Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Bodenbelag 13 Aug 2020 09:15 #21

  • Asen
  • Asens Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Zusammen,

hat jemand von euch den Wohnraum Teppich von Reimo in seinem Campster verlegt?
Wie ist die Passform und die Qualität des Teppichs?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 13 Aug 2020 19:00 #22

  • Rally
  • Rallys Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 36
Hallo Asen,
vergiss den Bodenbelag.Die Passform ist unterirdisch und die Qualität auch nicht besonders.
Grüsse,

Rally
Folgende Benutzer bedankten sich: Asen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 14 Aug 2020 09:09 #23

  • Paati66
  • Paati66s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 5
Wir haben den Teppich von Reimo für den Wohnraum (Mitte) und die Fahrerkabine verlegt. Wir haben zusätzlich Klettbänder an der Unterseite verklebt, die harte Seite greift gut in den Originalteppich. Den Teppich für den Laderaum (hinten) haben wir wieder rausgenommen, weil wir ihn da nicht benötigen. So sind wir sehr zufrieden mit der Lösung. Die Passgenauigkeit könnte einen Tacken besser sein, aber - wie gesagt - mit dem Klettband liegt er gut.
Folgende Benutzer bedankten sich: Asen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 23 Aug 2020 12:24 #24

  • Rafi_tom
  • Rafi_toms Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 1
Hallo das Video habe ich gerade gefunden Bodenplatte von Reimo das ist die Platte:
Folgende Benutzer bedankten sich: hsv2011

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 21 Nov 2020 20:19 #25

  • Borchert_M
  • Borchert_Ms Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 3
Die Platte passt leider nicht ohne an der Beifahrerseite alles an zu passen. Weiterhin ist der Ausschnitt an dem modularen Küchenblock falsch. Auch dies muss im Fahrzeug angezeichnet und angepasst werden. Für 340,-€ überteuerte Bodenplatte. Beim Schreiner bekommt man diese Platte passgenau mit CNC zugeschnitten. Hier kann Reimo noch viel lernen. Nicht zu empfehlen

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: J.Werren, Biny20, Donnerknispel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Borchert_M.

Bodenbelag 23 Jan 2021 11:09 #26

  • igonixio
  • igonixios Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 27
Hallo,

ich muss jetzt mal eine Lanze brechen für die Bodenplatte von Reimo. Kurz zur Vorgeschichte: Zuerst habe ich, wie viele hier, eine Variante aus XPS und Vinyl im Auto gehabt. Höhe war OK Sitzschienen. Im ersten Wanderurlaub fiel erst mal aller Dreck in die Schienen und ohne Staubsauger ist der fast nicht mehr rauszukriegen. Außerdem brach an einer blöden Stelle das Vinyl bei Belastung und stand dann scharfkantig aus dem Boden.Zufrieden war ich damit also nicht. Erste Überlegung war dann XPS drin lassen (Vinyl lies sich trotz Kleber halbwegs lösen), Boden neu aufbauen, evtl. die mittleren Sitzschienen entfernen.
Dann das Video von Nordisch Campstern gesehen und gedacht probier ich. Preislich kam ich durch Aktion bei einem Händler auf 306,18 €. Anfang Oktober bestellt, Lieferzeit 3-5 Tage (das ich nicht lache). Anfang Dezember dann die Nachricht Platte ist da. Diese Woche endlich abgeholt und gestern eingebaut. Erfahrungen:
- Die Passform finde ich gut. In der Familie gibts noch einen Hymer, wenn ich mir da einige Passformen anschaue....
- Die Transportsicherungen können auch mit einem Fuchsschwanz entfernt werden.
- Wie bereits im Video musste ich hinten rechts die Rundung nacharbeiten, ging ohne Maschine mit Schleifpapier
- Der Küchenblock passt bei mir ohne Nacharbeiten, ich habe ihn einfach auf die Platte gestellt und fest gezogen. Höhenunterschied zum Kühlschrank habe ich keinen, die Vorderkante der beiden Schränke (Küchenblock und Kühlschrank) stimmt nicht hundertprozentig. Beeinträchtigt nicht und kann ich gut damit leben. Der Druck des Küchenblocks verursacht eine minimale Delle im Belag.
- Die Durchführung für die Standheizung ist nur angezeichnet. Hier empfiehlt sich wie im Video nachmessen. Musste minimal korrigiert werden. Tip: Vor dem Einbau der Platte den Stutzen (sind nur drei Kreuzschlitz) ausbauen. Wird dann durch die Platte gesteckt und wieder befestigt. Sonst wirds ein Gefummel um die drei Schrauben unter der Platte raus zu bekommen.
- Nach dem ich eine Nacht darüber geschlafen habe kam mir eine Idee zu dem schmalen Stück an der Beifahrerseite. Das hat sich auf Grund der Sitzschiene nach innen geneigt. Heute habe ich die Sitzschienen noch mal gelöst und vom alten Boden 6mm XPS Platten unter die Schienen gepackt. Hat sich gelohnt, der Boden liegt dadurch viel besser da der Anpressdruck durch die Schienen gleichmäßiger ist. Der schmale Streifen neigt sich noch immer leicht aber ist besser.
- Jetzt fehlen noch die Profile zur Einfassung. Sind bestellt.

FAZIT: Mit gefällt der Boden. Die Optik ist wertig, es gibt keine Fugen. Auch preislich find ichs vertretbar. Mein erster Boden hat auch ca. 130 Euro Material gebraucht. Arbeitsaufwand ist deutlich geringer.
Campster 2.0 EAT8, polarweiß, Sicherheitspaket 5, Standheizung, Einbau-Kühlschrank, Anhängerkupplung mit Atera Genio Pro, Kederschienen, Sitzheizung, Scheiben getönt, Heckauszug, EZ 03/2020

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Donnerknispel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 02 Feb 2021 21:36 #27

  • mighty_th
  • mighty_ths Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 5
Hallo zusammen,

nachdem ich bisher eifrig mitgelesen habe hier nun mein erster aktiver Beitrag bzw. Frage ;-)
Wir wollen uns kurzfristig einen Campster zulegen und haben uns u.A. wegen einer Bodenplatte gedanken gemacht.

Der Händler bietet mir die Reimo Platte an (aufgehübscht mit Aluprofilen) und hat mir versprochen diese auch sauber einzubauen.
Alternativ hat er mir angeboten, die Black Floor Bodenplatte einzubauen, wenn ich sie besorge.
Er findet die Reimo aber schöner.

Könnt ihr uns kurz mal die Vor-/Nachteile der beiden Varianten auflisten?
Vielen Dank vorab schonmal für eure Hilfe.
Ab04/21:Citroen Campster 2021-145 PS, Grip Contr., Drive-Assit, Einparkhilfe hi.+vo.+Rückfahrk., get. Scheiben, Sitzh.,Lederlenkrad, Webasto Air Top m. Höhenkit, AHK abn., Sicherheitspaket 1, Xenon Scheinw. ,Außensp. elektr. ankl., Kühlbox fest, Bodenplatte Reimo, Kederschiene re.,...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 03 Feb 2021 00:21 #28

  • D.
  • D.s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 35
Black Flooor ist halt schwarz und auch relativ dick... Und fürn Stück Holz nicht billig aber einfach zum Händler fahren, reinlegen und gut ist. Wenn ich da bei den Böden immer so gemusterte Holzböden sehe, finde ich das ich dass sich das mit dem ja bereits auch vorhandenen Holzmuster der Möbel total beißt.
Ansonsten liegt er nur vor der Küche und nicht drunter und auch nicht bis vor bis bzw über Standheizungsauslass.
Seh ich keinen Nachteil.
Man darf halt nichts groß ausleeren was dann unter den Böden rumsifft.
Oder zu viel Schnee mit den skiern reinpacken...
Könnte bei einer umgefallenen Flasche unterwegs schwierig sein ...anhalten, Platte ausbauen und Boden und Platte zu lüften.
Das Thema Boden finde ich konstruktionsbedingt also generell einen Nerv.
Bank schieben geht dufte. Nix Nacharbeit.
Ich hab noch nie versucht den Einzelsitze reinzubauen. Denke aber die Aussparungen bei dem Boden analog zu den Schienen sind ja da.
Erster gefahrener Bus: VW T2. Jetzt Campster 150 PS, Schalter, EZ 8/2019, bestellt als sogenanntes Vorführmodell im April 2020, abgeholt im Mai 2020. Webasto Dieselstandheizung, fest eingebaute Kühlbox, Radio DAB ohne Navigation, Parkpiepser hinten, dunkle Scheiben, Thule Markise
Folgende Benutzer bedankten sich: mighty_th

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 04 Feb 2021 22:27 #29

  • AlexSt
  • AlexSts Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 42
  • Dank erhalten: 19
Gibt es sowas wie die Reimo Platte auch für den Vanster? Erscheint mir preislich fair und optisch ansprechend... Lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bodenbelag 05 Feb 2021 16:06 #30

  • mighty_th
  • mighty_ths Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 5
Ich kenne für den Vanster nur die black floor.

poessl-center.de/bodenplatte-vanster/
Ab04/21:Citroen Campster 2021-145 PS, Grip Contr., Drive-Assit, Einparkhilfe hi.+vo.+Rückfahrk., get. Scheiben, Sitzh.,Lederlenkrad, Webasto Air Top m. Höhenkit, AHK abn., Sicherheitspaket 1, Xenon Scheinw. ,Außensp. elektr. ankl., Kühlbox fest, Bodenplatte Reimo, Kederschiene re.,...
Folgende Benutzer bedankten sich: AlexSt, pib

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.