Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Reifendrucksensor

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 12:23 #1

  • Reisevogel
  • Reisevogels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 37
Hallo
Habe am Wochenende den Reifendruck überprüft.
Alle Räder hatten ca. 0.5 Bar zu wenig (Lt Aufkleber)
Hätten da nicht die Sensoren meckern müssen ?

Gruß Wolli
Roadcruiser 2017 Citroen 162 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 12:31 #2

  • Christian Cruiser
  • Christian Cruisers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 144
Moin
Was heißt zu wenig ?

Gruß Christian
Roadcruiser auf Jumper 163 PS, Goldschmitt Komfort und Luft, Brennstoffzelle, AHK mit 100kg Mopedträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 12:40 #3

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 7145
  • Dank erhalten: 2270
kommt darauf an auf wieviel bar aufgepumpt wurde.
So ab,ca 4-4,2 bar fängt es an zu melden, kann man durch Selbstversuch rausfinden
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18, 220Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 12:43 #4

  • Reisevogel
  • Reisevogels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 108
  • Dank erhalten: 37
Vorne waren statt 4.5 nur 3.8 bis 4 Bar.
Hinten statt 5 Bar nur 4.2 und 4.5
Alle Sollwerte stehen an der Säule Vordertür

Gruß Wolli
Roadcruiser 2017 Citroen 162 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 13:07 #5

  • Christian Cruiser
  • Christian Cruisers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 144
Moin,
bei 4 bar meldet sich bei mir auch noch nichts.
Fahre überigens vorne wie hinten mit 4,5bar.
Urlaubsklar habe ich 1700kg auf der Vorderachse und 1800kg auf der Hinterachse.

Gruß Christian
Roadcruiser auf Jumper 163 PS, Goldschmitt Komfort und Luft, Brennstoffzelle, AHK mit 100kg Mopedträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 13:19 #6

  • Marco34
  • Marco34s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 587
Hallo Wolli,
ich meine auch, dass es System so knapp unter 4 Bar anfängt zu meckern (vorausgesetzt, der Sollwert wurde nicht verändert). Mit 3,8 Bar warst Du wahrscheinlich ganz knapp darüber.
Den genauen bei Dir gespeicherten Wert kann aber nur die Citroen-Werkstatt mit dem entsprechenden Gerät ermitteln.
Wenn Du es genau wissen möchtest, dann führt wohl kein Weg daran vorbei...
4,5 Bar vorn und 5 Bar hinten finde ich persönlich schon recht viel. Bei mir standen 4,1 und 4,5 auf dem Aufkleber (Serie: Pirelli-Ganzjahresreifen).
Nach einem Reifenwechsel fahre ich nun mit 3,8 vorn und 4,1 hinten die vom Reifenhersteller vorgegebenen Reifendrücke für meine maximale Achslast.

LG Marco
Jetzt unterwegs im Pössl 2Win auf Citroen Jumper mit 130 PS aus 2015...
... Alkoven, Wowa, Kastenwagen, ? ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marco34.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 16:22 #7

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Clever Flex 636, new batic orange Jumper163 PS
  • Beiträge: 484
  • Dank erhalten: 320
Hallo,

Tja das ist ein vieldiskutiertes Thema.
Nach Reifenhersteller (Conti) benötigen meine Reifen bei den von mir ermittelten Achslasten (Wägung) auf der VA 3,25 bar und auf der HA 3,5 bar.
Ich fahre vorne 3,5 bar und hinten 3,8 bar. Das Fahrgefühl ist absolut i.O und der Fahrkomfort erheblich besser als mit den sehr hohen empfohlenen Drücken.
Meine Sensoren melden sich nun bei jedem Motorstart und geben mehrfach ( 4 mal) die gemessenen Druckwerte an. Ich weiß also bei jedem Losfahren welchen Reifendruck ich habe. Danach ist die Anzeige wieder wie immer und die gelbe Reifendruckwarnlampe leuchtet. Ich habe vor mir die Schwellwerte auf VA 3,2 bar und HA 3,5 bar einstellen zu lassen. Hierzu ist bei den Werkstätten manchmal etwas Überzeugungsarbeit zu leisten.

Gruß KH
Markise, zwei 95 AH Bat., Klimaaut., Tempomat, Fliegenschutz, AHK, Alden Sat., Rückfahrkamera, D-heizung. Goldsch. Campersmart+, Aufl. 4250 kg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von freyk.

Reifendrucksensor 12 Aug 2019 18:37 #8

  • woupi
  • woupis Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 555
Bei mir steht auch 4,5 vorne und 5 hinten. Den eingestellten Wert kann jeder bosch tester (KTS) auslesen aber leider nicht verändern. Bei mir waren als Schwellwerte vorne 4,5bar und hinten 5bar, also so wie auch auf der B- Säule steht.

Gemeckert hat die Anzeige aber erst bei ca 4,2bar.
Die Temperaturkompensation scheint bei Citröen vergessen worden zu sein. Wenn es heiß wird steigt auch der Druck. Darum passt das nicht immer und im Winter wird er viel früher meckern.

Ich habe alle Werte jetzt auf 3,3bar ändern lassen, was nicht so einfach war, nicht weil die Prozedur schwer ist, sondern weil es kein citroen Händler in der Nähe machen wollte, erst Vitamin B hat geholfen.

Für mich ist nur wichtig, dass bei plötzlichen bzw größeren Luftverlust gewarnt wird. Prüfen mache ich so wie so vor jeder Fahrt.
mfg

Clever Celebration Ez. 7.17 Heavy 16" Fahrwerk, Silber, Thule Omnistor 6200 Markise, Thule Längsschienensystem, Bluebattery, TomTom Go6000,Kenwood DDX5016DAB+, Dometic CAM35

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von woupi.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.601 Sekunden