Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Schranktür Campster umbauen 26 Okt 2019 19:52 #1

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1138
  • Dank erhalten: 794
Hallo Campsterfreunde!
Nachdem Outdoor Freak in einer ganz anderen Rubrik seine Schublade für den Gepäckraum vorgestellt hat, ist einigen nebenbei aufgefallen, dass er auch seine Schranktüren etwas verändert hat.
Ich möchte hierzu mal einen neuen Thread starten.
Vorgestellt wurde ja auch schon eine Rolladen Lösung. Vielleicht kann die/derjenige ja hier auch nochmal Bilder einstellen. Oder Outdoor Freak von seiner Lösung.
Jedenfalls, so ist der große Schrank bei mir meistens bestückt.

Anhang wurde nicht gefunden.


Unterwegs dann auch noch mit Lebensmitteln...
Problem war bisher, dass manchmal so viel Zeug auf der hinteren Fläche lag, dass ich Schranktür nicht ganz auf bekam. Und damit die Spülschüsseln nicht da unten raus.

Anhang wurde nicht gefunden.


Also habe ich heute, inspiriert von Outdoor Freak, die große Schranktür zersägt.

Anhang wurde nicht gefunden.


Ein Scharnier muss dabei mit einem 35mm Forstner Bohrer neu gebohrt werden.
Mangels einem passenden Umleimer habe ich an den oberen Teil eine schwarze 15*15mm Kunststoffleiste geklebt.

Anhang wurde nicht gefunden.


Passt dann prima zu der Kühlschrankkante weiter vorne.
Den unteren Teil habe ich umgedreht, Den Original Umleimer nach oben und unten habe ich erstmal Klarlack auf die Sägekante, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann. Sehen tut's keiner, weil da ein Klavierband als Scharnier dran kommt.

Anhang wurde nicht gefunden.


Ein Klappenhalter links begrenzt die Öffnung auf ca. 90 Grad.
Die 3mm die durch den Sägeschnitt fehlen, werden perfekt durch Kunststoffleiste und Klavierband ersetzt.
Im Moment halten 2 Magnete rechts und links die Klappe geschlossen. Für die Spülschüsseln geht das, aber wenn mal was anderes drin ist, besteht die Gefahr, dass in der Kurve mal die Klappe aufgeht und der Inhalt rausfliegt.
Da will ich noch so einen original Verschlussknopf dran machen, der mir dann auch etwas das Scharnierloch verdeckt.
Frage an Euch: Wo bekomme ich den her?

Das war mal wieder ein Beitrag aus Kajakster's Bastelstunde, der wie immer mit folgendem Satz endet:
Wer sich einen Campingbus selbst ausbauen möchte, für den ist der Campster eine gute Grundlage!

Nachtrag: Hallo Mod, 2 Dinge: Erstens habe ich das Thema unter CampsterVanster eröffnet, jetzt ist es unter Allgemeines. Zweitens sehe ich die Bilder nicht, obwohl sie in der Vorschau da waren.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)
Folgende Benutzer bedankten sich: BaLa, RUMM, Runningstar1904

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KAJAKSTER!.

Schranktür Campster umbauen 27 Okt 2019 06:27 #2

  • Daneva
  • Danevas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo,
Dass hört sich super spannend an!
Ich würde mich super über Bilder freuen!
Liebe Grüße
Summit 600+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 27 Okt 2019 09:56 #3

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1138
  • Dank erhalten: 794
Die Bilder sind leider verloren gegangen.
Ich versuche es nochmal mit zitieren und einfügen:

KAJAKSTER! schrieb: Hallo Campsterfreunde!
Nachdem Outdoor Freak in einer ganz anderen Rubrik seine Schublade für den Gepäckraum vorgestellt hat, ist einigen nebenbei aufgefallen, dass er auch seine Schranktüren etwas verändert hat.
Ich möchte hierzu mal einen neuen Thread starten.
Vorgestellt wurde ja auch schon eine Rolladen Lösung. Vielleicht kann die/derjenige ja hier auch nochmal Bilder einstellen. Oder Outdoor Freak von seiner Lösung.
Jedenfalls, so ist der große Schrank bei mir meistens bestückt.

Unterwegs dann auch noch mit Lebensmitteln...
Problem war bisher, dass manchmal so viel Zeug auf der hinteren Fläche lag, dass ich Schranktür nicht ganz auf bekam. Und damit die Spülschüsseln nicht da unten raus.

Also habe ich heute, inspiriert von Outdoor Freak, die große Schranktür zersägt.

Ein Scharnier muss dabei mit einem 35mm Forstner Bohrer neu gebohrt werden.
Mangels einem passenden Umleimer habe ich an den oberen Teil eine schwarze 15*15mm Kunststoffleiste geklebt.

Passt dann prima zu der Kühlschrankkante weiter vorne.
Den unteren Teil habe ich umgedreht, Den Original Umleimer nach oben und unten habe ich erstmal Klarlack auf die Sägekante, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann. Sehen tut's keiner, weil da ein Klavierband als Scharnier dran kommt.

Ein Klappenhalter links begrenzt die Öffnung auf ca. 90 Grad.
Die 3mm die durch den Sägeschnitt fehlen, werden perfekt durch Kunststoffleiste und Klavierband ersetzt.
Im Moment halten 2 Magnete rechts und links die Klappe geschlossen. Für die Spülschüsseln geht das, aber wenn mal was anderes drin ist, besteht die Gefahr, dass in der Kurve mal die Klappe aufgeht und der Inhalt rausfliegt.
Da will ich noch so einen original Verschlussknopf dran machen, der mir dann auch etwas das Scharnierloch verdeckt.
Frage an Euch: Wo bekomme ich den her?

Das war mal wieder ein Beitrag aus Kajakster's Bastelstunde, der wie immer mit folgendem Satz endet:
Wer sich einen Campingbus selbst ausbauen möchte, für den ist der Campster eine gute Grundlage!

1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Markus.Camping, Safran, jni, Illu, Long Leif Larsen, Thalmala, Sauter, Mmocean7, Renner, Knut, Daneva, MichaBine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 27 Okt 2019 13:35 #4

  • bopdoq
  • bopdoqs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 3
Hallo Kajakster, der Umbau schaut super aus!

Die Push-Locks mit passenden Druckknöpfen bekommst Du z.B. hier:

shop.reimo-pan.de/camping-shop/moebelbau...bedienbar-25mm-braun
Campster 2.0 L Blue HDI S&S 150 PS
Webasto Standheizung, Webasto Kühlbox, Sicherheitspaket 4, AHK, getönte Scheiben, Onyx-Schwarz, Tentrails, Solar, Wechselrichter, Dusche
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 27 Okt 2019 13:39 #5

  • Daneva
  • Danevas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 10
Hallo Kajakster,
Dass sieht richtig gut aus!
Summit 600+
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 28 Okt 2019 01:45 #6

  • Illu
  • Illus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 142
  • Dank erhalten: 110
Das hast du echt fein gemacht, das gefällt mir richtig gut. Ich muß da mal schauen über den Winter wie ich das löse, updates kommen auf jeden Fall.
LG Illu

Campster MJ2019 / 2.0L 150 PS / Weiss teilfoliert / feste Kühlbox / Webasto AirTop 2000 STC / AHK fest / Auflastung 3,1t / Parkpaket 2 / Connect NAV DAB+ / stark getönte Scheiben / el. anklappbare Spiegel
Folgende Benutzer bedankten sich: KAJAKSTER!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 28 Okt 2019 09:56 #7

  • Pelus
  • Peluss Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 60
Super Lösung, gefällt mir auch richtig gut!
Trotzdem möchte Ich euch passend zum Thema auch einmal meine Lösung vorstellen.
Ich habe Die Schranktüre ebenfalls an der selben Stelle getrennt. Für das untere Fach habe ich einen Holrahmen gebaut der mit einem Gummizug gespannt ist und somit ein Fach ergibt in das sich wunderbar "stopfen lässt"
Der obere Teil wurde dann zu einer Schublade umgebaut, die sich über evenutell rumliegendes Gepäck öffnen lässt und vom Innenraum oder Kofferraum erreichen lässt.
(zugegeben beim unteren Teil der Schublade hätte man etwas sparsamer mit dem Holz umgehen könnten um mehr Platz zu gewinnen)
Wir sind soweit sehr happy mit der Lösung, da uns das an der riesen Tür vorbei greifen und zuerst Gepäck wegräumen von Anfang an genervt hat.

Das übrig gebliebene Holz wurde dann auch noch weiterverwendet. Eine kleine Sicherung damit die Schublade in der Kurve nicht auf geht (ist zwar self-locked, aber das reicht tatsächlich nicht für jede Kurve)
und ein Versteck für unseren Heizungsverlängerungsschlauch:

Campster - 2.0l 150PS Handschalter, EZ 01/18, SP5, keine Auflastung, größte Schwachstellen: Dach (vorerst geklärt), Kühlbox (in Bearbeitung), Fehlermeldung Airbag (vorerst geklärt)

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: sandahle, Illu, ripper, KAJAKSTER!, PaddyHH, Sauter, Renner, Knut, Siloo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 29 Okt 2019 08:15 #8

  • Spasstourer
  • Spasstourers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 187
  • Dank erhalten: 131
@Pelus auch ne Idee.
Da kann ich ja auch gleich mal meine Version anheften. Da bei uns (4Personen) der Schrank für die Anziehsachen ausgebucht ist brauchten wir was um von vorn und hinten ran zu kommen. Rollo scheidete sofort aus wegen Platzverlust.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bestellung 18.10.18 --> Campster Polar-Weiß 2.0l 180 EAT8 + Kühlschrank fest + Paket 5 + Winterreifen mit Grip Control + AHK + Auflastung + el.Türen <-- angemeldet 10.05.19
-> Campster Upgrades <-
Folgende Benutzer bedankten sich: Pelus, Renner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 30 Okt 2019 20:18 #9

  • Outdoor Freak
  • Outdoor Freaks Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 19
Hallo Kollegen

Hier noch meine Lösung mit der Tür (Türchen). Ich habe das so angepasst, dass die Brandrup-Matratze gestapelt unter dem Türrand liegt. So kann die Tür immer geöffnet werden. Das untere Fach ist wieder mit einfachen Schnappverlüssen befestigt. Die Aluminium-Einsätze für die Löcher habe ich von Reimo (Artikel: Rosette FushLock 532705).

Gruss von Outdoor Freak

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Pelus, Illu, KAJAKSTER!, Sauter, Donaucamper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schranktür Campster umbauen 30 Okt 2019 20:59 #10

  • Graf80
  • Graf80s Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Hallo
War die LED Beleuchtung in deinem Schrank schon fix verbaut?
Gr tobi
[/u][/i]

Spasstourer schrieb: @Pelus auch ne Idee.
Da kann ich ja auch gleich mal meine Version anheften. Da bei uns (4Personen) der Schrank für die Anziehsachen ausgebucht ist brauchten wir was um von vorn und hinten ran zu kommen. Rollo scheidete sofort aus wegen Platzverlust.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.