Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Garantie / Gewährleistung oder auch nicht!

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 06 Sep 2019 21:00 #21

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1632
  • Dank erhalten: 1704
Ich finde, dass der Beginn vom Thread doch genau den positiven Beweis geliefert hat, dass das mit der Gewährleistung sehr wohl funktioniert. Axel hatte Mängel, die er seinem Händler hinsichtlich seinen Gewährleistungsansprüchen mitgeteilt hat. Dieser hat sie für ihn behoben, Dass Pössl die Ansprüche, die es nur vom Händler an Pössl geben kann, abgelehnt hat, ist eigentlich nur einen Nebensatz wert, denn das ist das Problem vom Händler.

Für den Händler ist das natürlich ärgerlich, da er ja gegenüber den Endkunden seinen Verpflichtungen nachkommen muss, ohne dafür selbst etwas zu bekommen. Aber wenn es ein größerer Händler ist, wird er Mittel und Wege finden, sich die Auslagen auch wieder zu holen.

Bei der D-Linie werden die Ansprüche vom Händler nicht bei Pössl sondern bei Dethleffs erfragt, da die ja die D-Linie bauen. Und die scheinen dort kulanter zu sein. Der gleiche Händler hatte nämlich mit unseren durchaus teuren Reklamationen dort mehr Glück. Es wurde alles übernommen.

Viele Grüße Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 07 Sep 2019 18:41 #22

  • michih.
  • michih.s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 234
  • Dank erhalten: 99


Das zur Qualität der teuren!

Mfg Michael
Summit 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 08 Sep 2019 17:56 #23

  • moldavia
  • moldavias Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 5
@michih. Danke für das Video.

Finde das aber harmlos. Dass ein Nutzfahrzeug klappert ist, kaum zu vermeiden bei all den Einbauten und ehrlich gesagt ist mir ein wenig klappern lieber als alles wie im Video zu sehen mit Pads, Fensterdichtungen und Filzgleitern abzukleben. Das schaut furchtbar aus, schade um den schönen Holzbau. Hässlicher und unprofessioneller geht es kaum.

Ich habe auch ein paar Kleinigkeiten am Fahrzeug (gehabt), und das meiste kann man selbst lösen. Bei größeren Sachen muss man sich dann überlegen, ob man das überhaupt machen läßt. Zum Beispiel habe ich beim Dachhimmel an der A-Säule links kleine braune Flecken ev. vom Kleber. Natürlich könnte ich von Citroen den Dachhimmel tauschen lassen, aber dann mit dem Risiko, dass dann wieder andere Dinge auftreten. Denn, bevor das halbe Auto zerlegt werden muss, lebe ich lieber mit ein paar Punkten, Kratzern oder sonst was. Nach einem Jahr hat man sich eh daran gewöhnt.

Das größere Qualitätsproblem sehe ich eher bei den Zulieferern, wie Dometic, einem kleinen Monopolisten. Da wäre ein mehr Konkurrenz erwünscht. Mein Dometic Wechselrichter hat sich nach nur 7 Monaten verabschiedet, der Händler hat das defekte Gerät "Made in China" sofort getauscht. Persönlich wäre mir auch lieber, Pössl würde etwas mehr Umsicht beim Zusammenbau in die Produkte investieren, aber dafür halt 5% mehr verlangen. Das gilt auch für Citroen: Verfärbungen am Dachhimmel vom Kleber, Kotflügelverbreiterung hinten links löst sich langsam ab, schief eingebaute Parksensoren...hier fehlt auch etwas Qualitätsgefühl. Aber die Auslastungen sind am oberen Limit und da wird halt auf Teufel komm raus gefertigt...

Trotzdem finde ich 40.000€ für einen Summit 600+ aus einer handgefertigten Handserie - trotz der Detailmängel - sehr günstig. Man wage nicht zu denken, was ein Sharan mit 163PS und etwas Ausstattung kostet. Ich verwende den Pössl zu 95% beruflich ca. 25.000 km pro Jahr und bin sehr zufrieden. Ich hätte zwar lieber einen LaStrada gehabt, weiß aber nicht, ob der wirklich doppelt so gut gewesen wäre.
Folgende Benutzer bedankten sich: TATI, Roadcamper640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 09 Sep 2019 10:54 #24

  • Panther
  • Panthers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 26

Fran.k schrieb:

Panther schrieb: Daszu gibts das BGB. Ich meine §434 und §476 dürften da relevant sein.
EInfach mal.... äh... lesen... ;-)


Es darf gelacht werden.
....


In den ersten 6 Monaten mit Beweislastumkehr geht das ratz fatz und de Händler hat die Karre wiede auf dem Hof und erstattet den Preis zurück. (Natürlich nicht bei einer Kleinigkeit).
Und natürlich muss man einen Anwalt einschalten. Da die Aussicht auf Erfolg für den Händler gleich "0" ist, geht so etwas nur in ganz seltenen Fällen vor Gericht.
Pössl Summit 640, Citroen 2,0HDI 163 PS, 2.Aufbaubatterie, Trittstufe, RFK, Markise, 2x100Wp Solar div, Kleinkram

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Begründung: Zitat repariert!

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 09 Sep 2019 15:59 #25

  • Axel
  • Axels Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 5
Eine Wandlung gibt es nach mehreren erfolglosen Nachbesserungsversuchen. Außerdem dann, wenn ein schwerwiegender Mangel nicht zufriedenstellend
behoben werden kann. Der Käufer muß sich gefahrene km anrechnen lassen. Wir sprechen hier über ein tolles Produkt das lediglich Kleinigkeiten
an Mängeln aufwies.
Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 09 Sep 2019 21:38 #26

  • JKI
  • JKIs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 25
Ich war zwei Jahre mit gemieteten Hymer Kastenwägen unterwegs. In beiden Jahren übernahm dich die Fahrzeuge zwischen 2000 km und 4000 km Laufleistung. An vielen Stellen hatten die sinnige Konstruktionen, an anderen war ich über die auch haptisch mindere Qualität erstaunt. Der Möbelbau im Pössl macht mir einen deutlich besseren Eindruck. Im Hymer fiel mir im ersten Jahr zur Begrüßung das Bedienpanel der Elektrik entgegen. Da erwarte ich bei dem Preis eine bessere Verarbeitung.

Ich glaube, dass an vielen Stellen die Umsetzung teilweise guter Ideen an dem verwendeten Material scheitert (s. Verkleidung der Wände im Bad des Summit 600 +). Wer es perfekt will, muss es vermutlich selbst machen. Habe schon hin wieder darüber nachgedacht ... 🧐

Grüße,

JKI 🤓

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Garantie / Gewährleistung oder auch nicht! 09 Sep 2019 22:02 #27

  • Roadcamper640
  • Roadcamper640s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Die Roadcamper, immer eine Übernachtung vorraus...
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 77
Ja, da hast Du recht. Wir hatten vorher einen Adria Coral 670SL, kein günstiges Auto, auch da viele
Verarbeitungsmängel. Auch hier wurde das Bedienpanel 2xgetauscht und viele Dinge waren enttäuschend verarbeitet.
Ich persönlich glaube das es der Branche momentan einfach zu gut geht, viele Hersteller kommen mit den erhöhten Stückzahlen
wohl nicht klar und ebenso die Zulieferer. Da wird in der Produktion hier und da geschludert. Auch bei unserem Summit
sind an vielen Stellen Klebstoffreste zu sehen, die wir mühevoll entfernen, da wir keine Lust haben das das Fahrzeug
wochenlang beim Händler steht. Das kann eigentlich nicht sein und wenn ich sehe mit wieviel Luft die Bodenplatte teilweise
montiert ist, da fällt ja eine Gabel dahinter :-)
Aber hiermit wird sich die Branche langfristig selbst bestrafen und gut zahlende Camper werden sicherlich die Mängel nicht
so hinnehmen und zumindest die Marke wechseln.

Viele Grüße Roadcamper640, Ralf
Roadcamper640 das sind Katja & Ralf auf einem Pössl Summit 640 mit 160PS Citroen Euro 6, Racing Front Schnitzler, Goldschmitt Camper Comfort Paket Luftfeder hinten + FB, Maxi Fahrwerk 3.5 to. AHK, Duo Control , Traktion +,
16 Zoll Autec Q matt schwarz mit 225/75/16 BFG All Terrain, uvm.


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Begründung: Vollzitat entfernt!
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.449 Sekunden