Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Kastenwagen als Alltagsauto 12 Jan 2021 17:49 #11

  • doppelgrau
  • doppelgraus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 193
  • Dank erhalten: 135
Zwei kurzeKommentare: 3t Anhängelast ginge ja mit dem "Heavy" Chasis serienmäßig, sonst wohl nur über "8%"-Gutachten mit etwas reduzierten Zuggewicht. Wenn das eh geplant ist, also auf Heavy achten.
Würde bei Gewicht und Länge nochmal überlegen, gerade in Städten findet man oft Verbote >3,5t und in Querparkbuchten braucht man es mit 6m auch nicht mehr probieren, 5,4m müsste jedoch oft noch passen (Ein Volvo V90 ist auch schon fast 5m lang ...). Und als Alltagsfahrzeug in ner Großstadt würde ich da das Parken nicht unterschätzen. Das Bei den 5,4m kauft man sich zwar einige Kompromisse im Innenraum, aber das klingt bei dir ja nicht so dramatisch.
Clever Celebration in Eisengrau
Folgende Benutzer bedankten sich: Ralli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 12 Jan 2021 17:49 #12

  • Fahima
  • Fahimas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Waldschrat
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 51
Wir nutzen unseren 6,36 m Kastenwagen als ganz normalen Zweitwagen. Alles ohne Probleme. Wohnen allerdings nicht in der Stadt, der Wagen steht auf der Auffahrt, auf Arbeit habe ich einen ganzen Forsthof zum Parken zur Verfügung und vor jedem Supermarkt habe ich bis jetzt auch immer einen Parkplatz gefunden. Hundeausflüge werden auch oft mit dem Kasten gemacht.
Selbst bei meinen Eltern im Neubaugebiet finde ich immer einen geeigneten Parkplatz.

Mein Mann kann den Wagen allerdings nicht zur Arbeit nutzen, da er keine Parkmöglichkeit dort hat.
Nur zu einigen Ärzten fahre ich lieber mit dem PKW, weil dort das Parken mit dem Kasten etwas problematisch ist.

Wenn die Gesamtsituation passt, ist ein Kastenwagen ein gutes Alltagsauto.
Viele Grüße
Antje

Pössl Trenta 640 / Fiat 140 PS / eisengrau metallic / Thule Markise / AHK
Folgende Benutzer bedankten sich: 471189

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 12 Jan 2021 17:50 #13

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 122
  • Dank erhalten: 109

Runner schrieb: Nur 55000 für einen Kasten ? Wo gibt es das denn ? ...


Beim Händler. :)
Summit 640 auf Fiat Basis, 160 PS mit Wandlerautomatik, Maxifahrwerk und ein paar Gimmicks - ohne TV, Radio und Markise, aus Oktober 2020 für knapp 53.500.
Wir sind damit zufrieden.
Summit 640 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 471189. Begründung: Zitat nach gereicht

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 07:44 #14

  • Weleda
  • Weledas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 32
  • Dank erhalten: 30
Also ich nutze unseren Win2Plus auch jeden Tag.
Mit einer länge von 6 Metern habe ich bis jetzt noch nirgends Probleme gehabt.
Auch in der Stadt muss ich nicht immer bis vors Geschäft fahren, ein kleiner Spaziergang tut auch mir immer gut.:lol:
Ich finde auch, das der "Kofferraum" groß genug ist,
wenn man den nicht mit zuviel unsinnigen Sachen zupackt.
Gruß
Dietmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 08:13 #15

  • SilverStoffel
  • SilverStoffels Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 93
Da es mehr um Flexibilität als um Wohnkomfort geht, schonmal über einen Ford Kasten inkl. nachträglichem Einbau von Küchenzeile mit Bettfunktion durch www.Movovan.de nachgedacht?
Die fertigen zwar aktuell nur für Tourneo/Transit Custom, aber der Ausbau sollte auch in den großen Transit passen.
So kann man Fahrzeug Länge / Höhe seinen Ansprüchen anpassen und auch ein Allrad wäre verfügbar.
Inkl. nachträglichen Umbauten wie Luftheizung etc. sollte man gut im Budget liegen.

Aber auch ein fertiger Kasten ist im Alltag nutzbar. Für eine Großstadt wie Köln würde ich aber auf max. 6.00m Länge gehen.

Viel Erfolg und Spaß bei Suche und Auswahl. Lass uns deine / eure letztliche Entscheidung wissen.

Grüße vom Chiemsee
Stefan
Fiat Ducato 2.3 140PS - light 3.5t
9-Gang-Wandlerautomatik - 16"-Alu
Pössl Summit 540 prime - MJ 2020
Campovolo grey - Softlock - Raintec
Dometic Markise - Thule Heckträger
Navi mit Doppel-RFK - SAT-Anlage
iNet-Box mit Sim - LevelControl
GW Frostwächter + Heizstab
www.french-classics.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von SilverStoffel.

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 13:05 #16

  • Sallys Dad
  • Sallys Dads Avatar
  • Abwesend
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 205
  • Dank erhalten: 559
Wir benutzen unseren 6m 2win jetzt mehr als das Auto, unsere nächsten Geschäfte sind 12km von zu Hause entfernt.
Wir können normalerweise einen Parkplatz im Supermarkt finden und mit Covid Problem können wir die Hände waschen, die Toilette benutzen und eine Tasse Tee trinken.
Ed
BSA 175, Norton 850 Mk2A, Honda400/4,Honda 550K4, Honda CX500, BMW R100r.
BMW R65
VW T2 Westfalia, Possl 2Win 120W Solar, BMW850r.
Greetings from the Marches.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 18:49 #17

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1415
  • Dank erhalten: 578
Die Ursprungsidee war ja ein leerer Kastenwagen, den man universell nutzen kann.
Tatsächlich hatten wir das ganz früher mal so gemacht, mit einem Bulli T2.

Der war leer und wir konnten damit Dinge transportieren oder auch mal ein Wochenende drin schlafen.
Wir hatten Klappbetten und Schlafsäcke, ging ganz gut.
Im Sommer auch kein Problem, ein transportabler 2- Flammenkocher auf dem Campingtisch und ein Wasserkanister reichte uns.
Sowas sieht man zuweilen auch auf Campingplätzen. Weniger ist manchmal mehr.

Ich weiß nicht, was heute ein passender Kastenwagen kostet (gebraucht oder neu), aber die Grundidee ist sicher nicht falsch und vor allem universeller als ein ausgebauter Kastenwagen.
Allerdings erkauft man sich diesen "Luxus" mit fehlender Küche, festem Bett, fehlendem Sanität etc.

Kommt darauf an, was du willst und was du brauchst.
Ein Risiko sehe ich darin nicht, notfalls wird bei Nichtgefallen der Wagen wieder verkauft.
Einen alten Fettfleck kann man ganz einfach mit etwas Butter erneuern...

Pössl Summit 600 plus mit 230W Solar auf dem Dach mit Mppt 75/15, 2 Batterien ges. 190 Ah. Zusätzliches Flexmodul für Außeneinsatz oder hinter der Windschutzscheibe für die Starterbatterie. Alles steckbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 19:19 #18

  • stefan2230
  • stefan2230s Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 162
  • Dank erhalten: 86
Zum Eingangspost bezüglich Alltagstauglichkeit und Zuggewicht

Beim Alltagseinsatz sollte meiner Meinung nach "das Parken zuhause" und "das Parken auf der Arbeit" geklärt sein......das scheint hier nicht der Fall zu sein.

Bei 4,2 to Fahrzeug und dem Wunsch nach 3 to Hänger, sollte man das zulässige "Zuggesamtgewicht" beachten, soweit ich mich erinnere beim Duc 6.5 to.
Megamobil Sport 636 H3, Jumper Maxi 2.0 163PS, 6DE, 200AH, Kompressor, Druckwasser
Folgende Benutzer bedankten sich: 4-wheeler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von stefan2230.

Kastenwagen als Alltagsauto 13 Jan 2021 21:48 #19

  • Nachtaktiver
  • Nachtaktivers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 57
Mir ist auf der CMT mal dieser da www.cargoclips.cc/wohnmobilmodule/ über den Weg gefallen. War mir zu rustikal, für dich könnte das hingegen ja was sein.
Folgende Benutzer bedankten sich: Matz2303

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kastenwagen als Alltagsauto 14 Jan 2021 11:35 #20

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 10443
  • Dank erhalten: 7528
Hallo,
„nur“ einen Kastenwagen als Alltagsfahrzeug kann funktionieren, ist abhängig von einigen Faktoren jeden einzelnen.
Meine Frau hat bei der Arbeit eine Tiefgarage und in Heidelberg gibt es eigentlich nur Tiefgaragen oder Parkhäuser, das war für uns schon einmal Grund um das zu überdenken.
Dann haben wir vier ältere Herrschaften, die auch mal mit dem Fahrzeug mitfahren müssen, weil z.B. Arztbesuche usw.
Gehbehindert ist fast nicht möglich in einen Kastenwagen einzusteigen, wieder ein Grund für ein „geht nicht“.
Wir kamen sehr schnell zu dem Entschluss wir brauchen noch einen PKW und haben das bis jetzt noch nicht bereut.
Kennen aber auch viele, die kommen mit einem Fahrzeug, in dem Fall ein Kastenwagen, auch im Alltag klar.
Das kann nur jeder für sich selbst entscheiden, weil die Lebensumstände bei jedem anders sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: Johnars

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.