Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 10:49 #11

  • NaturRosi
  • NaturRosis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 49
Gerd, ich bin ja bei dir, dass dies schon ein grober Schnitzer ist. Nur Pössl kann intern klären, wo der Fehler genau passiert ist und versuchen diesen dann abzustellen. Möglicherweise trägt Pössl aber gar keine Schuld, sondern der Lohnfertiger hat es verbock. Das Pössl dir die Solarmodule bezahlt und versucht dir so schnell wie möglich einen fast 100% passenden Wagen zu liefern, zeigt doch, dass sie dir helfen wollen. Was sicherlich das Mindeste ist, aber leider auch nicht immer selbstverständlich. Wenn das Qualitätsmanagment versagt hat, dann hat aus meiner Sicht, der Service dies jedoch wieder aufgefangen.
Naja und dazu das dieser Fehler nicht passieren dürfe, dann denke bitte mal an die tragischen Fehler, die Boeing mit seiner 737 Max gemacht hat, welche jede Menge Leben gekostet haben. Um das Ganze mal wieder etwas zu relativieren. Es werden täglich ganz andere Fehler gemacht, die man nicht mit Geld und etwas Zeit wieder gut machen kann!

Gruß
Stefan
Roadcar R640 in Warteschleife (April 2020)

www.naturfotografie-rosengarten.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Trollo, TraumVanFan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 10:57 #12

  • sechzger
  • sechzgers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 74
Ja stimmt, das war meine Meinung, und wenn das Wild im Funzellicht der Ducato-Jumper - Nebler auftaucht, dann ist es schon ziemlich nah. :woohoo: :woohoo:
Pössl 2Win+ Heavy in silber EZ Mai_2017 Jumper EURO6 163 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 11:39 #13

  • clevermobil2
  • clevermobil2s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Clobescout DLine in Orange
  • Beiträge: 354
  • Dank erhalten: 79
Ich sehe die Kommentare von Entäuschten so, dass Sie auf die negativen Erfahrungen hinweisen möchten und dazu hält auch dieses Pösslforum nutzen. Deshalb finde ich die Kommentare hier merkwürdig, wenn sich Forenteilnehmer/ innen dann äussern, dass das unangemessen sei oder nicht erwünscht ist. Dann sollte vielleicht auf der Startseite und beim Anmelden darauf hingewiesen werden, dass Kritiken und Erfahrungen negativer Art und Weise nicht erwünscht sind. Was aus meiner Sicht schade wäre, weil gerade das Internet und Interessenxforen doch für einen breiten und realen Erfahrungsaustausch dienen sollten. Lobhudelei gibt es aud den Unternehmensinternetseiten doch ausreichend, oder?
Evtl. Tippfehler sind der Autokorrektur des Smartphones geschuldet.
Globescout D-Line, 3.0, Comformatik, 2Aufbaubatterien, Nl-Scheinwerfer, GS-Fahrwerk, Radhausschalen, Unterbodenwachs, Hohlräume mit FluidFilm behandelt, sonst Original.
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, daspösselt, Gerd 640, Campstera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 11:58 #14

  • NaturRosi
  • NaturRosis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 49

clevermobil2 schrieb: Deshalb finde ich die Kommentare hier merkwürdig, wenn sich Forenteilnehmer/ innen dann äussern, dass das unangemessen sei oder nicht erwünscht ist. Dann sollte vielleicht auf der Startseite und beim Anmelden darauf hingewiesen werden, dass Kritiken und Erfahrungen negativer Art und Weise nicht erwünscht sind.


Das hat hier doch keiner getan! Bei aller nachvollziehbaren Enttäuschung und dem Ärger, sollte man dennoch versuchen objektiv zu bleiben.
Roadcar R640 in Warteschleife (April 2020)

www.naturfotografie-rosengarten.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Midiba65

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 13:00 #15

  • Trollo
  • Trollos Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 35
Moin

ich denke, niemand hier hat etwas gegen objektive und konstruktive Kritik.

Wenn ich aber schon wieder diese Überschrift lese "Fehlende Qualitätskontrolle" ist das weder konstruktiv noch objektiv sondern schlichtweg falsch und eine Unterstellung.

Natürlich ist der Fehler ärgerlich aber nunmal passiert. Ich finde das Angebot von Pössl nicht schlecht.

Trotzdem FEHLENDE Qualitätskontrolle zu unterstellen halte ich jedoch für übertrieben und unangebracht und ICH würde das als Firma Pössl nicht so einfach dulden.

Wenn dies jetzt hier so tituliert wird, sind ja wohl auch anders denkende Kommentare erlaubt und sogar angebracht.

