Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA: Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 11:23 #1

  • GG2016
  • GG2016s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 2
Im April/Mai 6.000 km ohne Probleme gefahren, danach 4 Wochen Standzeit. Beim Starten erscheint "Hill holder nicht verfügbar". Danach neuer Versuch (jetzt macht Anlasser keinen Mux mehr) und wieder erscheint "Hill holder nicht verfügbar"! Doch plötzlich folgen noch weitere Fehlermeldungen (ESC und Airbag überprüfen) und die Tankanzeige zeigt leer, obwohl noch halbvoll sein muss und der Warnblinker wird im Innenraum nicht angezeigt, obwohl außen funktioniert. Erster Verdacht, Batterie leer bestätigt sich nicht (wird ständig über Solar mitgeladen). Die Probe mit dem Zweitschlüssel bringt das gleiche Ergebnis. Also konnte auch ein Fehler beim Schlüssel ausgeschlossen werden. Statt verlängertes Wochenende also Abschleppdienst und ab in die Werkstatt. Hier wird natürlich am Freitag Nachmittag nichts mehr gemacht. Am Montag dann der Anruf, dass der Fehlerspeicher ausgelesen wurde und die Zentralschalteinheit neu initialisiert werden musste. Irgendwie waren wohl alle Daten gelöscht und keiner weiß warum. Die Vermutung der Werkstatt ist, dass die Batterie (keine 4 Jahre alt) wohl kurzfristig zu wenig Spannung hatte und sich die Zentralschalteinheit dadurch aufgehangen hat. Jetzt 150 € für "Softwareupdate" bezahlt und hoffen, dass der Fehler nicht wieder auftritt. Wer hatte schonmal solche Probleme?
Pössl Globecar Roadscout R, Citroen, 150 PS, 5,41m, Bj 10/2015, Erstzulassung 09/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 11:30 #2

  • Klausmeister
  • Klausmeisters Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 208
  • Dank erhalten: 69
Die Daten im Steuergerät sind doch nicht flüchtig.
Das würde ja bedeuten, dass bei jedem Batterieabklemmen die Werkstatt das Steuergerät neu bespielen muss.
Das alles mit besten Grüßen
vom
Klaus

Wärme dehnt die Dinge aus, drum sind die Tage im Sommer länger.

Ich Reise mit einem Pössl 2 Win Limited Bj 2018 auf Ducatobasis mit 150 PS
Folgende Benutzer bedankten sich: GG2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 11:43 #3

  • Retman
  • Retmans Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Clever Celebration
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 203
klingt für mich ohne mich tiefer mit Deinem spezifischen Fall befasst zu haben nach einem defekten Bremslichtschalter.....Damit fängt nämlich das ganze Hillholder und Startfreigabe-Thema an.....

Gruß
Markus
Folgende Benutzer bedankten sich: GG2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Retman.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 11:54 #4

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1030
  • Dank erhalten: 686

Klausmeister schrieb: Die Daten im Steuergerät sind doch nicht flüchtig.
Das würde ja bedeuten, dass bei jedem Batterieabklemmen die Werkstatt das Steuergerät neu bespielen muss.


Richtig

klingt für mich ohne mich tiefer mit Deinem spezifischen Fall befasst zu haben nach einem defekten Bremslichtschalter.....Damit fängt nämlich das ganze Hillholder und Startfreigabe-Thema an.....


passt zu vielen der genannten Fehler, aber nicht zu allen.
Airbag, Tankanzeige und Warnblinkerkontrolle im Innenraum z.B. hat mit dem Bremslichtschalter nichts zu tun.

Die Sache ist Merkwürdig und genau weil sie so wirr ist, würde ich auch einen Fehler in der Software vermuten, einen direkten Zusammenhang aller Fehler kann ich, aber auch ohne mich intensiv damit befasst zu haben, nicht sehen.

Die Batterie kann es jedenfalls nicht gewesen sein, dann würde in den meisten Steuergeräten "Unterspannung" als Fehler stehen.
Das "Aufhängen" müsste woanders durch passiert sein, wodurch auch immer und da würde ich fast eine Fehlprogramierung vermuten.
Es ist also gut möglich, dass der Fehler durch die neue Software dann weg ist.

