Skip to main content

Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 07 Jul 2024 23:09 #31

  • CaroMitKübel
  • CaroMitKübels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 34
Morjen,

ich weiß nicht, inwieweit eure Planung nunmehr abgeschlossen ist, ansonsten kann ich vielleicht noch weiterhelfen.

Wir haben den Kübel vergangenes Jahr gut sieben Wochen (September + Oktober) dort eingeweiht, drei davon (Nord-)England, vier Schottland. Rüber sind wir via Fähre (Stena Line) Hook van Holland - Harwich.

Freistehen: In England inkl. Wales verboten (und wird zumindest teilweise auch kontrolliert), in Schottland für eine Nacht erlaubt, sofern kein Campingverhalten und kein Verbotsschild. Illegaler Ablass von Grau- und vor allem Schwarzwasser zieht (zurecht!) horrende Strafen nach sich, besonders in den Highlands. In England haben wir nur Campingplätze genutzt (außer vor der Fährrückfahrt), in Schottland immer abwechselnd Campingplätze für Dusche, Wäsche, Strom, Entsorgung und Co und freigestanden.

Weiterhelfen kann ich ev. mit Fahren allgemein in Schottland und Sehenswürdigkeiten - wobei „must have“ ja sehr persönlich ist, was mögt ihr denn so?

Liebe Grüße

Caro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 10:44 #32

  • 3sine
  • 3sines Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 684
  • Dank erhalten: 129
Hallo zusammen!

Ich wollte vorab einen Account für die Maut in/um London erstellen, aber jedes Mal kommt die Meldung, der Account (mit Anschrift in DE) sei nicht erstellt worden wegen eines (nicht näher spezifizierten) Problems. Dies ist die Anmeldungsseite:
tfl.gov.uk/modes/driving/account-create-account-29278

Verschiedene Browser (Chrome, Firefox, Edge) auf diversen Systemen (Android, Windows 11), selbst mit allen Addons deaktiviert und ohne Trackingschutz u.ä. zeigen dasselbe Problem. Außerdem habe ich es zunächst versucht mit Speicherung einer Kreditkarte (die wurde zumindest akzeptiert), dann ohne, aber auch das machte keinen Unterschied.

Liegt's an mir bzw. an den Browsern, oder ist das bei Euch auch so?

Ich erwarte nicht, dass sich nun jemand da durchklickt, aber falls jemand zufällig auch gerade eine Anmeldung vornehmen möchte, wäre eine kurze Rückmeldung, ob's geklappt hat oder nicht, ganz nett. 😊

Mir fällt außerdem gerade auf, dass dies ja offenbar nur für London gilt (ich kam über einen Link des ADAC dorthin). Gibt's eine zentrale Maut-Anmeldung für ganz UK, also alle Regionen/Städte und unabhängig davon, um welche Art von Zone es geht? Da wir nach Schottland fahren wollen, wird es m.E. auch Edinburgh betreffen, wenn ich richtig informiert bin.

Meldet Ihr Euch bzw. Eure WoMos dort vorher an?

Herzlichen Dank für Eure Rückmeldungen! 👍

PS: Ich hoffe, dass mein Anliegen noch zum Thema passt (sozusagen als "Empfehlung" 😉).
Pössl 2Win Vario (2021) | Citroen Jumper 2.2 BlueHDI 140 PS | 2x WS100SLIM | Votronic Solar-Regler MPP 165 Duo + LCD-Therm/Uhr + Solar-Comp | Liontron 100 Ah LiFePO4 | Schaudt WA 121525 Booster | CBE CB516 Switch-Mode-Ladegerät + DS120 HE + DS 300 SK + PC220-HE | Edecoa DPP10 1000 W + Remote

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 13:57 #33

  • KalliOntheRoad
  • KalliOntheRoads Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 144
@3sine,
Hallo,
auf der Seite steht, daß für Nicht Engländer eine Registrierung auf der Partnerseite www.epcplc.com/tfl_registration/register erforderlich ist, sofern man in den Großraum London einfahren will. Die M25, die durch den Dartmoor Tunnel führt, ist dabei aber ausgenommen.
Ob es erforderlich, sich in Schottland im eine Einfahrgenehmigung für Edinburgh, Glasgow und andere zu bemühen, muß jeder für sich selbst beantworten. Im Anhang bzw. Link der Verweis, wo Low Emission Zones (LEZ) anzutreffen sind und ab wann diese gelten, teilweise sind sie nur geplant bzw, angekündigt (lowemissionzones.scot/about). In Glasgow ist das Stadtgebiet südlich der M8 davon betroffen, das Auto läßt sich aber in Vororten nahe einer U Bahnstation abstellen und somit zu Fuß erkunden. Auch Edinburgh ist seit 1. Juni nun betroffen (edinburgh.gov.uk/lez). Alternative wäre der Busverkehr oder auch die StraBa (edinburghtrams.com/plan-journey/route-maps-stops). Für die Strecken mit Öffentlichen Verkehrsmitteln ist die App www.travelinescotland.com/ sehr zu empfehlen. Wünsche auf jeden Fall Viel Spaß in Schottland.
Karl-Heinz
RoadCruiser Ducato 130PS, BJ. 2013, Serienausstattung mit All-In, zus. Markise 4m, Heck-Fahrradträger, abgebaut; Verbrauch 9,7ltr/øV 97km/h

