Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 13:30 #1

  • nessc
  • nesscs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Möchte die Batterie unterm Beifahrersitz wechsel. Habe aber Respekt vor dem Airbag. Kann mir einer einen Tipp geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 16:35 #2

  • Dokakarl
  • Dokakarls Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 66
Ab in die Werkstatt und Airbag still legen lassen.
Roadcruiser (R)evolution 2,3l 148PS , 200wp Solar, Maxi Fahrwerk ,
2. Aufbaubatt. , AHK , 4m Markisse , Alugastankflaschen 2x 11kg , Caratec Soundsystem TV und SAT automatik
HEO Safe 4 fach modifiziert DANK JUH , Luftfederung hinten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 17:18 #3

  • Jolly
  • Jollys Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 497
  • Dank erhalten: 637
Was hat die 2. Wohnraumbatterie unter dem Beifahrersitz mit dem Airback zu tun?
Schöne Grüße, Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik / Modell '17 / Citroën Jumper L2H2 / 2.0 BlueHDI / 130PS

www.Hesslingers-Reise.de
www.Joerg-Rueblinger.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Dokakarl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 17:35 #4

  • Chilli
  • Chillis Avatar
  • Online
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 3642
  • Dank erhalten: 2968
Ist ganz einfach. Hab meine Sitze schon mehrfach ausgebaut. Nur eine Schraube ist etwas fummelig. Zur Zeit sind sie auch wieder draußen wegen Umrüstung auf LiFePo.

Gruß Jens

poesslforum.de/forum/mein-poessl/2257-unser-bestes-stueck
Unser ERWIN: Clever Drive Celebration silber-metallic, SNIPE 2, Solar 2 x 130W, Heki Dachdurchführung, Kenwood DDX5016DAB, Rückfahrkamera, HeoSafe, Zusatzluftfederung, Rollerbühne ausziehbar, 240Ah LiFePo4

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Chilli.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 18:18 #5

  • camper59
  • camper59s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 470
Hallo nessc,
Aus deinem Post geht natürlich weder Dein Name mit dem man dich anreden kann noch Dein Fahrzeug-Typ hervor (hast es ja schon mal mit Fahrersitz probiert!)
Der Ausbau des Fahrer oder Beifahrersitzes funktioniert mittel 6 Schrauben von oben und 2 Muttern von unten.
Es gibt lediglich eine elektrische Verbindung zum Abstecken, das ist kein Problem. Zum Wechsel der Batterien ist bei meinem Clever ein Ausbau des Sitzes nicht nötig, ich kann die von vorne herausziehen. Stell Dich doch einfach erstmal vor und schreibe uns auch, welches Auto Du hast. dann kann man Dir vielleicht genauer helfen.
LG
Roland
1979 bis 1989 diverse VW-Busse
1989 bis 2012 Concorde 620 ST,
2012 bis 2016 Pössl Duett,
seit 3.11.2016: Clever Drive 600 Celebration in Golden White 2,2 HDI 150PS
poesslforum.de/forum/mein-poessl/2548-unser-celi-ist-nun-da
Folgende Benutzer bedankten sich: Dokakarl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von camper59.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 07 Dez 2018 19:01 #6

  • sbrun
  • sbruns Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 106
Guten Tag
Ich weiss nicht, ob dein Fahrzeug grundsätzlich anders ist, wie ein Clever Celebration, deshalb kann ich nur in diesem Zusammenhang etwas sagen.
Grundsätzlich gilt aber bei jedem Fahrzeugtyp folgendes:

Elektrisch (Generell):
Vor dem Batterie Ausbau immer zuerst die Massekabel abhängen. das bedeutet, wenn 2 Aufbau Batterien (z.B. eine Fahrer, die andere Beifahrersitz) vorhanden sind,
bei beiden immer zuerst das Massekabel abhängen. Nachher die Pluspole abhängen.

Mechanisch (Clever Celebration, bei andern vielleich ähnlich):
Damit man, und das ist jetzt Clever spezifisch, an die Batterien kommt, vorne bei den Sitzen die Plastik Abdeckungen abklappen. Dann kommt man bereits an die Polklemmen Masse und kann diese abhängen. Dann die Querstangen demontieren (links rechts Schraube). jetzt kann die Batterie ca. 20 cm nach vorne gezogen werden. Damm kommt man von der Hinterseite der Sitze durch das grosse Loch bei der Drehkonsole relativ gut and die Pluspolklemmen, löst diese und zieht die Batterie nach vorne raus.

Der Einbau geschieht in umgekehrter Reihenfolge.

Aber Achtung:
Bei den Sitzen sind fliegende Kabel, zumindest ein Massekabel plus ein Kabel für den Gurtstraffer, welche durch das Loch in der Drehkonsole gehen, verlegt. nach dem Wiedereinbau sorgfälltig kontrollieren, ob man nicht eines dieser Kabel irgendwie eingeklemmt hat, so dass es beim Drehen der Sitze beschädigt wird.

Mit dem Airbag haben aber die Aufbau Batterien sicher nichts zu tun. Höchstens wie beschrieben, dass man das relativ dünne Kabel zum Gurtstraffer beschädigt. Das sollte aber beim Starten des Fahrzeuges durch den Prüfmechanismus dedektiert werden.

Gruss Stefan
Mein Fahrzeug: Clever Celebration seit August 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 08 Dez 2018 15:52 #7

  • UHamm
  • UHamms Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 46
Ich kann mich da nur anschließen und raten, es einfach zu tun.
Du brauchst auf jeden Fall einen Torx (ich glaube 40er) und einen 20er Maulschlüssel, sowie einen 13er gekröpften Ringschlüssel für die beiden 13er Schrauben an den Seiten.
Unter einer ist ein Massekabel angeschlossen, nicht beim Wiedereinbau vergessen.
Ansonsten den Stecker für den Airbag lösen, da passiert überhaupt nichts. Lass andere für solche Dinge zur Werkstatt fahren...

Nachdem du die beiden Seitenverkleidungen aus Plastik abgebaut hast, kannst du noch vorn und hinten die Verkleidungen abnehmen.
Beim Drehen des Sitzes siehst du dann schon die 6 Torx Schrauben, eine davon (hinten links wenn du drauf sitzt) ist etwas schwerer zugänglich.
Der Drehanschlag hat eine 20er Schlüsselweite, dafür ist der 20er Maulschlüssel unabdingbar.
Ich musste mir einen 19er auf 20mm schleifen. weil ich sonst keinen hatte.

Wenn der Sitz abgebaut worden ist, ist auch die Batterie voll zugänglich.
Wie oben beschrieben, immer erst das Massekabel abnehmen.
Bei der neuen Batterie darauf achten, daß sie nicht zu hoch baut.
Bei mir war alles auf Knirsch, sehr eng.
Deshalb auf jeden Fall die Polabdeckungen draufmachen und wo möglich zusätzlich Klebeband etc.
Würde ich nochmal eine zweite Batterie einbauen, würde ich eine dünne Plastikplatte über beide Batterien legen.

Wenn der Sitz wieder drauf soll, unbedingt an das dünne Massekabel denken, welches unter die 13er Schraube kommt.
Dann alles wieder anziehen und am Ende den Stecker für den Airbag zusammenstecken.
Aller Verkelidungen wieder ran und fertig.

Wie heißt es doch?
Alle sagten, es gehe nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste und einfach getan hat.
Lieber Weihnachtsmann,
bitte schenke mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur.
Aber bitte verwechsele beides nicht wieder wie im letzten Jahr.



If you want breakfast in bed, sleep in the kitchen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Runner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 08 Dez 2018 16:08 #8

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 5874
  • Dank erhalten: 1796
da der Sitz recht schwer ist, macht man das am Besten zu 2., ist dann einfacher
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 08 Dez 2018 17:31 #9

  • Fran.k
  • Fran.ks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 404
  • Dank erhalten: 180

Vario499 schrieb: da der Sitz recht schwer ist, macht man das am Besten zu 2., ist dann einfacher


Man merkt hier wieder mal, dass du eigentlich überhaupt keine Ahnung hast.
Man löst die Schrauben, zwei Kabel (Masse, Sitzbelegung) und klappt den Sitz zur Seite.
Schafft jeder alleine. Voraussetzung: Er ist normal gestrickt.
Pössl Roadcamp R;Citroen 2,2; 150PS, Bj. 2015, ohne bluetooth, ohne W-lan, ohne Smartphone, 56er Fiedlerbühne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

wohnbatterie Beifahrersitz ausbauen 08 Dez 2018 17:56 #10

  • Chilli
  • Chillis Avatar
  • Online
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 3642
  • Dank erhalten: 2968
Also die Sitze sind schon recht schwer. Ich hatte meine nun schon 5x ausgebaut. Ich weis also wovon ich rede. Ich als zierliche Person musste schon ordentlich aufpassen mit diesen schweren und unhandlichen Sitzen keinen Schaden anzurichten. Aber mit etwas Übung ist es dann doch kein Problem. Die müssen ja nur etwas zur Seite gestellt werden. Bei meinem Celebration können die Batterien übrigens auch ohne Demontage der Sitze nach vorn rausgezogen werden.
Gruß Jens

poesslforum.de/forum/mein-poessl/2257-unser-bestes-stueck
Unser ERWIN: Clever Drive Celebration silber-metallic, SNIPE 2, Solar 2 x 130W, Heki Dachdurchführung, Kenwood DDX5016DAB, Rückfahrkamera, HeoSafe, Zusatzluftfederung, Rollerbühne ausziehbar, 240Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: reisewolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.468 Sekunden