Gruß
Michael
Folgende Benutzer bedankten sich: isargeissbock, TraumVanFan, Kühe, Mannem, NaturRosi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 13:38 #16

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 1044
Herrlich - jetzt geht das wieder los...
Dehalb meine rein subjektive Erfahrung mit einer zumindest suboptimal durchgeführten Endkontrolle durch Clever im Jahr 2017. Auslieferungs- bzw. Übergabezustand meines Fahrzeugs (ohne die Dinge, die Händler bzw Citroen verbockt haben):

Falscher Stoffbezug trotz richtiger Bestell- und Fertigungsunterlagen,
Schiebetür schließt nicht richtig,
Bedienpanel CBE PC150 Totalausfall,
Gasbrenner Kochstelle Piezoanzünder defekt,
Heißwasserschlauch/Schellen Verbindung undicht, weil falsch montiert bzw schlechte Schelle - starker Wassereinbruch,
Deckenverkleidung zwischen den B-Säulen in der Fahrerkabine lose,
Badezimmer-Türschloß kurz nach Auslieferung defekt - Kunststoffwinkel gebrochen (der lt. Hersteller ja nicht mehr brechen kann!),
automatische Trittstufe von Thule klemmt ständig,
Trittstufenschalter mit Kontaktproblemen wegen losem Stecker,
Klapper- und Knarzgeräusche im Innenraum durch viele lose Schraubverbindungen, bzw. Schrauben, die im "Nichts" enden, statt im Holz oder Blech,
Möbelumleimer klebt an einigen Stellen nicht,
Duschbrausenhalterung falsch montiert,
Grauwassertank-Revisionsöffnung total lose,
Fugenabdichtungen sind im Bad sehr schlecht verarbeitet bzw. total verschmiert,
Bohrlochabdeckungen (Dekor-Folien) teilweise nicht vorhanden bzw lösen sich,
überall Holz, Metallspäne und auch Blechausschnitte irgendwo im Fahrzeug verteilt,
umleimerfreie Holzschnittkanten nirgendwo entgratet,
alle Schrankklappen schief und wackelig - kein Scharnier/Anschlag richtig eingestellt,
fehlende Kühlschrankablage,
teilweise fehlende Dokumentationen (bei Clever gibt es keine Bedienungsanleitung!),
Blech durch Fenster- und Dachlukenmontage stellenweise leicht eingedrückt,
keine Endreinigung.

Ansonsten war die Endkontrolle aber echt supi ! ;-)
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerd 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 14:26 #17

  • MASC
  • MASCs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 1789
  • Dank erhalten: 1880
Also auch als Moderatoren sind wir hier durchaus skeptisch, was die inhaltliche Darstellung der Beiträge betrifft. Dieser Thread - auch wenn er deutlich Kritik enthält - ist aber doch eher sachlich geschrieben und zeigt die einzelnen Probleme, Reaktionen, Möglichkeiten und Aktionen auf.

Fehler passieren leider überall und diese sind für den Einzelnen mehr als ärgerlich. Diesen Frust hier (und wortgleich in anderen Foren) niederzuschreiben ist ok. Auch wenn Dethleffs viele Fahrzeuge baut - und nicht nur für Pössl - ist, wenn die Sachlage korrekt wiedergegeben wurde, der Fehler, der hier gemacht wurde, schon erheblich. Ein anderes Mitglied hier im Forum hat ein Fahrzeug aus der H-Linie mit einem anderen Motor bekommen. Das hätte eigentlich auch auffallen müssen - aber es ist eher verständlich, dass man beim Ausbau sich darauf verlässt, dass das vom Hersteller gelieferte Fahrzeug dem bestellten Typ entspricht. Trotzdem hätte man bei einer guten QS den Fehler vor dem Ausbau festgestellt.

Etwas anders verhält es sich, wenn das Basisfahrzeug zwar korrekt ist, der Aufbau aber überhaupt nicht zum Fahrzeug passt und dies vom Anbeginn der Produktion bis zur Auslieferung auf allen Papieren so durchgezogen wird. Das ist so, als ob man einen PKW Modell A bei Hersteller X bestellen und einen PKW Modell B erhalten aber alle Lieferpapiere behaupten, dass es Modell A ist. Würde einem Automobillieferanten das passieren, würde man diesem auch mangelnde Qualitätskontrolle bescheinigen. Insofern bin ich beim TE, dass durch eine funktionierende QS dieser Fehler erst hätte gar nicht auftreten dürfen oder aber, dass er in den vielen Schritten bis zur Auslieferung vom Hersteller an dem Händler hätte auffallen müssen. Ich denke schon, dass die Prozesse in der QS hier sicherlich überarbeitungswürdig sind, damit solche Fehler nicht auftreten. Und in diesem Zusammenhang darf man dann auch - evtl. etwas provokant - von fehlender Qualitätskontrolle sprechen. Da braucht man sich dann als Hersteller auch nicht darüber wundern. Und selbst das ansonsten recht restriktive Facebook Pössl Camper Forum hat den Beitrag nicht gesperrt oder gelöscht.

VG Martin
www.fruchtstueck.de & poesslforum.de/forum/mein-poessl/3758-road#49522
Pössl Roadstar 640DK 04/2017, 150PS, Comfortmatik, Elegance, All-In, Dieselhz., CP+, Winterpkt., 2x95Ah, 200Wp Solar, PDC, RFK, Dynavin N6, 1500W WR, Netzvorrang, Batteriecomp., Trenntoilette
Ort: Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, sechzger, daspösselt, Gerd 640, Campstera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 14:41 #18

  • Acid
  • Acids Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 144
Ich muss jetzt auch einmal meinen Salm dazu geben. Wir haben unseren 2017er Clever bei Dümo gekauft. Ok, die bestellten Ledersitze gab es nicht und auch das berühmte Plastikteil für den Türverschluss Bad war sehr schnell defekt, konnte aber problemlos im Doppelpack nachgekauft werden (10 €) und hält bis heute. Bei Auslieferung mussten wir etwas warten. O-Ton: „Der Techniker ist noch nicht durch.“ Danach lief das Abenteuer Kastenwagen einfach problemlos. Ich denke, der Händler kommt einfach um eine eigene Endkontrolle nicht drum herum.
Gruß Acid
Standort: Ostwestfalen
Wagen: roter 2017er Celebration mit div. Gimmicks
Folgende Benutzer bedankten sich: Gerd 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Acid.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 15:33 #19

  • Christian Cruiser
  • Christian Cruisers Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 305
  • Dank erhalten: 315
Moin,
ich denke die Überschriften sind etwas falsch gewählt. Im vorliegenden Fall wurde schlicht das falsche Fahrzeug produziert - das ist ein völliges Versagen der Fertigungssteuerung. Oder ganz subjektiv gesagt - eine Frechheit so etwas auch noch auszuliefern. Die im letzten Beitrag beschriebenen Baumängel gehen zu Lasten der Fertigung hier müsste schon die Endkontrolle der Fertigung ( Abteilung Fertigung) greifen oder das nachgelagerte Qualitätsaudit ( Abteilung Qualitätssicherung).
Aber so oder so - es wirft kein gutes Licht auf Pössl. Das sich hier Pössl anstrengen sollte noch halbwegs zeitnah das richtige Fahrzeug mit einem ordentlichen Trostpflaster zu liefern, halte ich für selbstverständlich.
VG Christian
Roadcruiser auf Jumper 163 PS, Goldschmitt Komfort und Luft, Brennstoffzelle, AHK mit 100kg Mopedträger
Folgende Benutzer bedankten sich: xxl_Tom, Gerd 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlende Qualitätskontrolle – sehr verbesserungswürdiges Qualitätsmanagement 29 Okt 2019 19:23 #20

  • FotoScout
  • FotoScouts Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 85
sagen wir mal so, diese Panne ist schon übel und hat deutliches Verbesserungspotential.
Aber wenn Du mal so richtig Lust bekommst, Dich über fehlende Qualitätskontrolle zu ärgern, kauf Dir einen Knaus.
Da verstehst Du dann die Welt überhaupt nicht mehr.
Darüber schreibt sogar eine bekannte Zeitschrift ".... da kann keine Endkontrolle stattgefunden haben".. und die werden ja für Werbung bezahlt.
Bisher habe ich mit den Pösslfahrzeugen viel weniger Probleme erlebt und der Händler ist immer sofort um eine Lösung bemüht, um mich als Kunden zufriedenzustellen. Somit ist ja immer ein Weg zielführend, bei dem Beide einen Schritt aufeinander zugehen. Das Leben besteht immer aus Kompromissen.
VG Robert
Von mehren Bullis zuletzt T6 Cali Beach, über glücklosen Knaus Boxstar MJ 2019 zu Pössl 2 Win R Plus nero X Sondermodell in Weiss Citroen 2.2. HDI 165 PS EURO 6d Temp, 3,5 T light, Raumbad, All-In, Carbon, Navi Kennwood, AHK, CP Plus, 2 Batterie, 16 Zoll Bicolor-Alu, etc....
Folgende Benutzer bedankten sich: derGoonie, Gerd 640

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.360 Sekunden