Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

4 köpfige Familie im Campster 27 Jul 2020 10:33 #31

  • Dany
  • Danys Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Bussi 🚐 statt Bulli
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 93
Hi, jetzt muss ich doch mal fragen. Wie habt ihr denn das bivvyloo im geschlossenen Fahrzeug bei unten gemachtem Bett genutzt? Das gibt doch der Platz nicht her. Oder gibts da noch ne Möglichkeit, die wir nicht kennen?
Campster 177 PS, Farbe weiß, bestellt: 01/2020 bei Dümo, abgeholt 28.03.2020.
Parkp.2, getönte Scheiben,Webasto,Kühlbox fest,AHK abnehmbar (wir ziehen einen Eriba Feeling 470),Kederleiste mit Markise
Bivvy Loo,Verdunkelung von Projekt Camper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 köpfige Familie im Campster 27 Jul 2020 12:34 #32

  • TommyLee007
  • TommyLee007s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 33

Dany schrieb: ...aber für uns zu zweit mit Hund wäre NUR Campster definitiv zu klein ...


Wir sind zu zweit mit zwei Hunden ;) und uns reicht es gut ... man muss halt optimieren und sich zweimal überlegen, was man mitnehmen möchte. Beim letzten zweiwöchigen Urlaub im Mai hatten wir nichtmal alle Schränke voll ...
Pössl Campster 2019 | 180PS | Automatik | Turmalin-Rot | Alarmanlage | AHK | Sicherheitspaket 5 | Markise | Sitzheizung | Standheizung | Kühlbox | Outdoor Küche

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 köpfige Familie im Campster 31 Jul 2020 17:06 #33

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 101
  • Dank erhalten: 43
Wir (43, 40, 5, 2) konnten im letzten Vierteljahr auch etwas Erfahrung im Campster sammeln.
Vorher hatten wir mehrere Jahre einen Dethleffs XXL-A 9800 und haben uns bewusst für diesen Quantensprung entschieden.

Tobki schrieb: - Wo kann ich die Kindersitze in der Nacht verstauen?
- Muss ich eine zusätzliche Transportbox hinten auf der optionalen AHK einplanen?
- Wo verstaue ich einen etwas großeren, freistehenden Tisch (vgl. mit dem des Campsters) vier Stühle und einen kleinen Kinderbuggy?
- Sind die Schränke des Campsters voll, wenn Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfanne, minimal Werkzeug, Lampe, Klopapier, Lappen, Besen & Co. dort bereits verstaut sind?
- Wo könnte zusätzlich Stauraum geschaffen werden?
- Reicht die Kompressor-Kühlbox im Heck aus? Muss ich u.U. noch eine weitere einplanen? Und wo stünde diese dann (habe gehört, zwischen den Sitzen sei es nicht so doll)?
- Angeblich kann man dünnes Bettzeug im Dach lagern? Geht das wirklich?
- Wo lagert ihr das Bettzeug?
- Wäre unter der Sitzbank noch Platz um Dinge in Kisten zu verstauen?
- reicht die Beleuchtung im Bus oder ist es sinnvoll hier und da was zusätzliches einzubauen?
- Welches Vorzelt wäre besonders geeignet?

Für die Große (5) nehmen wir nur noch eine Sitzerhöhung im Campster Das erleichtert die Sache ungemein.
Der andere Kindersitz kommt auf den Fahrersitz.
Die Lehne des Beifahrersitz wird flach umgeklappt und dient als Aufstiegshilfe. Als Stauraum fällt der weg.
Zusätzliche Transportbox haben und brauchen wir nicht, Vorzelt auch nicht.
Die eingebaute Kühlbox finden wir ausreichend. Klar, man muss sich einschränken, aber es geht.
Am sperrigsten ist unser 4cm Topper (Amazon), den wir samt Spannbettlaken mit Gewalt erst längs halbieren/klappen, dann rollen und dann mit Spanngurt verschnüren.
Ein riesiger Brocken, aber unverzichtbar (für meine Frau).
Bettzeug haben wir ansonsten nicht, wir nehmen vier Schlafsäcke plus ein paar kleine Kissen.

Wenn man tagsüber fährt muss man das Bett eh zurückbauen.
Ansonsten haben wir das Bett unten belassen ("Lümmelwiese").
Essen ist dann schwierig, aber wir essen meistens eh woanders.
Frühstück geht aber: ich habe dann meistens an der geöffneten linken Schiebetür wie an einem Thresen gestanden.
Und den Beifahrersitz kann man derweil hochklappen, dort sitzen und die Beine hochlegen.
Kaffee kochen tun wir dann nicht.
An den Küchenschrank unten kommt man so nicht mehr heran, Teller also vorher raus nehmen.
Die Beleuchtung empfinde ich unten als üppig, oben ist gar nichts.
Da klappen wir entweder eines der Seitenfenster auf oder - wenn es draussen dunkel ist - haben die Kinder ihre Schlumpf/Maus Sensorlichter, die sie eh nicht hergeben.

Ansonsten ist es ein ständiges Räumen, das ist halt so.
Man lernt aber von Mal zu Mal dazu und merkt, was man NICHT braucht.

Anekdote:
Ich habe drei Monate gebraucht um zu merken, dass der Beifahrer tatsächlich zwei Handschuh-Fächer hat.
Irgendwie war ich intuitiv immer der Annahme, dass oben alles durch den Airbag belegt ist. Weit gefehlt. Da war auch noch Platz für Kleinkram...
Folgende Benutzer bedankten sich: Pirx, Stbe, BMG, tommes80

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chili.
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.