Halt uns mal auf dem Laufenden, ich jeden falls bin gespannt.
mfg

Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber, Thule Omnistor 6200 + Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom GoCamper, Pumpki 10.1" Android, Dometic CAM35, 220W Solar, Heki Bad

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: GG2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 11:59 #5

  • GG2016
  • GG2016s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 2
Ich vermute, dass ggf der Abschleppdienst beim Versuch die Daten auszulesen, diese ggf gelöscht hat.

trotzdem bleibt natürlich die Frage nach der Ursache. Wenn es Softwarefehler war, dann wird es hoffentlich jetzt ok sein. Wenn nicht, dann hoffentlich nicht auf der nächsten Reise.
Pössl Globecar Roadscout R, Citroen, 150 PS, 5,41m, Bj 10/2015, Erstzulassung 09/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Begründung: Beiträge zusammengefasst! Beiträge lassen sich nachträglich ca. 30 Minuten auch selbst ändern / ergänzen!

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 04 Jun 2019 12:11 #6

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1030
  • Dank erhalten: 686
Dir bleibt leider nur abzuwarten.
mfg

Clever Celebration 7.17 Heavy 16", Silber, Thule Omnistor 6200 + Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom GoCamper, Pumpki 10.1" Android, Dometic CAM35, 220W Solar, Heki Bad

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 17 Mär 2020 09:18 #7

  • GG2016
  • GG2016s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 2
Seit dem Aufspielen der Software bis heute keine Probleme mehr. Hoffentlich bleibt das so!
Pössl Globecar Roadscout R, Citroen, 150 PS, 5,41m, Bj 10/2015, Erstzulassung 09/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 17 Mär 2020 11:35 #8

  • msk
  • msks Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 238
  • Dank erhalten: 227
Also: Software löscht sich nicht einfach. Die kann auch kein Pannendienst beim Auslesen der Fehler einfach löschen. Die kann man höchstens mit anderer Software überspielen, aber dann muss die auch passen, das heißt, es muss die Software für das Steuergerät in einer anderen Version sein. Sonst würde der Flash-Vorgang normalerweise gar nicht anstarten.

Wenn das Ding auch nach Abklemmen von der Batterie nicht wieder startet, ist da etwas im nichtflüchtigen Speicher kaputtgegangen. Wenn sich also bei Dir die Problematik nur durch neues Flashen geheilt hat, dann sind drei Ursachen aus meiner Sicht die wahrscheinlichsten

1. Irgendein Lernwert, der im nichtflüchtigen Speicher abgelegt wird, hat einen Wert gehabt, der die Software regelmäßig zum Absturz gebracht hat (nicht abgefangener Fehler in der Software). Dann bist Du Opfer eines großen Zufalls geworden. Eher nicht wahrscheinlich.
2. Dein Steuergerät oder genauer der nichtflüchtige Speicher darin ist (teilweise) kaputtgegangen. Mit etwas Glück nutzt der Controller nun einen Reserveblock.
3. Durch einen Software-Fehler auf dem Steuergerät oder irgendeinen äußeren Einfluss (elektromagnetischer Impuls) wurde in den nichtflüchtigen Speicher geschrieben. Würde ich jetzt auch eher für unwahrscheinlich halten, ist aber nicht ausgeschlossen.

Zusammengefasst: Darf eigentlich nicht passieren und ist eher kein gutes Zeichen von Deinem Steuergerät.
Gruß
Michael (Knaus Boxstar)
Folgende Benutzer bedankten sich: GG2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von msk.

Elektronik spinnt: Fahrzeug startet nicht und zeigt mehrere Fehlermeldungen 17 Mär 2020 12:05 #9

  • GG2016
  • GG2016s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 2
Ich hatte im Vorfeld mehrmals das Problem, dass sich das Navi aufgegangen hat. Kann das damit zusammenhängen?
Pössl Globecar Roadscout R, Citroen, 150 PS, 5,41m, Bj 10/2015, Erstzulassung 09/2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner