Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 09:06 #1

  • u.k-f
  • u.k-fs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Wohnwagen Sprite Cruzer 492; Bestellt: Roadcar 601
  • Beiträge: 1387
  • Dank erhalten: 783
Hallo zusammen!

Ich habe einen Roadcar 601 Modell 2020 bestellt. Dabei habe ich schon eine zweite Aufbau-Batterie (95AH) mitbestellt.

Leider kann ich aus dem Roadcar-Prospekt nicht entnehmen, was für einen EBL der haben wird. Das einzige, was man sehen kann, ist das im Mega-Chassis-Paket eine verstärkte Lichtmaschine (220A) und ein Ladebooster (25A) enthalten ist. Mir ist dabei nicht klar, ob der Ladebooster im EBL enthalten ist (bekäme man dann im Mega-Chassis-Paket einen anderen EBL als im Standard-Lieferumfang?), oder ob der separat ist.

Daher ist mir auch nicht bekannt, ob im EBL bereits ein Solar-Regler enthalten ist, oder ob man einen Solarregler zusätzlich benötigen würde, wenn man eine Solar-Anlage verbauen würde. Ebenso wäre die Frage, wie und wo ein ggf benötigter Solarregler anzuschließen wäre, so dass der ggf auch den Ladebooster nutzt. Oder ist das bei einem Solar-Regler gar nicht nötig, den Ladebooster zu nutzen?

Für hilfreiche Antworten danke ich im voraus!
Grüße Uwe

Unterwegs mit Wohnwagen Sprite Cruzer 492 an Skoda Kodiaq
Im Zulauf: Roacar 601 auf Citroen 140 PS (Übergabe am 5.Oktober 2020)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von u.k-f.

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 10:26 #2

  • NaturRosi
  • NaturRosis Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 352
  • Dank erhalten: 634
Es wird ein Schaudt EBL 119 verbaut und wenn du das Chassi-Paket dazu gebucht hast, wird der Schaudt WA 121525 Ladebooster zusätzlich installiert.
Roadcar R640, Euro 6d temp 165 PS heavy, AHK, Thule Markise, Truma D6 mit CP+, LiFePO4 180Ah, BlueBattery D2, 350 Watt WR, geplant: 18" ORC mit AT-Paket
www.naturfotografie-rosengarten.de
Folgende Benutzer bedankten sich: u.k-f

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 10:37 #3

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2288
  • Dank erhalten: 2399
Und Du benötigst einen zusätzlichen Solarladeregler. Der hat nichts mit dem Booster zu tun und ist davon komplett unabhängig. Welcher Solarladeregler verwendet wird, liegt ein wenig am persönlichen Geschmack oder an dem, was der Händler gern verbaut. Er sollte auf jeden Fall einen zweiten Ausgang haben und auch die Fahrzeugbatterie mitladen. Es gibt ein Modell von Schaudt, dass das erfüllt oder ansonsten Victron oder Votronic, mit Bluetooth oder ohne ... Und MPPT sollte er nach Möglichkeit haben. Aber zum Thema Solarladeregler gibt es hier ganz lange Threads und viel zu lesen.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Kenwood 8019DABS, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: u.k-f

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MASC.

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 11:42 #4

  • u.k-f
  • u.k-fs Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Wohnwagen Sprite Cruzer 492; Bestellt: Roadcar 601
  • Beiträge: 1387
  • Dank erhalten: 783
Ich habe inzwischen mal die Specs vom Schaudt EBL 119 angeguckt.

Der hat einen Eingang für einen Schaudt LR... Laderegler mit maximal 14A.

Leider habe ich keinen Schaudt LR... Laderegler gefunden, der nur 14A liefert, der geringste Ladestrom ist beim LR 1218 mit 18A angegeben.

Oder werden die neueren Schaudt-Solar-Laderegler gar nicht mehr an den EBL angeschlossen? Und die Geräte von Victron oder Votronic, würden die direkt an die Batterie gehen?
Grüße Uwe

Unterwegs mit Wohnwagen Sprite Cruzer 492 an Skoda Kodiaq
Im Zulauf: Roacar 601 auf Citroen 140 PS (Übergabe am 5.Oktober 2020)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 12:12 #5

  • HaeL
  • HaeLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 665
Hallo Uwe,

da der EBL den Solarstrom nur ungeregelt durchleitet kann man auch Direkt mit dem SR an den Akku gehen. Das hat meist den Vorteil das man weniger Verluste durch Ltg. und Verbindungsstellen hat ( bei mir 0,3 - 0,4 V ) , besonders wenn LiMa oder 230V + Solar über den ebl laufen kann das interessant sein.
Solar mit passendem Stecker an den EBL ist etwas einfacher, da Mann nicht an die Batterie unterm Sitz muß ...

Gruß Heiko
Campscout Revolution 2016/2017 - für 4
mit 100WP-Solar & 100Ah LiFePo4 , Absorber-kühli,
AHK +DL3 f.4
Luftfeder 8“hinten, lange Federn vorn - 4,25 zGG
E5-Jumper 2,2l 150 PS 32 tkm [ 65 Km/h 9,2 l/100km ]
Folgende Benutzer bedankten sich: u.k-f

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HaeL.

Roadcar Modell 2020: Fragen zu EBL und (optionale) Solaranlage 13 Feb 2020 12:19 #6

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2288
  • Dank erhalten: 2399
Hallo Uwe,
ich muss noch zwei Dinge ergänzen. Steve hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, dass der Victron keinen zweiten Ladeausgang für die Starterbatterie hat. Würde für mich also rausfallen.
Und bei Schaudt ist es der LRM1218, denn nur der hat MPPT. Wenn man den Regler über das EBL119 anschließt (Einbauanleitung kann man sich für den Regler von der Schaudt Homepage herunterladen=), ist dort eine 15A Sicherung verbaut. Das reicht auch vollkommen. Denn P/U=I bedeutet also 200W/14,4V = 13,88A oder 200W/14,8V 13,51A. Und das würde bedeuten, dass Du 100% aus der Solaranlage von 200Wp herausholen würdest, was eher nicht vorkommt. Ob Du mit max. 14,4V oder 14,8V lädst, hängt davon ab, ob Du bei dem Regler den Temperaturfühler anschließt. Da es im Sommer im Kasten - also dann, wenn man den meisten Ertrag hätte - leider auch warm wird, kann der Temperaturfühler auf den Batterien Sinn machen. Ich habe den LRM1218 mit Temperaturfühler, 200Wp und noch nie wirklich 15A Ladestrom gehabt. Da der LRM1218 leider keine Ertagsanzeige hat, habe ich noch BlueSolar von Kai verbaut. Ich hätte aber Bluebattery genommen, wenn ich nicht schon einen anderen Batteriecomputer gehabt hätte.
VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Kenwood 8019DABS, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: u.k-f

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.