Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Unterschied Teleskopleiter vs. NoName

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 09 Jun 2019 23:06 #1

  • hollekubi
  • hollekubis Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Clever celebration 2019
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 59
Hallo
Ich will mir für meinen Kasten eine Teleskopleiter zulegen. Ich gebe für nachweislich gute Produkte gerne auch etwas mehr Geld aus. Nun ist der Preisunterschied zwischen einer Thule Teleskopleiter mit rund 260€ und einer Baumarkt Teleskopleiter für ca. 60€ schon ziemlich ordentlich. Mich interessiert daher die Erfahrung der Leute, die sowohl vom Gebauch der "billigeren" NoName Leitern berichten können, als auch denen die wirklich den Vergleich zur teuren Thule haben. Ist der Unterschied 200€ wert ?

Gruß
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 10 Jun 2019 07:32 #2

  • euroliner
  • euroliners Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Europäer
  • Beiträge: 701
  • Dank erhalten: 668
Moin Holger,
Ich habe eine billige. Für meine 80kg und die ehr seltene Nutzung reicht mir die. Beim auseinander ziehen passe ich gut auf, das alles einrastet ... ein bisschen skeptisch bin ich mit dem Ding immer noch.
Müsste ich jeden Tag damit arbeiten (oder müsste nicht auf's Geld achten ;) ) dann hätte ich die teure gekauft, keine Frage.
Grüße Jens
CLEVER Tour540 2018 ;) Citroen130PS "light" Eisengrau auf Stahlfelge, beide Pakete, Thule SmartClamp ist für die Surfboards auf dem Dach, eine Markise auch. AHK, Luftfederung hinten, Kühlergitter, Xtrons Radio, Dometic Rückfahrcamera und diverse Kleinigkeiten wurden selbst verbaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 10 Jun 2019 09:47 #3

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 625
  • Dank erhalten: 212
Teuer muß nicht auch besser sein, oft bezahlt man den Namen mit.
Schaut man sich für gewisse Produkte die Einzelkosten an, so erscheint oft das Marketing an erster Stelle.
Ich würde nach Handwerkerart die Leiter gewissenhaft untersuchen und alles mögliche ausprobieren.
Wenn die billige meinen Anforderungen entspricht, würde ich sie auch nehmen, zumal man sie nicht ständig braucht.

Früher hatte ich zwei T2, dann einen T3, Wohnwagen, Wohnwagen. Mobilheim, und heute einen Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles...
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 10 Jun 2019 11:21 #4

  • Müder Tüfteler
  • Müder Tüftelers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 33
Siehe mal hier:https://www.youtube.com/watch?v=h54tA-hbmMQ
nicht gerade günstig ,280 € bis 500€ zu haben

Für regelmäßige Arbeiten würde ich sie zwecks Sicherheit nutzen,
ansonsten darauf achten das die stufen immer einzeln einfahren können und nicht wie im Actionfilm in einem >Rutsch, kann Tödlich sein !
Habe mit solch einer Leiter die Beruflich nutzte einen Sturz von G M überlebt und rate von solchen Leitern ab !

Craftfull Alu Teleskop Klapp - und Anlegeleiter 3,2 - 5 siehe zb bei A würde ich für Womo nehmen da sie selten Genutzt wird und sie auch
als Klapleiter genutzt werden kann.

Gruß
Müder Tüfteler
Gruß Gido
Mach aus 2 Fiat 238E ein Womo mit Hubdach, dann Ducato Kasten 75PS ausgebaut zum Womo mit Hochdach,danach Pössl 2 Win 120PS m.Solar u.Gastank.Seit Sept.2018 Pössl Road Cruiser B 2018,Citroen 35 Heavy All in,Mot.2,0L/120Kw/Hubr.2000,3500Kg,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 15 Jun 2019 08:31 #5

  • Ratinger
  • Ratingers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Roadcar 540
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 32
Wir haben die Hailo T80 FlexLine kostet um die 130 Euro hat Klemmschutz und eine Anzeige das die Stufen sauber eingerastet sind. Das obere Ende hat eine Gummiauflage was den Lack beim anlehnen freut. Einziger Nachteil durch den Klemmschutz fahren die Stufen nicht ohne Spalt aufeinander ein was das Packmaß gegenüber den Billigleitern etwas vergrößert.

Gruß Thomas
Roadcar 540, Baujahr 2018, Ducato 2,3 148 PS, Zölzer Dachträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied Teleskopleiter vs. NoName 15 Jun 2019 10:01 #6

  • campavan
  • campavans Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1232
  • Dank erhalten: 675
Beim Berger ist aktuell eine im Angebot:

www.fritz-berger.de/artikel/berger-teleskopleiter-691
Gruß Tom
Hymercar Yellowstone mit Aufstelldach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.500 Sekunden