Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Beifahrersitzbanknachrüstung aufgrund Wohnmobillinie Fiat nicht möglich?

Beifahrersitzbanknachrüstung aufgrund Wohnmobillinie Fiat nicht möglich? 02 Okt 2019 18:06 #31

  • beutelfrodo
  • beutelfrodos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 0
Da tut sich bis jetzt nichts. Nachstehend eine Mailnachricht über die Geschäftsleitung von Clever/Poessel. Falls Ihr meinen Ansatz technisch und genehmigungsrechtlich für falsch haltet, gebt
mir bitte Infos.


"der Beifahrerairbag wird gegen Aufpreis angeboten, das Fahrzeug (Ducato) also auch ohne Beifahrerairbag über die Freizeitlinie ausgeliefert. Was spricht also dagegen eine Ducato-Beifaher-Bank nachzurüsten? Falls es nicht geht, so teilen Sie mir bitte die Gründe mit. Was zunächst angeblich nicht ging und dann möglich war, dass habe ich schon bei den Firmen Berger und Reimo erlebt. Bitte rufen Sie mich doch mal an oder schicken Sie eine sachverhaltsbezogene Mailnachricht. Ich finde das Schweigen und die nicht zielführenden Ansätze des Händlers zumindest unhöflich".

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beifahrersitzbanknachrüstung aufgrund Wohnmobillinie Fiat nicht möglich? 05 Okt 2019 23:07 #32

  • beutelfrodo
  • beutelfrodos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 0
Ich glaube ich bin jetzt auf der richtigen Spur, jedenfalls hat es lt. einem Beitrag in einem anderen Forum funktioniert. Nachstehend ein Text an einen Spezialbetrieb.

ich habe den Beifahrerairbag beim Ausbauer abbestellt (Lieferung im Sommer 2020), da ansonsten eine Beifahrersitzbank nicht eingebaut werden kann. Nun geht es noch um die "Überlistung" des Steuergerätes, damit die Information "Gurtstraffer des Beifahrersitzes deaktiviert" kommt. Hierzu sollen Sie einen Simulatorwiderstand TÜV-abnahmefähig einbauen können. Ich tendiere hier zur Orginalfiatbank, weil das drehbare italienische Alternativprodukt nicht gebraucht wird. Wir verzichten gerne auf den Durchgang, der Hund soll in der Mitte mit eigenem Spezialgurt sitzen. Falls Sie eine bessere Beifahrerbank anbieten können, so wäre das natürlich auch nicht schlecht. Wichtig ist nur, dass der drehbare Originalfahrersitz drehbar bleibt, wobei das Eindrehen auch mit Hin- und Herschieben verbunden sein kann und die Armlehnen entfallen können. Über ein Angebot würde ich mich sehr freuen. Sie können mich auch ruhig anrufen, ich bin in der Altersteilzeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Beifahrersitzbanknachrüstung aufgrund Wohnmobillinie Fiat nicht möglich? 06 Okt 2019 01:06 #33

  • PausL
  • PausLs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 125

beutelfrodo schrieb: Nun geht es noch um die "Überlistung" des Steuergerätes, damit die Information "Gurtstraffer des Beifahrersitzes deaktiviert" kommt.

Wenn man sich genau an die Fiat-Vorgabe hält muss da nichts "überlistet" werden
(Wiederherstellung der Fahrzeugkonfiguration mit wiTECHPlus)
Siehe poesslforum.de/forum/clever-vans/13109-b...lich?start=10#182505

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PausL.
Ladezeit der Seite: 0.466 Sekunden