Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 15:47 #1

  • Pablito
  • Pablitos Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 8
Selbstverständlich wird unser Kastenwagen (Clever, Citroën Jumper) gemäß dem Wartungsplan gewartet. Der erste Service fand in diesem Frühjahr nach zwei Jahren (bei rd. 23.000 km Laufleistung) statt. Zu den Bremsen wurden damals keine Bemerkungen gemacht. Inzwischen hat das Wohnmobil rd. 37.000 km zurückgelegt. Bei Fahrten im Gebirge ist die Motorbremse kaum wirksam, so dass die Bremsen stark beansprucht werden müssen. Ist es ratsam, die Bremsbeläge in der Zwischenzeit überprüfen zu lassen, oder mache ich mir umsonst Sorgen und kann ich warten bis zur nächsten regulären Wartung?
Viele Grüsse,
Pablito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 15:50 #2

  • Drehzahl
  • Drehzahls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1931
  • Dank erhalten: 1123
Das hängt vom persönlichen Bremsverhalten ab. 75000km sollten sie locker halten, eher 100000km.
Gruß,
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 16:36 #3

  • Nachtaktiver
  • Nachtaktivers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 858
Die Dinger haben zumindest vorne ne Verschleißanzeige. Wenn die Lampe angeht reichts noch allemal für den Heimweg.
Agathe Power - 2021er Pössl 2WinR+ Fiat mit Aufstelldach und Dieselheizung: poesslforum.de/forum/mein-poessl/20945

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 16:39 #4

  • Zoe
  • Zoes Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 3815
  • Dank erhalten: 5019
Wohl jeder hier wird dir eine andere Angabe im Bezug auf die Kilometerleistung machen. Das ist halt auch sehr individuell. Hängt vom Fahrverhalten und der Strecke ab. Ob in den Bergen, oft über Pässe, viel in Städten, lange Stecken auf Hauptstrassen oder Autobahnen – das alles beeinflusst die Lebensdauer der Bremsen.

Bei unserem Roadcruiser wurden die vorderen Bremsbelege und Bremsscheiben bei Wartungsarbeiten zum ersten mal nach 101'000 km erneuert. Ich wurde informiert über den Zustand der hinteren Belege und wollte noch zuwarten. Anfangs dieses Monats müsste ich die hinteren Belege und die Scheibe nach 111'000 km auch erneuern. Die Bremsscheiben hinten zeigten leichte Kratzer.

Die Werkstatt wird die Bremsbelege deines Fahrzeuges kontrollieren und dich über den Zustand informieren. Ich versuch die Erneuerung möglichst lange hinaus zu verschieben, doch man muss den Zustand kennen und im Auge behalten.
Roadcruiser Citroen Jumper, 2.2l,150 PS, 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 17:26 #5

  • ManfredK
  • ManfredKs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1094
  • Dank erhalten: 1833

Wohl jeder hier wird dir eine andere Angabe im Bezug auf die Kilometerleistung machen. Das ist halt auch sehr individuell. Hängt vom Fahrverhalten und der Strecke ab. Ob in den Bergen, oft über Pässe, viel in Städten, lange Stecken auf Hauptstrassen oder Autobahnen – das alles beeinflusst die Lebensdauer der Bremsen.


Stimme dir vollkommen zu... während der eine bei 30.000km schon soweit ist, hat mir meine Werkstatt bei 126.000km ein OK für die nächsten 40.000km gegeben (Beläge sind noch bei etwa 50%, dto. die Bremsscheiben) - Vorausschauende Fahrweise, eher gleichmäßig und ruhig, auf hohe Geschwindigkeiten eher verzichtend und die 4000 RPM des Motors für die Motorbremse nutzend.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 17:40 #6

  • Souplesse
  • Souplesses Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 552
  • Dank erhalten: 529
Meine Bremsbeläge haben jetzt bereits 68 T km gehalten.
Allerdings sind laut dem HU-Ingenieur beim letzten und ersten HU-Termin die Hinterradbremsen problematisch. Die werden bei sachter Fahrweise kaum gebraucht und so neigen die Bremsscheiben und -beläge wohl zu Problemen durch geringe Benutzung. Was immer das dann im Einzelfall bedeutet.
Er hat mir empfohlen, immer mal wieder per Handbremse für den Einsatz der Hinterradbremse zu sorgen. Das mache ich seitdem auch, vorzugsweise bei Gefällestrecken. Man hört und spürt dann beim Beginn schon leichtes Rubbeln oder Quietschgeräusche, scheint also was dran zu sein.
Viele Grüße
Frank
Globecar Campscout Revolution Elegance (Fiat 2,3 L / 148 PS, Automatik, EZ 08/17), Region Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 18:08 #7

  • jaja
  • jajas Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4370
  • Dank erhalten: 2972
Und die Hinterradbremse wird dann besser, wenn man die Handbremse benutzt?
Und das, obwohl die Handbremse hinten eine Trommelbremse ist?
Komisch...
VG Jürgen
seit 03/2020: Clever Celebration auf Citroen mit 140 PS, 3,5to light und immer noch sehr zufrieden!!!
Folgende Benutzer bedankten sich: GB260

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 18:14 #8

  • Nachtaktiver
  • Nachtaktivers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 858
Die Betriebsbremse hinten wirkt über einen hydraulischen Zylinder auf die Bremsscheibe, die Handbremse über einen Seilzug und nen Hebelmechanismus auf eine in die Scheibe integrierte Trommel. Probleme macht dabei nicht die Betriebsbremse, sondern schlicht der festgammelnde Mechanismus der Handbremse, wodurch diese dann ungleich zieht. Stillstand ist der Mechanik Tod - daher ab und an im Stillstand (!) den Handbremshebel ein paar mal kräftig ziehen.

So, das war jetzt schön OT, aber vielleicht hilft´s ja.
Agathe Power - 2021er Pössl 2WinR+ Fiat mit Aufstelldach und Dieselheizung: poesslforum.de/forum/mein-poessl/20945
Folgende Benutzer bedankten sich: SU-NY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 18:23 #9

  • Thomas66
  • Thomas66s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 535
  • Dank erhalten: 196
Der Tip mit der Handbremse war sicher für die Funktion der Handbremse und nicht der hinteren Betriebsbremse gemeint.
Unsere Handbremse ist nach noch nicht Mal einem Jahr und 10.000 km auch schon richtig schlecht.
Damit er auf den Keilen bleibt muss man sie fast mit 2 Händen anziehen.
Viele Grüße Thomas

Citroen Jumper Heavy, Pössl Summit 600+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie lange halten die Bremsbeläge? 19 Sep 2022 18:31 #10

  • Souplesse
  • Souplesses Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 552
  • Dank erhalten: 529
Tja, besser wird sie sicher nicht. Du hast schon recht, ich habe mich ungenau oder tatsächlich falsch ausgedrückt. Bei der HU wird die Handbremse auch geprüft und sie wirkt nicht auf die eigentliche Bremsscheibe. Sie ist aber eben Teil des HInterradbremssystems und deshalb mein Post, daß sie bei der HU problematisch werden kann, wenn sie selten benutzt wird. Verschleiß ist natürlich dann nicht das Problem, sondern eher das Gegenteil.
Viele Grüße
Frank
Globecar Campscout Revolution Elegance (Fiat 2,3 L / 148 PS, Automatik, EZ 08/17), Region Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: kossihh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Souplesse.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.