Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 12:01 #1

  • Frank_2
  • Frank_2s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 39
Hallo zusammen,
ich hab mich jetzt durch viele Beiträge gewühlt und bin verwirrter denn je.
Ausgangslage: Roadcruiser mit Heavyfahrgestell(Citroën), Diesel und Wasser voll, 2 E Bikes, Fahrer und Beifahrerin, keine Klamotten, keine Lebensmittel
3560 Kg, also wenn legal dann auflasten

Warum muss ich baulich was verändern, wo doch die Achslasten 4,5to lt. Schein hergeben?

Reicht tatsächlich die Goldschmidt M11 oder braucht man das Gesamtpaket inkl. Luftfederung
Ich war in Paderborn bei Citroën(und kehre nicht wieder) Neue Hinterachse, neue Bremsen. Die haben mal gar keine Ahnung!!!!
FIAT Professional als Goldschmittpartner sagt: M11 bis 3,85 to und ca. 1300€, wer mehr will das Gesamtpaket für 2600€.
Irgendwas sträubt sich grad in mir und in meiner Frau noch mehr. Es will mir nicht in den Kopf das ich 1. nachrüsten muss und 2. für gute Arbeit offensichtlich 2-3 Tage Urlaub und viel Geld opfern muss um zu Stäbler, Goldschmitt oder Fiedler zu fahren.

Vielleicht hat ja jemand eine praktikable, bezahlbare Lösung im Großraum PB/BI oder angrenzend???

Danke und Gruß
Frank

P
p.s Anhänger und Abnehmen ist keine Lösung, ebenso Lebensmittel vor Ort kaufen
Pössl Roadcruiser, 3,5 Maxi, Graphito Grau = Schwarz Met., Bj. 2019, Citroen 120 kw, Elegance, Klimaautomatik, PIONEER AVH-z5200DAB, RFK Dometic Doppelauge, Duo Control/Fernanzeige, Dometic Markise, SOG, Raintec, BORBET CWD Black Glossy 16",
AHK GWD starr mit ATERA DL 3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Frank_2.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 12:45 #2

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 9878
  • Dank erhalten: 6957
Hallo Frank,
du brauchst zumindest eine ZLF mit passendem Gutachten, damit dir der TÜV ein zGG von 4,25 to einträgt.
Eine ZFL bekommst du im Internet schon unter 500,-€, wichtig ist das Gutachten was dabei sein sollte.
Dann musst du aber selbst für den Einbau sorgen.
Eine neue Hinterachse und neue Bremsen sind Quatsch.
Das Fahrzeug muss beim TÜV vorgeführt werden, nach dem Einbau, Geld kostet es auf jeden Fall und das günstigste was ich bis jetzt gehört habe, lag bei 600,-€ mit allem drum und dran.
Gruß Klaus
Pössl 2 Win Plus 2016
Der Rote
Folgende Benutzer bedankten sich: Frank_2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Big-Red.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 15:38 #3

  • Müder Tüfteler
  • Müder Tüftelers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 97
Ich klinke mich hier mal ein,
(mein Fahrzeug ist in der Signatur festgehalten)

Ich habe mich mittlerweile auch entschlossen Aufzulasten und hatte bei Goldschmidt nachgefragt ob die zur Auftragsbestätigung und in meiner Rechnung angegebene Goldschmidt Luftfederung 6 System mit Kompressor Zweikreissystem und Notbefüllung ausreicht für die Auflastung von 4,25 t .

Das wurde mir bestätigt sofern ich das beigefügte Gutachten hätte bzw. eine Eintragung im Fahrzeugbrief/Schein ist.

Es kam der Schreck nach einem Jahr und 9 Monaten, dass weder ein Gutachten noch die Eintragung im Fahrzeugbrief/Schein vorhanden ist.

Bei meinem Händler nachgefragt, war dieser auch etwas überrascht und meinte dass diese Anlage wie sie in der Rechnung und Auftragsbestätigung angegeben ist gar nicht in meinem Fahrzeug wäre und auch nicht sein könnte da diese mit 800 € veranschlagt war.
Aber er meinte , ich möchte doch zu ihm kommen dann würde man die Auflastung durchführen und ich würde dazu das Gutachten zwecks Umschreibung bekommen.

Jetzt meine Frage an Euch, welche Hersteller für Luftfederung gibt es noch und inwieweit sind diese qualitativ vergleichbar mit der Goldschmidt.

Ich möchte eigentlich die aufgelistete Luftfederung erhalten auch wenn diese angeblich für 800 € gar nicht erhaltbar ist.

Ist schließlich ja nicht mein Fehler bzw. woher sollte ich wissen wo diese preislich stehen, aber um Ärger zu vermeiden würde ich auch die eingebaute wenn sie dann gleichwertig ist, behalten.

Was ist eine Notbefüllung ?
Gruß Gido
Mach aus 2 Fiat 238E ein Womo mit Hubdach, dann Ducato Kasten 75PS ausgebaut zum Womo mit Hochdach,danach Pössl 2 Win 120PS m.Solar u.Gastank.Seit Sept.2018 Pössl Road Cruiser B 2018,Citroen 35 Heavy All in,Mot.2,0L/120Kw/Hubr.2000,3500Kg,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 15:41 #4

  • heiwi
  • heiwis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 48
Hallo Frank, ich hatte, trotz schon vorhandener ZLF, einen Hindernislauf aller erster Güte zu bestehen. Alle, TÜV, Dekra und div. Werkstätten haben unisono
behauptet, man könne den Wagen (auch nicht mit 4,5to Achslasten) auflasten. Eine kleine TÜV-Prüfstelle hat sich die Mühe gemacht mal etwas zu recherchieren
und siehe da, es ging. Bei Goldschmitt hat man mir geraten, beim nächsten Mal, dort einen Einbautermin, einschl. TÜV-Abnahme, zu vereinbaren und so werde ich es sicherlich auch machen.
LG Willi
1971 bis -93 VW-T2, ab März 2018 Summit 640, Citroen 163 PS Blue Tec, EZ 02/18, 3,85 to Zulassung , Solar 200W, Wechselrichter, Truma 6E, Goldschmitt 6", Spurverbreiterung mit 16-Zöllern, Kenwood dab+, Alugastankflaschen, Außendusche,
Folgende Benutzer bedankten sich: Frank_2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von heiwi.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 17:49 #5

  • Frank_2
  • Frank_2s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 39
Hallo zusammen,
da graut es mir ja auch vor, dass man es selber macht oder in einer freien Werkstatt und nachher der TÜV querschiesst.
Nach meiner Recherche benötigt man als Minimallösung auch keine Luftfederung, sondern lediglich eine andere Feder an der Vorderachse, z.B. Goldschmitt M11. Damit könnte ich bis 4,25to auflasten und hab bereits nach einigen Aussagen einen spürbaren Komfortgewinn.
Die Feder gibts mit Gutachten im www für gut 600€. Nützt nur nix wenn der TÜV keine Ahnung hat.
Gruß Frank
Pössl Roadcruiser, 3,5 Maxi, Graphito Grau = Schwarz Met., Bj. 2019, Citroen 120 kw, Elegance, Klimaautomatik, PIONEER AVH-z5200DAB, RFK Dometic Doppelauge, Duo Control/Fernanzeige, Dometic Markise, SOG, Raintec, BORBET CWD Black Glossy 16",
AHK GWD starr mit ATERA DL 3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 21:55 #6

  • manoku
  • manokus Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 154
Du wirst Hinten in jedem Fall was machen müssen... Mit nur Vorne kommst du nicht ans Ziel...

Geh mal auf die Seite von Carsten Stäbler, dort findest du zum Thema Auflastung eine Menge Informationen, wie was geht...

Wir haben vor 2 Wochen bei CS aufgelastet und vorne M11 und hinten 8“ Zusatz-LuFe einbauen lassen... - perfekt und mit der Arbeit und dem Drumherum bei CS sehr zufrieden.
Gruß
Manfred
=> MJ 180, Autom., 18“ ORC, 4,25to Aufl., M11 Federn+8“ LuFe, 2x160W Solar, Victron W-Richter, Solar-, Batteriecomp., 200A Lithium, Fahrers. 4cm tiefer...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von manoku.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 22:00 #7

  • Frank_2
  • Frank_2s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 39
So ganz stimmt das nicht,
Ich habe heute mit Stäbler telefoniert. Möglich ist die Auflastung mit lediglich der M11 auf der Vorderachse. Ober Sinn oder Unsinn kann man streiten, es ist aber definitiv möglich!!!
Gruß Frank
Pössl Roadcruiser, 3,5 Maxi, Graphito Grau = Schwarz Met., Bj. 2019, Citroen 120 kw, Elegance, Klimaautomatik, PIONEER AVH-z5200DAB, RFK Dometic Doppelauge, Duo Control/Fernanzeige, Dometic Markise, SOG, Raintec, BORBET CWD Black Glossy 16",
AHK GWD starr mit ATERA DL 3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 22:11 #8

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 9878
  • Dank erhalten: 6957
Hallo Frank,
mit der M11 Feder und einer ZLF bekommst du auch höhere Achsenlasten. Mit einer Auflastung nur einer M11 Feder bleibt die Achsenlast hinten gleich.
Du solltest also als erstes mal dein Fahrzeug beladen mit Mann und Maus und allem was ihr dabei habt, Tank und Frischwassertank voll usw.
Nicht nur dein Gesamtgewicht ist hier interessant, auch eine einzeln Achsenverwiegung.
Wenn du z.B. mit deinen 2400 kg Achsenlast hinten nicht hinkommst, dann brauchst du über eine Auflastung mit M11 Federn nicht nachdenken.
Um höhere Achsenlasten hinten zu bekommen, brauchst du die ZLF.
Vieles wird angeboten, ist aber nicht in jedem Fall brauchbar.
Gruß Klaus
Pössl 2 Win Plus 2016
Der Rote

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 22:12 #9

  • deltafoxmike
  • deltafoxmikes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Nur Fliegen ist schöner...
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 28
Wir haben bei www.carsten-staebler.de/ unseren RC Revolution mit VLF aufgelastet und 18" ORC nachrüsten lassen.
Du bekommst ein neues anderes Fahrzeug zurück. Würde ich trotz des Preises immer wieder machen.
Pössl Roadcruiser Revolution
auf Ducato Maxi 3l/177PS/Automatik/AHK/Vollluftfederung/ORC 18"/Brennstoffzelle/Gastankflasche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auflasten Roadcruiser 01 Jul 2020 22:41 #10

  • manoku
  • manokus Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 154
Klaus (BigRed) brachte noch die Ergänzung zu meinem Post...

Frank_2 schrieb: Möglich ist die Auflastung mit lediglich der M11 auf der Vorderachse. Ober Sinn oder Unsinn kann man streiten, es ist aber definitiv möglich!!!
Gruß Frank


Dann fährst du aber immer „bergauf“ - dein Auto steht dann vorne etwas höher als hinten - und zudem hast du vorne einen Komfortgewinn und hinten weiterhin eine Polterkiste...
Gruß
Manfred
=> MJ 180, Autom., 18“ ORC, 4,25to Aufl., M11 Federn+8“ LuFe, 2x160W Solar, Victron W-Richter, Solar-, Batteriecomp., 200A Lithium, Fahrers. 4cm tiefer...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner