Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 09 Apr 2024 13:21 #21

  • Evelyn_SR
  • Evelyn_SRs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • My Kasten is my Castle!
  • Beiträge: 1054
  • Dank erhalten: 1131
Oh! :ohmy:
Hoffentlich nicht allzu teuer?

Hab jetzt auch mehr drauf geachtet: die Lüfter meinerr Klimaanlage heulen immer wieder auf; wie so eine, viele Dörfer weit entfernte, Sirene - das fällt vor allem im Stand an der Ampel auf.
(ist die Klimalanlage aus, ist nix zu hören ) Hoffe, die ist nicht auch im Eimer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Evelyn_SR.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 09 Apr 2024 14:00 #22

  • Dunkellicht
  • Dunkellichts Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 130
Es gibt keine speziellen Lüfter für die Klimaanlage. Das sind die ganz normalen Lüfter, die auch den Wasserkühler des Motors unterstützen. Es können also keine Klimaanlagenlüfter ausgetauscht werden.
Diese Lüfter laufen bei Nutzung der Klimaanlage rhytmisch an, da die scheinbar nur digital funktionieren.. Das ist bei den Fahrzeugen immer der Fall und ein Zeichen dafür, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.
Wahrscheinlich macht die Werkstatt von @Argentaler da gar nichts. Bei Abholung wird dann irgendwas erzählt, vielleicht muss er auch ein paar Euro zur Beruhigung bezahlen, Austausch der Klimaanlagenlüfter ist eben kompliziert blabla -> Plazeboeffekt. Hauptsache der Kunde fährt zufrieden vom Hof.
Ist mir schon mal genauso passiert, nur hat das später sogar ein Mitarbeiter zugegeben, weil ich immer noch nicht ganz zufrieden war. Der sagte: "Sehen Sie, Sie haben eine Verbesserung verspürt, dabei haben wir überhaupt nichts gemacht. Der Fehler ist also ganz allein Ihre Einbildung." Später haben die dann mit zwei Leuten über vier Stunden, in meinem Beisein, diesen 'eingebildeten' Fehler beseitigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 09 Apr 2024 17:25 #23

  • Argentaler
  • Argentalers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 506
Ob das jetzt spezielle Lüfter für die Klimaanlage sind oder nur Lüfter, die die Klimaanlage unterstützen, weiß ich nicht und interessiert mich ehrlicherweise auch nicht. Fakt ist, dass mir der Werkstattleiter gezeigt hat, dass sich da vorn im Motorraum etwas heftig bewegt, was sich nicht bewegen sollte, wohl wegen einer Unwucht. Und das tauscht er aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 09 Apr 2024 18:33 #24

  • Argentaler
  • Argentalers Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 506

Oh! :ohmy:
Hoffentlich nicht allzu teuer?

Hab jetzt auch mehr drauf geachtet: die Lüfter meinerr Klimaanlage heulen immer wieder auf; wie so eine, viele Dörfer weit entfernte, Sirene - das fällt vor allem im Stand an der Ampel auf.
(ist die Klimalanlage aus, ist nix zu hören ) Hoffe, die ist nicht auch im Eimer.


Teuer ist relativ... Ein paar Hunderter werden samt Arbeitslohn sicher weg sein.

Aber an Deiner Stelle würde ich mir keine Sorgen machen! Dieses regelmäßige Aufheulen kennen wir ja alle. Das ist so. Bei uns wurde aus dem Lärm ein Vibrieren und am Ende ein lautes Klopfen. Also eine Verschlechterung innerhalb von wenigen Tagen...
Folgende Benutzer bedankten sich: Evelyn_SR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 09 Apr 2024 19:37 #25

  • Evelyn_SR
  • Evelyn_SRs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • My Kasten is my Castle!
  • Beiträge: 1054
  • Dank erhalten: 1131
Danke Argentaler,
dazu fällt mir noch ein:
In meiner Werkstatt wurde mir am Anfang geraten, die Heizung nicht im Dauerbetrieb auf Gebläsestufe 4 zu betreiben, allenfalls nur kurz.
Es würde beim Jumper ansonsten gerne durchschmoren, es hätte sogar schon Brände gegeben.

Fragt mich nicht was da durchschmort, ich habe mir nur gemerkt: Nicht dauernd auf Stufe 4 stellen!
Vielleicht hilft es ja jemand weiter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Evelyn_SR.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 10 Apr 2024 10:08 #26

  • Dunkellicht
  • Dunkellichts Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 130
  • Dank erhalten: 130
Entweder hast du deinen Werkstattmensch vollkommen falsch verstanden oder der ist komplett ahnungslos bzw bindet dir einen Bären auf.
Bei Gebläsen passiert genau das Gegenteil: die niedrigen Stufen werden durch vorgeschaltete Widerstände erzeugt, die die Energie einfach verheizen. Diese Widerstände brennen bei sehr alten Fahrzeugen schon mal durch und dann geht nur noch die höchste Stufe.
-> google -> Gebläsewiderstand
Eine Brandgefahr besteht dadurch natürlich nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 11 Apr 2024 13:55 #27

  • Evelyn_SR
  • Evelyn_SRs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • My Kasten is my Castle!
  • Beiträge: 1054
  • Dank erhalten: 1131
hab gerade mal in einem Citroen-Forum gegoogelt...
vielleicht hat mein Monteur dies hier gemeint:

www.andre-citroen-club.de/forums/topic/1...ment&comment=1762221

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Evelyn_SR.

Geräusch/ Vibrieren nach Ausschalten des Motors 12 Apr 2024 08:21 #28

  • richterswechsel
  • richterswechsels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 296
ur so zu dem Laufen des Lüfters bei lafender Klimaanlage:
Der Klimakühler an unseren Fahrzeugen liegt vor dem Wasserkühler und ist von der Fläche her sehr klein. Somit braucht es den Lüftermotor sobald der Fahrtwind fehlt.
Ausserdem haben wir ja einen riesigen Raum, den zu kühlen Dauerbetrieb der Anlage erfordert.
Citroen 600+, Bj. 6/19, 2l 163PS, 320W BC-Module, 350W MPPT, und ein wenig Schnickschnack.
Folgende Benutzer bedankten sich: Evelyn_SR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: