/Batteriebooster VCC 1212-50 eingebaut? 17 Feb 2020 15:04 #17

  • Omnimug
  • Omnimugs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 78
  • Dank erhalten: 87
Hallo Klaus,

"Du schreibst: "B2 am DS abgeklemmt und an Booster OUT. Da fließt der Strom vom Booster zur Wohnraumbatterie. Von Plus Wohnraumbatterie zurück an B2 DS zur Versorgung der Verbraucher."
Kann ich nicht direkt von Booster OUT auf B2 eine Verbindung schaffen - oder verstehe ich etwas falsch?
Gruss Klaus"

Da hast Du völlig recht. War unnötig kompliziert dargestellt. Viel Glück und Liebe Grüße

Gunter
Pössl Vario 499 (2012) Citroën
Folgende Benutzer bedankten sich: Klevi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.