Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Lotus Grill mit Holzkohle

Lotus Grill mit Holzkohle 30 Mai 2016 21:29 #11

  • PetSi
  • PetSis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Allzeit Gute Fahrt ;-)
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 152
Hallo Matze,
also wir haben den Lotus gekauft - nach langem suchen......und zwar extra für´s WoMo zwecks Gewicht. Die günstigen Modelle die wir gesehen haben hatten die Platte nicht. Wir haben für zu Hazse auch noch einen Weber Gasgrill, einen Weber Kugelgrill und einen mit Keramikaussenschale -wir sagen immer R2D2 dazu - zum PulledPork etc zu machen ) . Aber da der Roadrunner eh nur Platz für 2 bietet und der Lotusgrill groß genug für 4 Personen ist passt das ganz gut.
Gruß Peter
Roadrunner, 3.0 L, mit Schaltknecht, Maxi, Dachspoiler, AHK abnehmbar, 200 W Solar +2. Batterie, Markise und 18 Zoll Borbet Socken, Vorderachsoptimierung und ZLF auf d. Hinterachse, Weih-Tec Motorradbühne 170 kg, plus div. Um-und Ausbauen ;-)........ und TechPower. ...seit März Renault ZOE
Folgende Benutzer bedankten sich: MoMa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 09:07 #12

  • Lacky
  • Lackys Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 597
  • Dank erhalten: 396
Hei Leute
Also ich habe beim Discounter den Grill für 49€ gekauft.
Zuvor habe ich den original Lotus für ca. 160€ und bei anderen Baumärkten 59/69€ angeschaut.
Ich konnte bei keinem einen baulichen Unterschied feststellen, alle hatten die Platte über dem Kohlebehälter und sind gleich gebaut.

Inzwischen habe ich damit auch gegrillt, Würste, Gemüse, Grillkäse und normale Steaks (ca. 2-3cm stark) alles hat toll geklappt.
Natürlich ist der nur für unseren Kawa und 2 Personen gedacht und dafür ist der Grill in Ordung er ist leicht und der Platzbedarf ist auch ok.
Für 2 Personen schmeiß ich auch keine halbe Sau auf den Grill. Und sollte ich mal mit anderen Camper zusammen grillen da hat eh jeder seinen eigenen.

Für Zuhause ist der Grill natürlich zu klein, da habe ich noch einen Outdoorchef-Gasgrill sowie einen Standard No-Name Holzkohlegrill.
Ich kann, egal ob Orginal Lotus oder Billignachbau das Ding empfehlen.
Wowa / Alkoven / Ford Nugget HD / Roadscout R 540 / Vario 545 / Schwäbisches Griaßle vom Rande der schwäbischen Ostalb (bei GD/AA). Mein Vario 545 (Leo)--> poesslforum.de/forum/mein-poessl/8077-lacky-s-poessl-vario-545

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lacky.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 10:35 #13

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Nimm dir Zeit für Dinge, die dich glücklich machen
  • Beiträge: 8999
  • Dank erhalten: 6224
Wir haben den Lotus gekauft, da gab es diese Nachbauten noch nicht.
Das Problem bei einem Discounter Grill, dürfte in der Ersatzteilbeschaffung liegen.
Bei uns noch nicht der Fall, jedoch habe ich gehört, der Kohlebehälter kann durchglühen.

Nicht falsch verstehen, ich möchte die Nachbauten nicht schlecht machen.
Aber mich stört der fehlende Service von Discounter Produkten.
Solange nichts ist oder kaputt geht, ist die Welt in Ordnung, aber wehe da spinnt etwas!

Viele Produkte werden für Discounter hergestellt und verschwinden nach der Aktion vom Markt. Service gibt es nicht oder war nie dafür eingeplant.

Ich überlege mir in Zukunft immer zwei Mal, kaufe ich im Discounter oder lasse ich es sein!
Gruß Klaus
Gruß Klaus

Pössl 2 Win Plus von 2016, Kenwood DMX7017DABS, 2 mal 95 AH, 200 wp Solar,
BlueBattery D1, Rückfahrkamera Caratec, Titan Kühlschranklüfter, BF Goodrich All Terrain ko2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 11:00 #14

  • Lacky
  • Lackys Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 597
  • Dank erhalten: 396
Hei Big-Red.
Mit den Ersatzteile und Service bei Discounter-Gedöns gebe ich Dir vollkommen recht.
Hochwertige Dinge kaufe ich deshalb auch nicht beim Discounter, aber bei 50€?

Wenn der Kohlebehälter durchbrennen sollte, kann ich immer noch den orginalen Behälter von Lotus besorgen (wenn der besser sein sollte, was ich aber nicht glaube) oder wenn der nicht passen sollte, wegen mir eine Wurstdose oder sonst was umfunktionieren bzw. basteln.
So viel ist an Dem Grill nicht dran wo kaputt gehen kann. Der Lüfter kann bestimmt auch irgendwie gewechselt werden.
Da mach ich mir erst mal keine Sorgen.
Wowa / Alkoven / Ford Nugget HD / Roadscout R 540 / Vario 545 / Schwäbisches Griaßle vom Rande der schwäbischen Ostalb (bei GD/AA). Mein Vario 545 (Leo)--> poesslforum.de/forum/mein-poessl/8077-lacky-s-poessl-vario-545

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Lacky.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 12:32 #15

  • MoMa
  • MoMas Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1262
  • Dank erhalten: 1442
@ PetSi,
lass mich gerne eines Besseren belehren, aber jeder hat ein anderes Grillverhalten. So kommt bei uns immer gleich Gemüse oder obstiges dazu und große Esser sind wir dazu. Da dachte ich für mich...bissl wenig Platz. Grillen auch gerne mal Fisch und da wirds mit 34 cm Grillfläche eventuell etwas happig. Wenn ich auf Werbefotos die Knoblauchzehe mit dem Stück Fleisch vergleiche, sind es schon Größenverhältnisse, wo ich denke wow entweder ne Monsterknoblauchzehe oder doch das Stückchen Fleisch auf dem Foto schon sehr mager :unsure: .
Habe mir mal einen bei Netto angeschaut und für mich beschlossen, ein Grill für € 50 das kann nix sein. Alte Weisheit "wer billig kauft, kauft 2 mal" . Und wie von BigRed angesprochen...die Ersatzteilbeschaffung. Dies ist mit deinem Orginal Lotus eben sicher anderst. Gewichtsgründe lass ich gelten, Platzbedarf eher nicht, denn nen kleinen Sack Kohle brauchst ja auch.
Jeder muss es wohl für sich entscheiden ;)
Gruß Matze
2WIN 2015,130ps + chiple,Markise,2er Fahrradtr., 200W Solar,2. Aufbaubat,Sat/TV,Rollertr/Kimco Agiliti 50,Gold8" Zweikreis,WIPRO, WR,Diesel-Standh.,Trenntoil 30L,SOG,Kenwood 5016 DAB,Netzvorrangsch.
mein Pössl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MoMa.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 17:20 #16

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Nimm dir Zeit für Dinge, die dich glücklich machen
  • Beiträge: 8999
  • Dank erhalten: 6224
Ich möchte noch einwerfen : den Lotus gibt es in zwei Größen.
Für den Lotus gibt es auch noch Zubehör wie z.B. Glasdeckel mit Thermometer.

Der Lotus und bestimmt auch seine Nachbauten sind kein schlechter Grill, für Standart Grillgut.
Ein 1400 g Hüftsteak passt Flächenmäßig noch darauf, jedoch hapert es mit der Zeit und Hitze.

Man muss sich überlegen was man grillen möchte und eine Geschmackentscheidung ist es auch.
Gruß Klaus
Gruß Klaus

Pössl 2 Win Plus von 2016, Kenwood DMX7017DABS, 2 mal 95 AH, 200 wp Solar,
BlueBattery D1, Rückfahrkamera Caratec, Titan Kühlschranklüfter, BF Goodrich All Terrain ko2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 18:17 #17

  • Orpheus
  • Orpheuss Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Clever Roomer 600
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 68
Hallo,

wir haben auch den Original Lotus Grill. Für zwei Personen absolut genial.

Die beste Hitze erzielen wir mit Buchenholzkohle oder (etwas teurer) Bambuskohle. Wir haben den Grill jetzt ca. 3 Jahre. Das einzige Ersatzteil was wir bis jetzt brauchten, war der Kohlekorb. Der hält bei uns eine Saison lang, (ca.30x grillen). Ist aber auch von der Hitze abhängig, je höher desto schneller kaputt ;) Ein Neuer kostet im Internet ca. 5 -10€.
Gruß,
Peter (Orpheus)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lotus Grill mit Holzkohle 31 Mai 2016 22:43 #18

  • liberum
  • liberums Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1057
  • Dank erhalten: 2055
Hallo,
auch wir haben uns für den Original Lotus entschieden. Am WE noch kurz vor dem Gewitter angeworfen.......!!!
Aufbau, aufheizen, Würstchen drauf und gar.....alles innerhalb von 15min.
Die Kohle kann man auch portioniert mitnehmen. Im Gefrierbeutel abgepackte Kohle kann man im Grilltopf selber unterbringen und nimmt somit keinen zusätzlichen Platz weg, reicht für 4 x Grillen.
Weiter haben wir zusätzliche Kohle in so eine Kaminanzünderdose gepackt (Durchmesser 12 x 23cm), reicht für 3x Grillen.
Was wirklich faszinierend ist, ist die Aufheizzeit von 3-5min bis die Kohle glüht. Da der Grill nicht raucht und mittig einen Tropfschutz hat, kann das Grillgut auch schon drauf, sobald die Hitze da ist und das geht eben wirklich sehr schnell.
Wir sind mit dem Grill wirklich zufrieden.
Gruß
Gruß Detlef

Pössl Vario 545, Jumper 2.2 130PS, 2015, All in Paket, Phaesun Solar 200Wp, Votronic MPP 430 Duo, BlueBattery 200A Black Ed, CP Plus, Thule-AHK, Thule Markise,
Verbrauch nach 50.000km 8,6L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von liberum.

Lotus Grill mit Holzkohle 02 Jun 2016 18:17 #19

  • Eddy2000
  • Eddy2000s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 46
  • Dank erhalten: 50
Hallo,
Ich habe mich nach langer Suche für den "Feuerdesign" entschieden, da dieser nur 18,5 cm hoch ist und genau in eine meiner Kisten passt. Nach nun mehrmaligem Grillen nur zu empfehlen, ist nach 3 min Einsatzbereit und reicht durch die 3 Stufen am Gebläse gut für 3 Personen mit bis zu drei Grilldurchgängen. Zu reinigen echt super , den Rest macht die Spülmaschine zuhause dann.

Gruß Sascha
Pössl Roadcruiser Revolution, Citroën 2,2 150 PS, Dieselheizung, Markise ,....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: KastenFAN

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Eddy2000.

Lotus Grill mit Holzkohle 07 Jun 2016 17:13 #20

  • PetSi
  • PetSis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Allzeit Gute Fahrt ;-)
  • Beiträge: 228
  • Dank erhalten: 152
Hi @ all,
nachdem wir jetzt 1,5 Wochen auf der Terrasse ( mangels Roadrunner ) durchgegrillt haben, hier ein Fazit zum Grill : für das was wir so grillen /essen ( Schweine, oder Rinderfilet, Scampi und Lachs, Zwiebeln und Paprika, Puten, oder Hähnhechenbrust sowie Baguette Scheiben rösten ) reicht der Lotus für bis zu 5 Personen. Als "komplett " Rauchfrei würde ihn ihn jetzt nicht bezeichnen aber trotzdem in sehr gut in allen Belangen - auch bei der Reinigung. .....jetzt sollte nur noch endlich der Roadrunner im Hof stehen....
Gruß aus Bayern
PetSi
Roadrunner, 3.0 L, mit Schaltknecht, Maxi, Dachspoiler, AHK abnehmbar, 200 W Solar +2. Batterie, Markise und 18 Zoll Borbet Socken, Vorderachsoptimierung und ZLF auf d. Hinterachse, Weih-Tec Motorradbühne 170 kg, plus div. Um-und Ausbauen ;-)........ und TechPower. ...seit März Renault ZOE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner