Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA: Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 13 Aug 2019 17:07 #1

  • Campruhr
  • Campruhrs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,

ich habe ein paar kurze Fragen bzgl. Aufstelldach. Wir sind zu dritt und hatten bisher einen Campscout, allerdings ist Sohnemann jetzt so gross, dass er nicht mehr in das Zusatzbett passt mit seinen 34 Jahren ;-) nein 15 ... also wird es jetzt ein Globescout, wohl mit Aufstelldach.

Langes Hin und Her, das Aufstelldach ist schon mächtig teuer und dann doch nur ein Zelt. Es fehlt die Dachluke im Heck und ich habe da Angst vor Stockflecken.

Nun zu meinen Fragen:
1. wie hoch wird ein 2Win bzw. Globescout?
2. ist das Heki im Dach jetzt Standard?
3. gibt es eine Beleuchtung im Aufstelldach? Glaube wohl nicht, wie habt ihr das gelöst?
4. nun eine etwas offene Frage ;-) wie sind eure Erfahrungen damit?

Vielen Dank!
Arndt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 13 Aug 2019 18:24 #2

  • Asche
  • Asches Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Pössl 2win, früher Pössl for6
  • Beiträge: 306
  • Dank erhalten: 205
Hallo Arndt,
das Fahrzeug ist mit eingeklapptem Aufstelldach ca 2,85 m hoch. Der höchste Punkt ist das standardmäßig verbaute Heki. Es gibt keine Beleuchtung.

Erfahrungen habe ich bisher erst wenige sammeln können. Die Situation mit der Leiter gefiel mir überhaupt nicht, die habe ich durch einen Umbau, der hier dokumentiert ist, geändert. Die Matratze ist fest mit einer darunterliegenden sehr steifen und schweren Platte verbunden. Das macht es fast unmöglich, z.B. beim Beziehen mit einem Spannlaken unter die Ecken zu kommen. Wie man den Matratzenbezug zum Reinigen abnehmen soll, ist mir auch nicht so ganz klar. Geht das überhaupt?
Gruß Daniel
Pössl 2win+ 2019 mit Aufstelldach auf Heavy Chassis, AGM 190 Ah, Solar 100 Wp, Büttner MT 4000 iQ, Votronic SMI 600-NVS, Vodafone Cobra und Heosafe Van Security, mittlerer Unterfahrschutz, Hecktür-Schloss und Türfangbänder nachgerüstet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 13 Aug 2019 19:41 #3

  • 4-wheeler
  • 4-wheelers Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 129
Hallo Arndt,
das Heki ist bei Pössl standardmäßig drin. Ich werde aber auf alle Fälle eine Dichtung nachrüsten. Die Windgeräusche sind mir zu heftig.
Licht will ich in Form einer Schwanenhalsleuchte anbringen, muss nur noch sehen,wie ich Strom dahin gelegt bekomme.
Langzeiterfahrungen habe ich noch nicht,aber wir haben letzte Woche ein heftiges Gewitter mitgemacht. War zwar etwas lauter, aber ansonsten gar kein Problem.Wir sind zufrieden bis jetzt.
LG Andi

Pössl 2winR plus eisengrau,Schlafdach,Elegance,Heavy,
Dieselheizung,Standheizung, AHK, Markise, Alpine X 902,TV 22",,Alarm, etc.
Bestellt Oktober 18 Lieferung August 19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 4-wheeler.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 14 Aug 2019 08:52 #4

  • bliebig
  • bliebigs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 112
Hallo Arndt,
ich kann nur die Erfahrungen mit dem Aufstelldach von 2016 beitragen. Dieses ist hervorragend verarbeitet, es flattert im aufgestellten Zustand absolut nix, Es gibt auch nach 3 Jahren mit intensiver Nutzung keinerlei Stockflecken, wir haben sogar schon Wintercamping damit gemacht (mit einer selbstgemachten Isolierung von innen) - es war überhaupt kein Problem. Im 2016er Dach ist eine Dachluke (sehr ramschig) serienmäßig verbaut gewesen, diese möchte ich trotz Ihrer Qualität nicht missen, da ansonsten bei zugeklapptem Dach kein Licht von oben kommt und auch beim Kochen der Dampf abziehen kann. Bei uns liegt die Matratze einfach nur auf dem Dachboden auf, es gibt keinen Lattenrost o.ä. Bislang auch dort keinerlei Schimmelbildung oder ähnliches, der Komfort könnte oben größer sein. Wir haben auch serienmäßig eine Funklampe im Dach, welche man per Fernbedienung schalten kann. Aber ansonsten sind wir vollkommen zufrieden mit dem Aufstelldach und würden es jederzeit wieder nehmen.
Gruß Boris

Pössl 2Win+, 07/2016, weiß mit Aufstelldach, Aguti-Sitze hinten

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von bliebig.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 12 Dez 2019 21:54 #5

  • Heimi
  • Heimis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 4
Hallo Zusammen,

möchte noch mal das Thema aufgreifen.

Auf Youtube gibt es von "Clever campen" eine Vorstellung vom Hymer Free 600 Campus. Der hat zwei interessante Details zum Aufstelldach:

1) eine Abdeckung für die Einstiegsluke zum Aufstelldach. Zur Isolation..
2) man kann eine verbaute Schwanenhalsleuchte zum Lesen erkennen.

@4-Wheeler: Hast du die Schwanenhals-Lampe bei dir schon eingebaut??

Darf ich das Video verlinken?? Mach ich mal.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 13 Dez 2019 15:59 #6

  • derGoonie
  • derGoonies Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 9
Also diese Abdeckung halte ich für völlig überflüssig,weil wenn es etwas kälter ist machen wir das Dach hoch und somit kann die Wärme nach oben steigen und es oben ein bißchen wärmer machen.Desweiteren erschließt sich mir überhauptnicht warum man dieses dicke Brett in die Matratze eingebunden hat.Wir haben oben Froliteller und die Matratze kann jederzeit zum lüften oder im Winter rausgenommen werden. Mich würde interessieren, ob man das trennen kann? Die Schwanenhalsleuchte finde ich sehr praktisch.
Roadcamp R,130 Pferde,eisengrau mit Aufstelldach ,in freudiger Erwartung auf unseren neuen 600 L

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragen zum Aufstelldach beim Globecar bzw. Pössl 13 Dez 2019 21:24 #7

  • 4-wheeler
  • 4-wheelers Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 129
@Heimi: ich habe oben noch keine Beleuchtung angebracht. Werde ich wohl erst im Frühjahr in Angriff nehmen.😎
Bei uns ist leider auch die Matratze mit dem integrierten Brett verbaut. Ist etwas umständlich, das Spannbettlaken da drüber zu bekommen.Ansonsten schläft es sich da oben ganz gut.😉
LG Andi

Pössl 2winR plus eisengrau,Schlafdach,Elegance,Heavy,
Dieselheizung,Standheizung, AHK, Markise, Alpine X 902,TV 22",,Alarm, etc.
Bestellt Oktober 18 Lieferung August 19

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner