Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 21 Nov 2021 20:25 #41

  • Brausetablette
  • Brausetablettes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 158
Abend,

also LacrimaMoris hat 20" drauf. Bilder gibt es hier im Beitrag #40. poesslforum.de/forum/campstervanster/546...ster-tuning?start=39

LG Stefan
Campster Cult 2020 | 177PS | Automatik | AHK abnehmbar | Sicherheitspaket 5 | Drive Assist Paket | Licht Paket | Sitzheizung | Standheizung | Kühlbox | Top Rail |
Der kleine Nils Instagram #nils_der_campster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 21 Nov 2021 22:33 #42

  • PackElend
  • PackElends Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2

In Deinem link zu RSU erscheint eine Auswahl der 16Zoll-Reifen. Für welche hast Du Dich entschieden?
Und hast Du 16 Zoll schon eintragen lassen?

Tut mir leid für die späte Antwort, wir waren die Tage unterwegs und komme erst jetzt dazu.
Ich bin hier noch kein Schritt weiter, bin noch am Anfang mit ihr ist auch noch nicht ganz klar aus was ich achten muss, um andere Felgen eingetragen zu bekommen oder gar ohne Eintragung durchzukommen.

Guck einfach nach Spacetourer bei rsu.de Felgomat, da gibt es 16Zoll die optimaler mit Ketten wären, aber eingetragen werden müssten. Die !7 Zoll ALCAR 9026 passen dann ohne Eintragung, weil sie der eingetragenen Größe entsprechen.
Alu Felgen gibt es sogar unter Campster.

Welche Felgen wären denn eingetragen, bzw. auf was muss denn übereinstimmen, das ich die neuen Felgen nicht eintragen lassen muss?

Wir haben uns die 215/65R16 eintragen lassen weil wir die BF Goodrich All-Terrain T/A KO2 haben. Ging ohne Probleme, einfach zum TÜV und gut ist. B)

Auf was muss ich denn achten, wenn ich Felgen eintragen lassen möchte?


Abschliessenden Fragen:
  1. sind die Angaben (welche hoffentlich noch kommen :whistle: :)), auch für das 2022 Modell gültig?
  2. wie sieht es aus, wenn das Fahrzeug aufgelastet wird?


Gruss und danke allen
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 22 Nov 2021 11:44 #43

  • Brausetablette
  • Brausetablettes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 158

Auf was muss ich denn achten, wenn ich Felgen eintragen lassen möchte?


Das die für das Fahrzeug zugelassen sind, steht in dem Gutachten der Felgen. Bei den meisten Felgen-Shops kann man sich die runterladen. Bei unseren Felgen schaut das zB. so aus.

Ich bin davor mit dem Gutachten zum TÜV und hab nachgefragt ob die Felgen/Reifen Kombination mit der Auflastung so passt. Nach dem OK vom TÜV hab ich die bestellt und montiert. Dann wieder zum TÜV, wenn alles passt bekommst eine Bescheinigung für die Zulassungsstelle. Dort wird dann der Fahrzeugschein geändert. So war es zumindest bei mir.

wie sieht es aus, wenn das Fahrzeug aufgelastet wird?


Meinst Du jetzt optisch oder wie man das machen kann?
Bei uns war es so, dass wir von Musketier das Höherlegungskit verbaut haben. Da sind die Federn verstärkt und das ganze Auto wird knapp 4cm höher. Mit dem Gutachten für die Auflastung sind wir zum TÜV, der hat das Gutachten geprüft und dann den Aufkleber mit dem zul. Gesamtgewicht an der B-Säule angebracht. Dann mit der Bescheinigung zur Zulassungsstelle und Fahrzeugschein abändern lassen.
Mit dem Gutachten das wir haben, muss nichts technisches am Auto verändert werden. Geht dann allerdings nur bis 3t. Also wenn wir das Höherlegungskit nicht verbaut hätten, wäre optisch kein Unterschied zu vorher.

LG Stefan
Campster Cult 2020 | 177PS | Automatik | AHK abnehmbar | Sicherheitspaket 5 | Drive Assist Paket | Licht Paket | Sitzheizung | Standheizung | Kühlbox | Top Rail |
Der kleine Nils Instagram #nils_der_campster

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: PackElend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Brausetablette.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 22 Nov 2021 15:39 #44

  • PackElend
  • PackElends Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2
danke für die fixe Antwort :)

Meinst Du jetzt optisch oder wie man das machen kann?

vor allem wie aber optisch auch nicht unwichtig, da ich bei mir unter 200 (201) cm bleiben muss.
Auf dem Weg, zu unserem Stellplatz müssen wir durch eine Engstelle von etwas 201 cm.

Bei uns war es so, dass wir von Musketier das Höherlegungskit verbaut haben. Da sind die Federn verstärkt und das ganze Auto wird knapp 4cm höher.

also habt ihr: www.musketiershop.com/?site=products&car...ukt=SP3050&show=info
Warum nicht einfach per Papier?

Hatte dies dann einen Einfluss auf die Garantie?
Dazu ist woanders folgendes erwähnt:

Auf Nachfrage bei Citroen habe ich erfahren, dass der Wagen durch das Gutachten zwar eine Auflastung bekommt,
aber durch die geänderte Zulassung die Citroen Herstellergarantie futsch ist :(




Mit dem Gutachten das wir haben, muss nichts technisches am Auto verändert werden. Geht dann allerdings nur bis 3t. Also wenn wir das Höherlegungskit nicht verbaut hätten, wäre optisch kein Unterschied zu vorher.

Habt ihr noch eine weiters Gutachten wie z.B. folgendes:
www.sk-handels-gmbh.de/shop/gutachten-fu...asten/spacetourer/88 (geht sogar bis 3100 kg)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PackElend.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 22 Nov 2021 18:10 #45

  • Brausetablette
  • Brausetablettes Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 117
  • Dank erhalten: 158

also habt ihr: www.musketiershop.com/?site=products&car...ukt=SP3050&show=info
Warum nicht einfach per Papier?

Hatte dies dann einen Einfluss auf die Garantie?
Dazu ist woanders folgendes erwähnt:

Auf Nachfrage bei Citroen habe ich erfahren, dass der Wagen durch das Gutachten zwar eine Auflastung bekommt,
aber durch die geänderte Zulassung die Citroen Herstellergarantie futsch ist :(


Ja das haben wir. Ich denke es ist kein Unterschied, aber bestellt haben wir das hier www.musketiershop.com/?site=products&car...ukt=CA3050&show=info
Da kommt man bei Musketier über Wohnmobile/Campster/Fahrwerk hin. Du hast das für den Spacetourer direkt ausgewählt. Aber wie gesagt, dürfte kein Unterschied sein bis auf die Bestellnummer.

Wir sind zu viert Unterwegs, wenn wir dann den Fahrradträger mit 4 Fahrräder voll machen und im Auto sitzen, ist das original zul. Gesamtgewicht fast ausgereizt. Wir haben aber auch immer die Standardsachen drin, damit wir jederzeit min. 2 Nächte unterwegs sein können ohne zuerst das Auto einräumen zu müssen. Es ist immer Wasser, Grill, Essen, Kleidung, Waschzeug, Schlafsack, etc. drin. Zudem merkt man es dann beim fahren wenn wir so beladen sind, dass er hinten schon in die "Knie" geht wenn die Straße ein wenig uneben ist. ;)
Deshalb haben wir die verstärkten Federn inkl. Höherlegung verbaut. Die Höhe ist uns egal, wir fahren in keine Tiefgarage und unser Carport ist hoch genug.

Auf die Garantie hat es nicht wirklich Einfluss. Wenn also etwas am Motor sein sollte und das Auto noch Garantie hat, kommt dafür Citroen auf. Außer der Schaden am Fahrzeug entsteht durch das Höherlegungskit. Dann übernimmt Citroen natürlich keine Garantie. Denn das wäre ja nicht passiert, wenn der Umbau nicht stattgefunden hätte. Das hat mir Musketier so mitgeteilt aber wenn dies der Fall sein sollte, kommt die Garantie von dem Höherlegungskit ins Spiel und somit wäre ein Schaden hierdurch abgesichert. Aber natürlich auch erst in den ersten 2 Jahren. Sollte sich dann rausstellen, dass es ein Montagefehler war, kommt die Garantie von der Werkstatt ins Spiel. Denn dann sind ja die "schuld". Deshalb haben wir alle Umbauten etc. bei einem Citroen Vertragshändler machen lassen und nicht in einer freien Werkstatt. Ist zwar definitiv teurer, aber wenn was sein sollte ist es vielleicht einfacher dies zu klären. Natürlich hoffe ich, dass dies alles nie eintrifft, bis jetzt ist noch alles ok, auf Holz klopf. B)

Auch die Garantie erlischt nicht wegen der Auflastung. Hab ich in einem anderen Beitrag geschrieben. Die Auflastung geht auch nur bis 3t und nicht mehr wie die Summe der Beiden eingetragenen Achslasten. Diese sind von Citroen mit jeweils 1500kg angegeben, zumindest bei uns und da 1500kg + 1500kg gleich 3000kg ist, steht jetzt bei uns im Fahrzeugschein 3000kg. B)
Hat aber auf die Garantie keinen Einfluss, wie gesagt, hab ich im anderen Beitrag geschrieben.

Habt ihr noch eine weiters Gutachten wie z.B. folgendes:
www.sk-handels-gmbh.de/shop/gutachten-fu...asten/spacetourer/88 (geht sogar bis 3100 kg)


Nein, wir haben nur die Auflastung da wir weder Anhänger noch Wohnwagen haben. Vielleicht irgendwann, aber jetzt nicht.

LG Stefan
Campster Cult 2020 | 177PS | Automatik | AHK abnehmbar | Sicherheitspaket 5 | Drive Assist Paket | Licht Paket | Sitzheizung | Standheizung | Kühlbox | Top Rail |
Der kleine Nils Instagram #nils_der_campster
Folgende Benutzer bedankten sich: PackElend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 24 Nov 2021 09:44 #46

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1367
  • Dank erhalten: 1224

Guck einfach nach Spacetourer bei rsu.de Felgomat, da gibt es 16Zoll die optimaler mit Ketten wären, aber eingetragen werden müssten. Die 17 Zoll ALCAR 9026 passen dann ohne Eintragung, weil sie der eingetragenen Größe entsprechen.
Alu Felgen gibt es sogar unter Campster.

Welche Felgen wären denn eingetragen, bzw. auf was muss denn übereinstimmen, das ich die neuen Felgen nicht eintragen lassen muss?

Gruss und danke allen
Stefan

Die beschriebene Felge Alcar 9026 muss nicht eingetragen werden, weil sie in Abmaßen und Traglast der original Felge entspricht und du den in den Papieren eingetragenen Reifen fahren kannst. die 16" Felge muss theoretisch eingetragen werden, weil sie weder in der COC noch in der Zulassungsbescheinigung erwähnt ist. Sie entspricht aber auch der original Größe für den PSA Van und wird sicher von jedem der darf eingetragen werden, ob du direkt beim Amt erscheinen kannst, oder ein Gutachter (TÜV Dekra KÜS) Dir die Unbedenklichkeit bescheinigen muss, kann ich nicht sagen. Da würde ich einfach mal auf der Zulassungsstelle anrufen und nach fragen. Eventuell gibt es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung beim Citroen-Händler für die Felgen/ Reifen Größe...

Die Spezifikation ist:
Durchmesser 16" oder 17"
Breite 7"
ET 45 oder 46 mm (Einpresstiefe)
Mittelloch 65mm
Lochkreis 108mm
5 Loch

Beide Stahlfelgen sind mit Traglast über 900kg angegeben und daher auch für den 7-Sitzer geeignet.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: PackElend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 24 Nov 2021 11:45 #47

  • ThomSank
  • ThomSanks Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 18
  • Dank erhalten: 6

Wieso benutzt du nicht die originalen? Sieht zwar scheiße aus aber geht...
Deren Länge kannst du nehmen...


Wie du schon schreibst - ich bin ja ein toleranter Mensch und Optik ist mir vergleichsweise egal, aber die originalen Citroen Radschrauben auf der Stahlfelge...
Habe jetzt Radschrauben mit 26mm Schaftlänge genommen, das entspricht ziemlich genau den Originalschrauben. Heute Reifen wechseln lassen, hat alles gepasst.

Es sind jetzt übrigens die schwarzen Alcar 9026 mit Kleber Krisalp HP3 in 225/55 R17 drauf. Die habe ich für 770 Euro als ausgewuchtetes Komplettrad bestellt.
Vanster seit 10/2021

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zulässige Reifen- und Felgen-Größen 24 Nov 2021 12:05 #48

  • climbster
  • climbsters Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 13


Die beschriebene Felge Alcar 9026 muss nicht eingetragen werden, weil sie in Abmaßen und Traglast der original Felge entspricht und du den in den Papieren eingetragenen Reifen fahren kannst. die 16" Felge muss theoretisch eingetragen werden, weil sie weder in der COC noch in der Zulassungsbescheinigung erwähnt ist. Sie entspricht aber auch der original Größe für den PSA Van und wird sicher von jedem der darf eingetragen werden, ob du direkt beim Amt erscheinen kannst, oder ein Gutachter (TÜV Dekra KÜS) Dir die Unbedenklichkeit bescheinigen muss, kann ich nicht sagen. Da würde ich einfach mal auf der Zulassungsstelle anrufen und nach fragen. Eventuell gibt es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung beim Citroen-Händler für die Felgen/ Reifen Größe...


Guten Morgen,

bei uns kommen die Winterreifen mit den 16-Zoll Stahlfelgen Alcar (7505) morgen drauf. Montag geht es dann direkt zum TÜV, der uns ein Gutachten erstellen wird. im Anschluss darauf dann direkt zur Zulassungsstelle.
Vorher hatte ich beim TÜV kurz abgeklärt (mithilfe der ABE für die Felge), dass das so in Ordnung gehen wird und es nach dem Kauf der Winterräder keine böse Überraschung gibt. Der Gutachter dort meinte aber, eine Einzelabnahme sei nötig...

Brausetablette hatte mir genau die "Prozesschritte" erklärt, vielen Dank nochmal dafür...

VG,
Jan
Folgende Benutzer bedankten sich: Brausetablette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.