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 16:51 #34

  • Garfield
  • Garfields Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 56
Für Edinburgh ist es nur ein kleiner Bereich im Zentrum, der eine Emissionszone hat. Wenn Ihr Wohnmobil Baujahr 2015 ist, sollte es in Ordnung sein. Sie können hier nachsehen: lowemissionzones.scot/vehicle-registration-checker. Am besten gelangen Sie mit dem Bus, der Bahn oder der Straßenbahn ins Zentrum von Edinburgh oder Glasgow. Das Parken für Wohnmobile ist sehr schwierig.

For Edinburgh it is just a small area in the centre that has an emission zone. If your motorhome was made form 2015 it should be ok. you can check here lowemissionzones.scot/vehicle-registration-checker It is best to get into the centre of Edinburgh or Glasgow by bus or train or tram. Parking for Motorhome is very difficult.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 17:56 #35

  • Schuri
  • Schuris Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 874
  • Dank erhalten: 472
Eines will ich noch mitgeben: Verlasst euch nicht allein und absolut auf euer Navigationssystem! Nehmt detaillierte Karten mit und merkt euch die Orte, die am Weg liegen.
Uns ist es mehrfach passiert, daß wir allein nach Navi gefahren sind und durch sehr enge Wege geleitet wurden, die wir unter allen Umständen meiden würden! Die waren teils so schmal, daß die Hecken an den Fahrzeugseiten kratzten oder Steinwälle uns die Spiegel abzuschlagen drohten Nur äußerst vorsichtig konnten wir da entlang, oft durch Gattertore, die der Beifahrer öffnen musste.

Ob es an meinem Navi ( Magic Earth) lag, kann ich nicht genau sagen, jedenfalls hatten wir einmal Holländer vor uns, denen das gleiche passiert ist. Die wären sogar fast stecken geblieben mit ihrem etwas breiteren TI.
Pössl Summit 600 plus Euro 5, Solar 230 Wp, AHK, TV mit mobiler Antenne und einige andere Kleinigkeiten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 18:06 #36

  • Louis2203
  • Louis2203s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • "ankerlichtn weidersegln"
  • Beiträge: 1007
  • Dank erhalten: 813

you can check here

Nope, that checker only works for UK registered cars. I wonder how the video recognition deals with foreign number plates - it seems a registration (like for London) is not foreseen in Scotland...


Die waren teils so schmal, daß die Hecken an den Fahrzeugseiten kratzten oder Steinwälle uns die Spiegel abzuschlagen drohten
[...]
Ob es an meinem Navi ( Magic Earth) lag, kann ich nicht genau sagen

Zum Einen: das kann dir in ländlichen Gegenden auf der Insel überall passieren (Cornwall ist auch so ein Klassiker)
Ob Magic Earth "schuld" war sollte sich auch im Nachhinein noch prüfen lassen: gib doch mal Start und Ziel sowohl in Google Maps (o.ä.) und in Magic Earth ein - und lass dich überraschen.
Eines Tages wirst du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die du immer wolltest. Tu sie jetzt.
Clever Celebration 600 (MJ 22, EZ 23) auf Citroën Heavy 121kW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Louis2203.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 08 Jul 2024 19:39 #37

  • Weltenwandrer109
  • Weltenwandrer109s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 11
Wir waren April/Mai drei Wochen in Schottland.
Fähre Amsterdam-Newcastle und dann als erstes nach Edinburgh. Campingplatz außerhalb in Musselburg,Drummohr - sehr empfehlenswert und von da mit der Bahn ins Zentrum. Sehr entspannt und kostengünstig.

Nach Edinburgh in die Highlands, durch Pitlochry die A9 hoch mit Ziel "Highland folk museum" - frei stehen sehr problematisch entlang der Strecke - sehr viel Verbotsschilder für overnight parking und kaum Möglichkeiten.
Park4night erwies sich als recht nutzlos - Camper contact dafür umso besser.
Wir haben von dort eine schöne Tour die Speyside runter bis Huntley gemacht. Dort zwei Tage Campingplatz - mit sehr vielen Kaninchen,die unserem Hund den letzten Nerv geraubt haben...
Von Huntley nach Stonehaven-( die preisgekrönten Fish&chips waren kein Hit)
Von da durch Aberdeen zu den Bullers O'Buchan(sehr sehenswert, festes Schuhwerk und Geduld mitnehmen) nach Peterhead. Campingplatz direkt am Hafen, viel zu sehen.
An Aberdeen vorbei zum Drum castle, Ballater, Tomintoul (geniales Dinner im "Hotel Place"), einen Tag die Destillerien dort besucht,dann wieder die A9 runter und bei Kingussie nach Fort William abgebogen.
Auf halber Strecke schöner Platz am Naturschutzgebiet am Loch Leggan mit guten Wanderwegen- man muss nur seinen Müll wieder mitnehmen.
Von dort durch das Glencoe-Tal nach Stirling- da unbedingt Campingplatz vorbuchen!
An der Küste über Edinburgh, Dunbar bis Bamburgh Castle (Stellplätze an der Burg, vorher online reservieren) und von da schweren Herzens nach Newcastle und nach Hause.

Wir hatten immer Papierkarten dabei, und ein Navi für LKW- das hat uns vor dem Schlimmsten bewahrt. Dennoch können Straßen sich im Verlauf massiv ändern - beispielsweise in der Breite und Bodenbelag..
Wir sind mit etwas Vorsicht aber gut durchgekommen.

Bei Interesse per PN gern mehr Details oder Tipps.

Noch eines: nicht an Friedhöfe stellen und dort das Wasser nutzen- oder Müll abladen - das ist wohl sehr überreizt worden und die Einheimischen sind sensibilisiert.
Viel Spaß Euch!
Endlich stolze Eigentümer eines Pössel Roadstar 600 L 😁, Bj.2022
Folgende Benutzer bedankten sich: Midget, lazybear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 10 Jul 2024 13:36 #38

  • Gärtner
  • Gärtners Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Wild birds fly
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 221
Ergänzung zu #12

Die Hauptfigur vieler Krimis von Ian Rankin ist ein gewisser "Inspector Rebus". Ort der Handlung ist über weite Strecken die Stadt Edinburgh. Die Lieblingskneipe des Inspector heißt "Oxford Bar". Für Insider "The Ox".

Falls jemand mal dort vorbeischauen möchte, hier der Wikipediaeintrag:

en.m.wikipedia.org/w/index.php?title=The...rd_Bar&diffonly=true

greetings
gärtner
Jumper (Trenta), 2019, Heavy, 140 PS, Dieselzusatzheizung, Heckträger + 125er Honda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 10 Jul 2024 18:42 #39

  • KalliOntheRoad
  • KalliOntheRoads Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 165
  • Dank erhalten: 144
Hallo an alle Schottlandfans,
unsere Mobile sind wiederum Anlass für Ärger in den schottischen Highlands, speziell auf der Strecke der North Coast 500. Die Campsite Betreiber laufen Sturm, weil das Highland Council quasi einen GBP 40 Pass für 7 Tage einführen will, ich setze ihn einer Maut gleich, um die Strecke und die Infrastruktur wie Ent- und Versorgung kostenfrei zu nutzen, während die Campingplatz Betreiber aufgrund der Unkosten auf einen Tagespreis von GBP 25 kommen. GBP 40 gegenüber GBP 150 für 6 Nächte, da fällt die Wahl nicht schwer, ist die Befürchtung.
www.scotsman.com/heritage-and-retro/heri...-park-owners-4695223
Es wird wohl auch in Schottland immer schwerer frei zu stehen.
Gruß
Karl-Heinz
RoadCruiser Ducato 130PS, BJ. 2013, Serienausstattung mit All-In, zus. Markise 4m, Heck-Fahrradträger, abgebaut; Verbrauch 9,7ltr/øV 97km/h

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schottland 2024 - Empfehlungen und eigene Reiseberichte? 11 Jul 2024 21:02 #40

  • JoyCruiser
  • JoyCruisers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 11
Ich war letztes Jahr im September mit einer Freundin in Schottland. Wir hatten keinerlei Mücken, allerdings eine Nacht nahe des Gefrierpunktes. Wir standen ausschließlich frei. Für V/E sind wir Campingplätze oder spezielle Stationen angefahren. Einmal wurden wir abgewiesen, ansonsten immer gegen Gebühr von 5 bis 10 Pfund ver- und entsorgt.
Hin und zurück mit der Fähre Ijmuiden-Newcastle, die aber weit im Voraus gebucht werden muss.
Lebensmittel an Bord haben niemanden interessiert. Bei der Hinreise wurden wir nach unserer Gasflasche und Haustieren gefragt.
Folgende Benutzer bedankten sich: maop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von JoyCruiser.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Klicke auf das obere Bild für das Angebot. Klicke HIER um die Erfahrungsberichte zu den GROMOBIL Matratzen im Forum zu lesen.

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: