Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 02 Mai 2021 14:00 #1

  • AO16
  • AO16s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Hallo zusammen,

bei unserem noch nicht einmal 2 Wochen alten Opel Crosscamp lite,
der vom Innenausbau ähnlich wie der Vanster ist,
möchte ich gerne eine Funkfernbedienung für die Eberspächer Standheizung nachrüsten.

Die Standheizung selbst läuft bisher nur über Zeitschaltuhr,
gesteuert durch das Controlpanel der Eberspächer EasystartPro.

Nachdem ich das Forum hier - sowie auch per Google das Netz durchforstet habe,
konnte ich zu dieser Gerätekonstellation bisher leider keine "Lifehack"-Informationen finden,
welche mich weiterbringen - vielleicht lieg es daran, daß das Fahrzeug
und die verbauten Komponenten einfach noch zu neu sind.

Für Webasto-Standheizungen findet man hier im Forum wie auch im Web
(z.B. hier
) einige nützliche Infos.
Vielleicht wisst ihr, ob so etwas in der Art auch bei Eberspächer gehen könnte?

Folgende Infos konnte ich bisher zusammentragen, hilft euch das weiter?
Als ich diese Tage mal neben dem Auto liegend mit unter's Auto gestreckter Hand ein Foto vom Unterbau machte,
konnte ich das Heizaggregat ziemlich genau in der Fahrzeugmitte, unterhalb der 2. Sitzreihe,
entdecken (siehe Bild "Unterbau"). Leider war das Typenschild nicht erkennbar.




Wenn meine Informationen richtig sind, ist im Opel Crosscamp die neue Airtronic S2 Commercial (D2L) verbaut.
Das Contropanel EasyStartPro wird offensichtlich über CAN-Bus an das Heizaggregat angeschlossen.

Über die Website www.buttlertechnik.com (/technical library) findet man folgenden Übersichtssplan,
welcher das Heizaggregat und die EasyStartPro zeigt (siehe folgendes Bild "Übersichtsplan"):



Ebenfalls findet man dort eine Tabelle die zeigt, daß offensichtlich nur die "EasyStart Remote+" Funkfernbedienung
an die Airtronic angeschlossen werden kann (siehe folgendes Bild):



Das ganze Bedienpanel für Batterieüberwachung, Licht+Lüftungssteuerung sowie Standheizung
ist beim Crosscamp Lite links oberhalb der Seitenfenster der zweiten Sitzreihe verbaut (siehe Bild).




Die Fragen, welche sich mir nun stellen, sind:

1. Lässt sich der Funkempfänger der Remote+ mit einem Y-Kabel parallel zum Controlpanel der EasyStartPro anschliessen?
2. Ist der Anschlussstecker der EasyControlPro an die Airtronic direkt hinter der Abdeckungleiste?
3. Hat schon einmal jemand diese Abdeckung entfernt? Ich konnte keine Schraubverbindung entdecken - ist diese Abdeckung gerastet? Kann man die Bedienelemente einfach abziehen oder riskiert man da "nach fest gleich ab" ?




Fragen über Fragen…vielleicht habt ihr darüber schon Erfahrungswerte und könnt mir hilfreiche Tipps geben?


Vielen Dank vorab für Rückantworten, Anregungen und Tipps,
wie eine Funkfernbedienung bei diesen Komponenten möglicherweise nachgerüstet werden kann.

Viele Grüße von Oscar16

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 02 Mai 2021 18:04 #2

  • Jojo.P
  • Jojo.Ps Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 85
Vielleicht hilft dieses Angebot. Die verwenden wohl ein Y-Kabel: www.danhag.de/de/app-steuerung/eberspaec...systart-remote?c=369

Wo ist denn der Luftauslass für die Warmluft?
Vanster Automatik 177 PS, weiß, schwarzes Dach, Sicherheitspaket 5, Drive Assist P, 17" Alu, Lichtpaket., Alarmanlage, Sitzheiz. Bestellt 10.2019, geliefert 11.2020[/b]
Folgende Benutzer bedankten sich: AO16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jojo.P.

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 02 Mai 2021 21:11 #3

  • AO16
  • AO16s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Dankeschön für die Rückantwort und den Hinweis zu der GSM-Fernsteuerung.

Eine Fernbedienung via GSM möchte ich bewußt nicht,
weniger wegen der zusätzlich benötigten SIM-Karte sondern
weil immer eine Mobilfunkversorgung am aktuellen Fahrzeugstandort
des SIM-Kartenproviders dann vorhanden sein muß.

Ein ganz normaler kleiner 433MHz oder 868MHz Handsender am Schlüsselbund,
wie z.B. bei einer Garagentorfernbedienung, wäre für mich vollkommen ausreichend.

Zu Deiner Frage bzgl Warmluftauslass:
Dieser ist in Fahrrichtung rechts am Boden, direkt am hinteren Ende der rechten Schiebetür.
Der Einlass, sofern ich das richtig gesehen habe, scheint genau gegenüber am hinteren Ende
der linken Schiebetür zu sein, wird jedoch teilweise verdeckt durch den Holzkasten,
in dem die Gasflasche für den Gasherd sitzt.

Viele Grüße,

Oscar16
Folgende Benutzer bedankten sich: Jojo.P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 02 Mai 2021 22:37 #4

  • AO16
  • AO16s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Dieses Anschlussbild des EasyStartPro Controlpanels habe ich vorhin noch auf der o.g. Webseite im "/Technical Library" gefunden:



Meine Vermutung (ohne Gewähr) zur Belegung des 4poligen Anschlusssteckers, welcher zum Heizgerät führt:

Pin 1 = Rot = +12V Versorgungsspannung der EasyStartPro
Pin 2 = Blau/Rot = CAN-Bus
Pin 3 = Braun = GND
Pin 4 = Blau/Schwarz = CAN-Bus

Viele Grüße

Oscar16

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 03 Mai 2021 10:26 #5

  • Wasbeker
  • Wasbekers Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 8
Moin, ich komme nochmal auf das nicht erkennbare Typschild zurück.
An deinem Wagen muss an gut sichtbarer Stelle ein Duplikatschild (Typschild) angebracht sein.Türholm oder Motorhaubenschloßträger eignen sich dafür.Und wenn richtig gut gearbeitet wurde auch ein Warnschild in der Tankklappe.So lässt sich das verbaute Gerät viel besser für evtl upgrades identifizieren.
Gruß aus Wasbek
Summit 600+, 2019, mit div Zubehör.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: AO16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Funkfernbedienung bei Eberspächer Standheizung Crosscamp lite / Vanster nachrüsten? 03 Mai 2021 23:07 #6

  • AO16
  • AO16s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Neu dabei
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1
Dankeschön für den super Hinweis!
Tatsächlich, am Türholm oberhalb der Info zu den Reifen/Druck ist der Aufkleber,
welcher die Standheizung nun genau identifiziert - den hatte ich noch gar nicht gesehen gehabt:

Eberspächer Heizgerät: Airtronic S2
Ausführung: D2L Commercial
Brennstoff: Diesel
elektr. Werte: 31W 12V
Wärmestrom: 2.2kW

Wäre toll, wenn sich da parallel zum Bedienpanel EasyStartPro noch ein Funkempfänger
mit CAN-Interface parallel anschliessen lassen liesse.
Wenn auf diesem "Eberspächer" CAN-Bus "nur" das Heizgerät und die EasyStartPro hängen
und sonst nichts weiteres von der Fahrzeugkommunikation, könnte das vielleicht sogar funktionieren...


Viele Grüße,

Oscar16

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.